Quellen [x]


Copyright der verwendete Bilder, Texte und Videos: Die Bilder, Texte und Videos stammen zu großen Teilen aus dem eigenen Archiv oder unterliegen der Verwendung durch die jeweiligen Bild- und Text Autoren. Sollte es bei den verwendeten Bildern und Texten zu Verletzungen von Rechten kommen, einfach eine Mail an uns, dann nehmen wir das Bild- oder Textmaterial raus. Alle Rechte vorbehalten. Ohne schriftliche Genehmigung dürfen Informationen und Dienste auf dieser Website nicht modifiziert, kopiert, übertragen, angezeigt, vervielfältigt, veröffentlicht, oder verkauft bzw. daraus abgeleitete Werke erstellt werden.

Karl Odermatt


FC Basel 1992 - 1992

1992
FC Basel - Trainer

21.12.1992

 

Rückblick auf die sportliche Laufbahn


Eine Zusammenstellung der wichtigsten Meilensteine seiner Laufbahn als Fussballer und Trainer.

25.4.1992

 

Eine kleine Euphorie, der Aufstieg in die NLA blieb aber aus


Künnecke wird in der Aufstiegsrunde 1992 entlassen, seine interimistischen Nachfolger Odermatt und Bruno Rahmen lösen zwar nochmals eine kleine Euphorie aus, das Resultat am Ende der Saison aber ist das altverhasste: Nichtaufstieg auch nach der vierten NLB-Saison.

BSC Young Boys 1975 - 1979

1979

20.6.1979

 

Karl Odermatt beendet seine aktive Laufbahn


Nach vier Jahren bei den Berner Young Boys beendet Karl Odermatt seine aktive Karriere als Fussballer.

Er nahm noch für kurze Zeit das Amt des Sportchefs bei YB an. Danach war es Zeit wider nach Basel zurückzukehren.
1977

11.4.1977

 

52. Schweizer Cupfinal 1977


BSC Young Boys - FC St.Gallen 1:0 (0:0)
Wankdorf Bern - 25'000 Zuschauer
Ref: Guignet (Yverdon)
Tor: 76. Andersen 1:0

BSC Young Boys:
Eichenberger; Vögeli, Brechbühl, Mast, Rebmann, Bruttin, Odermatt, Andersen, Conz, Küttel, Lorenz
Trainer: Kurt Linder

FC St.Gallen:
Schüepp; Stöckli, Feuz, Brander (75.Sager), Bigler, H.Niggl, Graf, Blättler, Mogg (68.Schneeberger), Oettl, Ries

Es dauerte bis ins Jahr 1977, ehe YB wieder einen Titel erringen konnte. Unter Trainer Kurt Linder wurde der Cup zum fünften Mal nach Bern geholt.
In einem mittelmässigen Endspiel gewann die konditionell stärkere Mannschaft. Pärchen und Polizistenfussball, sogar im Mittelfeld, hemmte jeglichen Spielfluss und erstickte förmlich gutgemeinte Aktionen. Animierter und spektakulärer verlief die zweite Halbzeit. St.Gallen musste seinem Kraftfussball langsam Tribut zollen, was folgerichtig auch zum Siegestreffer der Berner führte.

20.3.1977

 

Schweizer Cup - Halbfinal


Lausanne Sports - BSC Young Boys 0:1 (0:0, 0:0)n.V.
Pontaise - 12'800 Zuschauer
Ref: Kellenberger (Herisau)
Tor: 120.Küttel 0:1

Lausanne Sports:
Burgener; Gross, Levet (46.Zweili), Ducret, Loichat, Devic, Parietti, Guillaume, Duvillard (63.Maret), Diserens, Traber

BSC Young Boys:
Eichenberger; Vögeli, Brechbühl, Mast, Rebmann; odermatt, Andersen, Conz (110.Corminboeuf), Bruttin; Küttel, Siegenthaler (56.Lorenz)

1975

25.7.1975

 

BSC Young Boys - FC Winterthur 1 : 0


Meisterschaft Nationalliga A / 1.Runde
Tor: Karl Odermatt

Bemerkungen:
Erstes Meisterschaftsspiel von Karl Odermatt mit YB.

