Profil erstellen

Verbinde dich mit deinen Sportskollegen und Vereinen;

Athlet »

Gehörst du auch zu den Legenden? Melde dich an!

Verein/Verband »

Der Ideale Platz für die Vereinsgeschichte.

 

Sportarten

Verbände

Ausgewählte Mitglieder


Aktualisierungen

3.12.2016

 

79. Niklausschwinget Dietikon, 03.12.2016


Sieger: Orlik Armon, S *** Maienfeld mit 59.25 Punkten

Anzahl Schwinger 106
Anzahl Zuschauer 900

Der grosse Favorit und Schwinger des Jahres 2016 Armon Orlik aus Maienfeld gewinnt im Schlussgang gegen Mario Schneider aus Schönenberg a.d. Thur nach 1:22 Minuten mit Fussstich.

3.12.2016

 

50. Niklausschwinget Pratteln


Sieger: Gisler Bruno, S *** Rumisberg mit 58.50 Punkten

Anzahl Schwinger 18
Anzahl Zuschauer 300

Im Schlussgang stehen Manuel Hasler, Muttenz und Bruno Gisler, Rumisberg. In der dritten Minute zieht Bruno Gisler Kurz und vervollständigt am Boden mit Kniekehlengriff.


Rangliste Jungschwinger:

Jungschwinger 2001-2003:
Sascha Streich, Muttenz und Lars Voggensperger, Schönenbuch stellen im Schlussgang. Lars gewinnt das letzte Fest im 2016.

Jungschwinger 2004-2006
Der Schlussgang zwischen den beiden Binninger Klubkollegen Til Voggensperger und Jonas Odermatt endet gestellt. Sieger ist Jonas Odermatt.

Jungschwinger 2007-2008
Valentin Scherz, Kleinlützel, gewinnt das Schwingfest souverän. Im Schlussgang lässt er Elia Ancona , Liestal keine Chance.

2.10.2016

 

Herbstschwinget Unteriberg


Sieger: Schuler Christian, Rothenthurm mit 59.50 Punkten

Anzahl Schwinger 62

Den Schlussgang gewinnt Christian Schuler gegen Marcel Bieri.

25.9.2016

 

79. Herbstschwingertag Siebnen SZ


Sieger: Nötzli Reto, *** Pfäffikon SZ mit 59.50 Punkten

Anzahl Schwinger 155
Anzahl Zuschauer 3200

Den Schlussgang gewinnt Reto Nötzli gegen Florian Hasler aus Vorderthal.

25.9.2016

 

37. Herbst – Schwinget Schachen


Sieger: Fankhauser Reto,** Hasle LU mit 57.75 Punkten

Anzahl Schwinger 85

Der Schlussgang zwischen Reto Fankhauser und Sven Lang aus Emmenbrücke endet gestellt, damit gewinnt Reto Fankhauser das Herbstschwinget.

31.7.2016

Videos (1)
 

Stephan von Büren gegen Reto Nötzli beim Brünigschwinget 2016


Im dritten.Gang gewinnt Stephan von Büren vom Schwingklub Kirchberg gegen den Innerschweizer Eidgenossen Reto Nötzli.

von Büren Stephan 10.00 - Nötzli Reto 8.75

Video von Jakob Niederberger/Schlussgangfilmer

10.7.2016

Videos (1)
 

Kennel Beat gegen Haenni Stéphane beim Rigischwinget


1. Gang / Rigischwinget 2016

- Haenni Stéphane 8.75 - + Kennel Beat 9.75

10.7.2016

Videos (1)
 

Haenni Stéphane gegen Kennel Beat beim Rigischwinget


1. Gang / Rigischwinget 2016

- Haenni Stéphane 8.75 - + Kennel Beat 9.75

10.7.2016

Videos (1)
 

Alle sechs Gänge von Matthias Sempach am Rigischwinget


Matthias Sempach gewinnt den Rigi Schwinget 2016 vor 5000 Zuschauern im Schlussgang gegen Christian Stucki in der 6 Minute mittels Fussstich. Der Schwingerkönig startete mit einem Sieg über Martin Grab in das Schwingfest. Mit zwei weiteren Siegen gegen Rainer Betschart und Ruedi Roschi stand er nach drei Gängen mit 30 Punkten an der Spitze der Rangliste am Mittag. Im vierten Gang bestritt er den Gang mit Christian Stucki, wo sich beide Schwinger die Punkte teilen mussten. Im fünften Gang qualfizierte er sich dank dem Sieg über Philipp Schuler und 48.50 Punkten für den Schlussgang.

3.7.2016

Videos (1)
 

Alle Gänge von Christian Schuler am Innerschweizerischen Schwingfest


Christian Schuler gewinnt das Innerschweizer Schwingfest vor 8500 Zuschauern im Schlussgang gegen Mike Müllestein nach 8 Minuten mittels Übersprung.

Der Schwyzer startete mit einem schnellen Sieg über den Bündner Beat Clopath in das Schwingfest. Bis zum fünften Gang besiegte er mit René Suppiger, Ivan Rohrer und Andi Imhof drei starke Innerschweizer Schwinger. Im fünften Gang musste Schuler mit dem Luzerner Erich Fankhauser teilen. Trotz des Punkteverlustes im fünften Gang qualifzierte er sich mit 48.75 Punkten für den Schlussgang.