Schweizer Meister 1989

10.6.1989

Der FC Luzern ist erstmals Schweizer Fussball-Meister.

Es kam nochmals Hektik auf. Luzern sollte mit einer Platzsperre belegt und das Heimspiel gegen Servette auswärts ausgetragen werden. Es kam nicht soweit. 24'000 restlos begeisterte, euphorietrunkene Zuschauer feierten bei strömenden Regen frenetisch den 1:0-Sieg des FCL gegen die Genfer, bei denen "Kalle" Rummenigge seine letzte Station in seiner Karriere absolvierte. Ausgerechnet "Fussball-Gott" Jürgen Mohr war es vergönnt, den Siegtreffer zu erzielen.



Videos


  • Das Spiel (FCL Geschichte Archiv) 

  • Interviews (FCL Geschichte, Archiv) 

  • Bericht vom Deutschen Fernsehen (FCL Geschichte) 

Berichte

  • Siegestor zu Luzerns Meistertitel
  • Wie sie spielten
  • Matchtelegramm
  • Gastkolumne
  • Hanspeter Burri entführte den Kübel
  • Das Tagebuch von Roger Wehrli
  • Wir sind souveräner Meister
  • Die Vorfreude der Neuen
  • Fussball war nur das Vorspiel

Kommentare

"Der Meister hatte auch international einiges bewirkt. Der FC Luzern war in aller Munde.
Finanziell hingegen war das eine Katastrophe. Alle meinten wir hätten ab nun viel Geld.
Ich hatte im Vorfeld noch mit den Spielern abgemacht, dass wenn sie Meister werden, jeder 50`000 Franken bekommt. Wir alle hatten doch nie gedacht, dass wir Meister werden.

Die Spieler wurden teurer, und mit den Sponsoringbeträgen konnten wir nicht nachziehen, um das ganze komplett zu begleichen.

Alles in allem konnten wir das Ruder noch auf unsere Seite ziehen und es war ein unvergessliches Erlebnis zum ersten Mal in der Geschichte des FC Luzern Schweizer Meister zu werden.
"


"Als Captain war es für mich eine grosse Ehre den Meistertitel für den FC Luzern zu holen. Kurz zuvor war meine Mutter verstorben, daher auch sehr emotional für mich. Ich habe mich den Feierlichkeiten im Anschluss dann entzogen und brauchte einbisschen Abstand.
Zurückblickend einer der tollsten sowie auch emotionalsten Momente meiner Fussballkarriere."


Ereignissuche

- min. 4 Zeichen

- Suche nach Ereignissen, Personen, Auszeichnungen, Anlässe, Jahr etc.