7.1975

2 Bilder
 

Aus Kari , wurde Käru


Der Wechsel von Odermatt vom Rheinknie in die Hauptstadt fand natürlich nicht ohne Nebengeräusche statt.
Karl Odermatt wurde jedoch in Bern rasch zu jener Kultfigur, die er zuvor in Basel verkörpert hatte, ein beliebter, gefragter Sportler, der auf der Strasse sofort erkannt wurde.

FC Basel 1962 - 1975

26.6.1975

4 Bilder
 

Odermatt, Hitzfeld und Kunz verlassen den FCB


Drei langjährige Stammspieler verlassen den FC Basel:

Karl Odermatt (zu Young Boys)
Ottmar Hitzfeld (zum VfB Stuttgart)
Marcel Kunz (zu Nordstern Basel)

Zuzüge:
Muhmenthaler (Grenchen)
Marti (Zürich)
Geisser (Nordstern)

10.4.1975

6 Bilder
 

Schweizer Cupfinal


FC Basel

2 - 1

2 - 1


FC Winterthur



FC Basel – FC Winterthur 2 : 1 (0 : 0, 1 : 1) n.V.
Wankdorf Bern. – 28 000 Zuschauer
SR Racine (Prilly).
Tore: 48. Demarmels 1 : 0. 66. Meyer 1 : 1. 115. Balmer 2 : 1.

FCB: Kunz; Mundschin; Ramseier, Fischli, Stohler; Odermatt, Hasler; Nielsen (101. Tanner), Hitzfeld, Balmer
Trainer: Helmut Benthaus.

FC Winterthur: Küng; Rüegg; Münch, Bollmann, Fischbach; Meili (74. Meier), Meyer, Grünig, Wanner; Künzli, Risi
Trainer: Willy Sommer.

Den 5.Cupsieg für den FC Basel und den zweiten Cupsieg unter Helmut Benthaus holte sich der FCB mit dem heutigen Nationaltrainer Ottmar Hitzfeld im Sturm gegen den kämpferisch beeindruckend starken FC Winterthur. Walti Balmer schoss fünf Minuten vor Schluss der Verlängerung den Siegestreffer – und wenig später intonierten Tausende von FCB-Fans im Wankdorf das «Basler Lied». Denn nach drei in der ersten Hälfte der Siebzigerjahre gegen den FCZ verlorenen Cupfinals war die Freude über diesen Pokalgewinn riesig. Allerdings ahnte noch keiner, dass es bis zum nächsten Erfolg in diesem Wettbewerb nicht weniger als 27 Jahre dauern sollte!
1974
FC Basel - Athlet

2.7.1974

 

Mannschaft 1974 / 75


Trainer: Helmut Benthaus

Tor: Marcel Kunz, Jean-Paul Laufenburger
Feldspieler: Walter Balmer, Otto Demarmels, Paul Fischli, René Hasler, Ottmar Hitzfeld, Marcel Kunz, Walter Mundschin, Hans Müller, Eigil Nielsen, Karl Odermatt, Bruno Rahmen, Peter Ramseier, Heinz Schönbeck, Roland Schönenberger, Jörg Stohler, Markus Tanner, Arthur von Wartburg, Alex Wirth, Fritz Wirth.

Schweizer Fussball Nationalmannschaft 1963 - 1975

30.12.1973

 

Länderspielstatistik von Karl Odermatt


50 Länderspiele / 9 Tore
15 Siege
14 Unentschieden
21 Niederlagen

1963 - 2 Länderspiele
1964 - 1 LS
1965 - 1 LS
1966 - 5 LS
1967 - 7 LS
1968 - 5 LS
1969 - 6 LS
1969 - 6 LS
1970 - 6 LS
1971 - 6 LS
1972 - 5 LS
1973 - 6 LS

18.11.1973

 

Türkei - Schweiz 2 : 0


WM - Qualifikation
Türkei - Schweiz 2:0 (0:0)
Izmir - 80'000 Zuschuauer
Ref: Davidson (Schottland)

FC Basel 1962 - 1975

7.11.1973

 

Europapokal der Landesmeister, Achtelfinal (Rückspiel)


FC Basel

6 - 4

6 - 4


FC Brügge



FC Basel–FC Brügge 6:4 (3:2)

Stadion St. Jakob - 12`236 Zuschauer.
SR: Bent Nielsen, Dänemark

Tore:
19. Rüssmann (Eigentor) 1:0. 23. Lambert 1:1. 28. Carteus 1:2. 31. Ballmer 2:2. 37. Wampfler 3:2. 46. Lambert (Penalty) 3:3. 63. Hitzfeld (Penalty) 4:3. 68. Lambert 4:4. 70. Hitzfeld 5:4. 87. Hitzfeld 6:4.


FC Basel:
Marcel Kunz - Otto Demarmels, Paul Fischli (46. Peter Ramseier) , René Hasler, Walter Mundschin, Jörg Stohler - Teófilo Cubillas, Karl Odermatt, Rudolf Wampfler - Walter Balmer, Ottmar Hitzfeld
Trainer: Helmut Benthaus

FC Brügge:
Luc Sanders (60.Hermans) - Fons Bastijns, Norbert de Naeghel, Rolf Rüssmann - Pierre Carteus, Julien Cools, Henk Houwaart, Erwin Vandendaele - Ruud Geels, Raoul Lambert, Ulrik le Fevre (75.Devrindt)
Trainer: Sjaak de Wit



Schweizer Fussball Nationalmannschaft 1963 - 1975

8.4.1973

 

Luxemburg - Schweiz 0 : 1


WM - Qualifikation
Luxemburg - Schweiz 0:1 (0:1)
Luxemburg - l8'000 Zuschauer
Ref: Woehrer (Oesterreich)
Tor: Karl Odermatt

FC Basel 1962 - 1975

3.3.1973

2 Bilder
 

Sport 73 zu Gast im Holzschopf in Basel


Man ist zu Gast bei Karli Odermatt in seinem "Holzschopf" dem beliebtesten Treffpunkt der Basler Fussballfans.

Sport 73 präsentiert das Thema "Rückrundenstart im Fussball".
Mit von der Partie werden sein:
Peter Ramseier, Köbi Kuhn, Karl Odermatt u.v.m.

3.3.1973

 

FC Basel - FC Winterthur 3 : 1 (2:0)


FC Basel

3 - 1

3 - 1


FC Winterthur



St.Jakob Stadion. - 12`500 Zuschauer
Torschützen: Mundschin, Balmer (2); Risi.
Schiedsrichter: Darbellay (Roche).

FC Basel: Kunz; Mundschin; Stohler, Fischli, Siegenthaler (ab 60. Kiefer); Demarmels, Hasler, Odermatt; Balmer, Hitzfeld, Riner.

FC Winterthur: Küng; Rüegg; Paolucci, Bollmann, Fehr; Wanner (ab 46. Oetlli), Grünig, Odermatt; Nielsen, Risi, Meili.

Tore: 7. Munschin 1:0, 40. Balmer 2:0; 51. Risi 2:1, 59. Balmer 3:1.

Schweizer Fussball Nationalmannschaft 1963 - 1975

22.10.1972

 

WM-Qualifikationsspiel


Schweizer Fussball Nationalmannschaft

0 - 0

0 - 0


Italien



Schweiz - Italien 0:0
Wankdorf Bern - 57'000 Zuschauer (ausverkauft)
Ref: Tschenscher (BRD)

Schweiz:
Prosperi; Mundschin, Ramseier, Boffi, Hasler, Odermatt, Kuhn 63.Demarmels), Chapuisat, Balmer; Müller, Jeandupeux

Italien:
Zoff; Burgnich, Spinosi, Rosato, Bellugi; Agroppi, Rivera, Capello, Mazzola, Chinaglia, Riva

21.10.1972

 

Schweiz - Italien 0:0


WM-Qualifikation
Schweiz - Italien 0:0
Wankdorf Bern - 58'000 Zuschauer

Schweiz:
Prosperi, Munschin, Boffi, Hasler, Ramseioer, Odermatt, Kuhn, Chapuisat, Balmer, Müller, Jeandupeux.

Italien:
Zoff, Rosato, Burgnich, Mazzola, Capello, Chinaglia, Riviera, Riva

FC Basel 1962 - 1975

14.7.1972

 

Ligacupsieger ist der FC Basel


Der Schweizer Ligacup war ein Pokalwettbewerb und wurde zwischen 1972 und 1982 zwischen den Klubs der Nationalliga A und Nationalliga B ausgetragen.
In den ersten beiden Jahren wurde er als Turnier vor der Saison ausgetragen, danach wurde er über die Saison verteilt. Wie der bekanntere Schweizer Cup wurde er auch im K.-o.-System ausgespielt.

12.6.1972

Videos (1)
 

Meisterschaft NLA


FC Basel

4 - 0

4 - 0


FC Zürich



FC Basel - FC Zürich 4:0

St. Jakob, Basel - 56`000 Zuschauer
Tore: 20. Mundschin 1:0, 40. Odermatt (Foulpenalty) 2:0, 78. Hitzfeld 3:0, 80. Odermatt 4:0.

Basel:
Kunz (1); Mundschin (3); Hasler (10). Siegenthaler (5); Ramseier (4), Stohler (2), Demarmels (6), Odermatt (8); Balmer (7), Blättler (9), Hitzfeld (11).

Zürich:
Grob (1); Bionda (5); Heer (2), Stierli (3), Münch (4); Grünig (7), Martinelli (8) ab 61.Foschini (12), Kühn (6), Konietzka (10) ab 46.Rutschmann (13); Künzli (9), Jeandupeux (11).

Bemerkungen:
Ab 45.Rutschmann (gegen Ramseier) am rechten Flügel, im Mittelfeld nun Stohler auf Grünig und Odermatt auf Kuhn spielend. Schüsse an die Latten-Oberkante von Stierli aus 25m (34.) und Martinelli aus 22m (60).

Schweizer Fussball Nationalmannschaft 1963 - 1975

10.11.1971

Videos (1)
 

England - Schweiz 1 : 1


Europameisterschaft-Quaifikation 1972
England - Schweiz 1:1
Wembley London - 90'423 Zuschauer
Tore: 1:0 Sommerbith; 1:1 Karl Odermatt

England:
Shilton, Moore, Summerbee, Ball, Hurst, Lee

Schweiz:
Prosperi, Ramseier, Odermatt, Kuhn,

Bemerkungen: Köbi Kuhn hat an diesem Tag Geburtstag und trägt deshalb die Captainbinde.

26.9.1971

 

Schweiz - Türkei 4 : 0


Freundschafts - Länderspiel
Schweiz - Türkei 4:0
Hardturm Zürich - 37'000 Zuschauer
Ref: Jones (Wales)

12.5.1971

Videos (1)
 

Schweiz - Griechenland 1 : 0


EM - Qualifikation
Schweiz - Griechenland 1:0
Wankdorf Bern - 37'000 Zuschauer
Ref: Jones (Wales)

FC Basel 1962 - 1975

1970
FC Basel - Athlet

4.11.1970

 

Europapokal der Landesmeister 2.Runde (Rückspiel)


FC Basel

1 - 2

1 - 2


Ajax Amsterdam



Europapokal der Landesmeister 70/71
2.Runde (Rückspiel)
St.Jakob Basel

Für den FC Basel war der holländische Meister zu stark. Mit zwei Niederlagen verabschiedeten sie sich aus dem Europacup.

Schweizer Fussball Nationalmannschaft 1963 - 1975

17.10.1970

2 Bilder
 

Schweiz - Italien 1 : 1


Freundschafts - Länderspiel
Schweiz - Italien 1:1
Wankdorf Bern

FC Basel 1962 - 1975

30.9.1970

 

Europapokal der Landesmeister 1.Runde (Rückspiel)


FC Basel

2 - 1

2 - 1


Spartak Moskau



Europapokal der Landesmeister 70/71
1.Runde (Rückspiel)
St.Jakob Basel

Der FC Basel qualifizierte sich mit diesem Heimsieg und dank der beiden Auswärtstoren für die 2.Runde im Europapokal.

16.9.1970

3 Bilder
 

Europapokal der Landesmeister 1.Runde (Hinspiel)


Spartak Moskau

3 - 2

3 - 2


FC Basel



Europapokal der Landesmeister 70/71
1.Runde (Hinspiel)
Spartak Moskau - FC Basel 3:2
Tore: 17. Osianin 1:0. 66. Osianin 2:0. 76. Papaev 3:0. 78. Odermatt 3:1. 83. Benthaus 3:2.

Bis eine Viertelstunde vor Schluss führten die Russen 3:0 und es sah bös aus für die Basler. Dank Odermatt und Spielertrainer Benthaus kamen die Basler nochmals mit einem blauen Auge davon.


2.7.1970

 

Mannschaft 1970/71


Spieler-Trainer: Helmut Benthaus

Spieler: Walter Balmer, Otto Demarmels, Paul Fischli, Helmut Hauser, Josef Kiefer, Marcel Kunz, Jean-Paul Laufenburger, Edoardo Manzoni, Walter Mundschin, Karl Odermatt, Roland Paolucci, Bruno Rahmen, Peter Ramseier, Stefan Reisch, Rolf Riner, Urs Siegenthaler, Jörg Stohler, Hans-Jürgen Sundermann, Peter Wenger

Staff: Heinz Häner

6.1970

5 Bilder
 

FC Wettingen - FC Basel 0 : 5


FC Wettingen

0 - 5

0 - 5


FC Basel



Der FC Basel wird zum 4. Mal Schweizer Fussballmeister.
FC Wettingen - FC Basel 0:5 - das letzte Meisterschaftspiel der Saison endete mit einem klaren Sieg.

18.5.1970

 

45. Schweizer Cupfinal


FC Zürich - Basel 4:1 (0:0;1:1)n.V.

Wankdorf Bern - 47'500 Zuschauer
Ref: Marendaz (Lausanne)
Tore: 62. Odermatt 0:1, 74. Quentin 1:1, 92. Künzli 2:1, 101. Künzli 3:1, 113. Corti 4:1

FC Zürich:
Grob, Münch, Kyburz, Leimgruber, Hasler, Martinelli, Kuhn, Winiger, Künzli, Quentin, Volkert (68.Corti)
Trainer: Georg Gawlicek

FC Basel:
Kunz, Kiefer, Michaud, Ramseier, Paolucci, Odermatt, Benthaus, (91.Rahmen), Sundermann, (104.Demarmels), Balmer, Hauser, Wenger.

Bemerkungen:
Übergabe der Cuptropäe durch Bundesrat Rudolf Gnägi

1970

 

Aufgebot in die Weltauswahl


Auswahl EUROPA - Auswahl SÜDAMERIKA 4 : 4
Die Europaauswahl gewann das anschliessende Penaltyschiessen dank einem Treffer von Karl Odermatt

Schweizer Fussball Nationalmannschaft 1963 - 1975

24.9.1969

 

Türkei - Schweiz 3 : 0


Freundschafts - Länderspiel
Türkei - Schweiz 3:0
Istanbul

FC Basel 1962 - 1975

20.7.1969

 

Basel ist Alpencup-Sieger 1969


Der Alpencup wurde als Wettbewerb unter Vereinsmannschaften 1960 gegründet. Von 1962 bis 1966 spielten nur Italienische und Schweizer Mannschaften mit. In den Jahren 1967 und 1968 kamen auch Deutsche Mannschaften dazu. Von 1972 bis 1987 spielten nur noch Französische und Schweizer Mannschaften in diesem Turnier. Das Turnier wurde 1987 eingestellt.

Final 1969:
FC Basel - AC Bologna 3:1

2.7.1969

 

Mannschaft 1969/70


Trainer: Helmut Benthaus (Spielertrainer)

Tor: Kunz, Laufenberger
Feld: Kiefer, Michaud, Siegenthaler, Ramseier, Mundschin, Paolucci, Odermatt, Sundermann, Fischli, Rahmen, Benthaus, Balmer, Hauser, Wenger, Demarmels

20.6.1969

3 Bilder
 

Schweizer Meister


Der zweite Titel unter Benthaus-errungen mit einem Fussballstil, den die Fachwelt "als ausgesprochen intelligent" bezeichnete. Verstärkt war die Mannschaft in dieser Saison durch Sundermann, Fischli und Balmer.

6.1969

 

FC Luzern - FC Basel 2 : 3


FC Luzern

2 - 3

2 - 3


FC Basel



Meisterschaft Nationalliga A
FC Luzern - FC Basel 2:3
Stadion Allmend


Der FC Basel wird mit diesem Sieg Schweizer Fussballmeister der Saison 1968 / 69.
1968
FC Basel - Athlet

9.1968

 

Jo Siffert und Karl Odermatt


Bei einer Autogrammstunde in einem Sportgeschäft lernten sich Jo Siffert (Autorennfahrer) und Karl Odermatt kennen.

2.7.1968

2 Bilder
 

Mannschaft 1968/69


Trainer: Helmut Benthaus (Spielertrainer)
Tor: Kunz, Laufenberger
Feld: Konrad, Sundermann, Mundschin, Balmer, Hauser, Ramseier, Siegenthaler, Rüefli, Benthaus, Wenger, Paolucci, Demarmels, Rahmen, Michaud, Odermatt, Kiefer, Fischli

Schweizer Fussball Nationalmannschaft 1963 - 1975

17.4.1968

 

Test-Länderspiel


Schweizer Fussball Nationalmannschaft

0 - 0

0 - 0


Deutschland



Schweiz - Deutschland 0:0
St.Jakob, Basel- 55'000 Zuschauer
Ref: D´Agostini (Italien)

Schweiz:
Grob; Pfirter, Michaud, Tacchella, Ramseier, Odermatt, Kuhn, Furrer
Künzli, Blättler, Quentin

Deutschland:
H. Wolter; H. Heidemann (67. Fichtel), Vogts, Beckenbauer, W. Schulz, W. Weber, Köppel, Seeler, Löhr, Netzer, Volkert

Bemerkungen: Erstes Länderspiel von Peter Ramseier (FC Basel)

17.2.1968

 

Zypern - Schweiz 2 : 1


EM - Qualifikationsspiel
Zypern - Schweiz 2:1

18.11.1967

 

EM - Qualifikation


Schweizer Fussball Nationalmannschaft

2 - 2

2 - 2


Italien



Schweiz - Italien 2:2 (1:0)
Wankdorf Bern - 57'000 Zuschauer
Ref: Zsolt (Ungarn)

8.11.1967

 

Schweiz - Zypern 5 : 0


EM - Qualifikationsspiel
Schweiz - Zypern 5:0
Cornaredo Lugano

FC Basel 1962 - 1975

18.10.1967

 

Europapokal der Landesmeister, 1. Runde (Rückspiel)


Hvidovre IF

3 - 3

3 - 3


FC Basel



Basel schied mit diesem Unentschieden, nach verlorenem Heimspiel gegen den dänischen Meister aus dem europäischen Wettbewerb aus.

Hvidovre Kopenhagen - FC Basel 3:3
Tivoli Kopenhagen

Tore:
2. Hauser 0:1. 18. Hansen 1:1. 39. Sørensen 2:1. 58. Olsen 3:1. 78. Benthaus 3:2. 85. Wenger 3:3.

2.7.1967

 

Karl Odermatt - FC Basel


Autogrammkarte von Karl Odermatt mit Unterschrift

1.7.1967

 

Mannschaft 1967/68


Trainer: Helmut Benthaus (Spielertrainer)
Tor: Kunz, Laufenburger
Feld: Ramseier, Kiefer, Michaud, Stocker, Pfirter, Siegenthaler, Odermatt, Mundschin, Rüefli, Benthaus, Schnyder, Hauser, Vetter, Wenger, Konrad, Rahmen, Demarmels


11.6.1967

3 Bilder
 

Meistertitel und Cuptrophäe - Das Double ist da


1967 ein erfolgreiches Jahr für den FC Basel. Benthaus gewann den Cup und die Meisterschaft - also das Double.

Das erfolgreiche Kader:
Kunz, Laufenburger, Günthard, Kiefer, Michaud, Stocker, Pfirter, Odermatt, Siegenthaler, Schnyder, Benthaus, Konrad, Hauser, Frigerio, Paolucci, Wenger, Moscatelli, Ramseier, Mundschin, Vetter...

10.6.1967

 

Der erste Meistertitel unter Benthaus


Das Meisterteam bestehend aus:
Benthaus (Spielertrainer), Wirz (Coach); Laufenburger, Frigerio, Michaud, Ramseier, Odermatt, Pfirter, Hauser, Mundschin,Günthart, Wenger, Schnyder, Moscatelli, Kunz, Kiefer, Stocker, Vetter.

Schweizer Fussball Nationalmannschaft 1963 - 1975

24.5.1967

Videos (1)
 

Schweiz – Rumänien 7 : 1


EM-Qualifikation 1968
Schweiz – Rumänien 7:1 (3:0) – 24.5.1967
Hardturm, Zürich – 21 337 Zuschauer
Schiedsrichter: Lacoste (Fr) – Tore: 12. Künzli 1:0. 15. Quentin 2:0. 32. Quentin 3:0. 46. Blättler 4:0. 59. Blättler 5:0. 63. Odermatt 6:0. 67. Künzli 7:0. 70. Dobrin 7:1.

Schweiz: Kunz; Pfirter, Tacchella, Michaud, Perroud; Odermatt, Bäni, Dürr; Künzli, Blättler, Quentin.

Rumänien: M. Ionescu (46. Datcu); Popa, Nunweiler, Nicolae, Mocanu; Gergely, Dobrin, Pircalab; Dridea, I. Ionescu, Lucescu.

FC Basel 1962 - 1975

15.5.1967

4 Bilder
 

Cupfinal FC Basel - Lausanne-Sports 2 : 1


FC Basel

3 - 0

3 - 0


FC Lausanne-Sports



Schweizer Cup 1966/67, Finale

FC Basel – Lausanne-Sports 2:1 (1:0). Abgebrochen in der 89. Minute, mit 3:0 zugunsten von Basel gewertet.
Wankdorf, Bern – 45 000 Zuschauer
Schiedsrichter: Göpell – Tore: 11. Hauser 1:0. 47. Kiefer (Eigentor) 1:1. 88. Hauser (Pen.) 2:1.

Basel: Kunz; Kiefer, Michaud, Stocker, Pfirter; Odermatt, Schnyder, Benthaus; Wenger, Frigerio (9. Moscatelli), Hauser.

Lausanne : Schneider; Grobéty, Tacchella, Lüthi, Dürr; Weibel, Polencent, Chapuisat; Vuilleumier (29. Bonny), Hosp, Kerkhoffs.

Bemerkungen: Lausanne protestierte mit einem Sitzstreik gegen den Elfmeter, der zum 2:1 führte. Darauf brach Schiedsrichter Göpell das Spiel in der 89. Minute ab.

Schweizer Fussball Nationalmannschaft 1963 - 1975

3.5.1967

 

Schweiz - Tschechoslowakei 1 : 2


Freundschafts - Länderspiel
St.Jakob Basel - 22'000 Zuschauer
Ref: Tschenscher (Deutschland)

FC Basel 1962 - 1975

12.4.1967

 

Schweizer Cup - Halbfinal (Wiederholungsspiel)


FC Basel

2 - 1

2 - 1


FC Lugano



Schweizer Cup - Halbfinal (Wiederholungsspiel)
FC Basel - FC Lugano 2:1
St.Jakob - 53'000 Zuschauer
Tore: 12. Odermatt 1:0, 41. Luttrop 1:1, 73. Benthaus 2:1.

FC Basel:
Kunz, Kiefer, Michaud, Stocker, Pfirter, Odermatt, Schnyder, Moscatelli ( 46.Benthaus), Frigerio, Hauser (43.Vetter), Wenger.
Spielertrainer Helmut Benthaus

FC Lugano:
Prosperi, Indemini, Signorelli, Coduri, Pullica, Blumer, Lusenti, Luttrop, Brenna, Simonetti, Vetrano.

Komentrar Karl Odermatt:
"Es war unglaublich. Ein volles, tobendes Haus, das uns motivierte, den FC Lugano 2:1 niederzuringen."

Schweizer Fussball Nationalmannschaft 1963 - 1975

2.11.1966

 

Rumänien - Schweiz 4 : 2


EM - Qualifikationsspeil
Rumänien - Schweiz 4:2 (4:0)
Bukarest
Ref: Finney (England)
Tore: 9. Dridea 1:0, 11. Pircalab 2:0, 24. Fratila 3:0, 38. Fratila 4:0, 55. Künzli 4:1, 80 Odermatt 4:2

Rumanien:
Ionescu; Popa, Halageanu, Dan Coe, Mocanu, Surdan, Popescu, Pircalab, Fratila, Dridea, Lucescu

Schweiz;
Prosperi; Matter, Bäni, Perroud, Fuhrer, Odermatt, Dürr, Gottardi, Künzli, Quentin, Bernasconi

12.7.1966

Videos (1)
 

Deutschland - Schweiz 5 : 0


Fussballweltmeisterschaft in England / Vorrunde
Deutschland - Schweiz 5:0 (3:0)
Sheffield - 36'000 Zuschauer
Ref: Philips (Schottland)
Tore: 15. Held 1:0; 21. Haller 2:0;
40. Beckenbauer 3:0; 54. Beckenbauer 4:0; 77. Haller (Elfmeter)5:0

Deutschland:
Tilkowski; Höttges, W. Schulz, W. Weber, Schnellinger, Beckenbauer, Haller, Brülls, Seeler, Overath, Held

Schweiz:
Elsener; Grobety, Schneiter, Tacchella, Fuhrer, Bäni, Dürr, Schindelholz, Künzli, Hosp, Odermatt

FC Basel 1962 - 1975

2.7.1966

2 Bilder
 

FC Basel / Mannschaft 1966/1967


Trainer: Helmut Benthaus
Tor: Kunz, Laufenberger, Günthardt
Feld: Kiefer, Michaud, Stocker, Pfirter, Odermatt, Siegenthaler, Schnyder, Benthaus, Konrad, Hauser, Figerio, Paolucci, Wenger, Moscatelli, Ramseier, Mundschin, Vetter

Schweizer Fussball Nationalmannschaft 1963 - 1975

18.6.1966

 

Freundschafts - Länderspiel


Schweizer Fussball Nationalmannschaft

1 - 1

1 - 1


Mexiko



Schweiz - Mexiko 1:1
Pontaise Lausanne

Tore: Karl Odermatt

6.1966

 

Die Schweiz an der Weltmeisterschaft in England ohne Erfolg.


Höhepunkt der Weltmeisterschaften im Jahre 1966 war das legendäre Endspiel England - Deutschland. Die Schweizer hingegen vermochten beim Turnier nicht zu brillieren. Nach einer vernichtenden 0:5-Niederlage gegen Deutschland durften sich die Eidgenossen in der Folge glücklich schätzen, gegen Spanien (1:2) und gegen Argentinien (0:2) nicht auch höher verloren zu haben. Nach drei Niederlagen in drei Spielen hiess es: «Gute Heimreise».

FC Basel 1962 - 1975

1965
FC Basel - Athlet

14.12.1965

 

FC Luzern - FC Basel 4 : 4


FC Luzern

4 - 4

4 - 4


FC Basel



Meisterschaft Nationalliga A / 14. Runde
FC Luzern - FC Basel 4:4 (4:1)
Allmend Luzern
Ref: Schneuwyl (Fribourg)
Tore: 9. Frigerio 0:1, 22. Wechselberger 1:1. 31. Wechselberger 2:1, 41. Schüwig 3:0, 44. Schüwig 4:1, 48. Hauser 4:2, 81. Frigerio, 87. Odermatt 4:4

FC LUzern:
Prest; Karrer, Cerutti, Lustenberger, Widmer, Hasler II, Schüwig, Borchert, Hofer, Gwerder, Wechselberger

FC Basel:
Kunz; Kiefer, Michaud, Stocker, Pfirter, Hauser, Vetter, Odermatt, Gabrieli, Benthaus, Frigerio

3.7.1965

 

Helmut Benthaus - neuer Trainer in Basel


Der 29-jährige deutsche Fussballprofi vom 1.FC Köln, hatte soeben erfolgreich das Trainerdiplom an der Sporthochschule in Köln abgeschlossen.
Nach reiflicher Überlegung entschloss er sich das Angebot eines Spielertrainers in Basel anzunehmen.

2.7.1965

 

Mannschaft 1965/66


Trainer: Helmut Benthaus (Spielertrainer)
Tor: Kunz, Laufenburger, Günthardt
Feld: Benthaus, Michaud, Pfirter, Stocker, Kiefer, Vetter, Odermatt, Decker, Füri, Schwager, Konrad, Moscatelli, Mundschin, Gabrieli, Baumann, Schnell, Hauser, Paolucci, Siegenthaler, Frigerio
1964
FC Basel - Athlet

7.1964

 

Mannschaft 1964/65


Trainer: Georges Sobotka
Tor: Kunz, Günthardt, Laufenburger
Feld: Füri, Kiefer, Michaud, Stocker, Gabrieli, Hauser, Sartor, Decker, Moscatelli, Tschopp, Porlezza, Mazzola, Grava, Odermatt, Frigerio, Baumann, Pfirter, Ognjanovic, Arn

10.1.1964

 

Der FC Basel auf Weltreise


Eigentlich ist für die Tournee der FC Zürich vorgesehen, doch als dieser absagt, begibt sich eine 32köpfige Delegation des FC Basel auf Weltreise.
Er ist Anfangs 1964 einen Monat lang unterwegs und spielt mit wechselhaftem Erfolg gegen Auswahlteams von Hongkong und Malaysia, sowie gegen Teams in Australien, Neuseeland,
Tahiti, Mexiko und den USA.

Freundschaftsspiele:
Hongkong - FC Basel 2:3 (Schinebeinbruch von Peter Füri)
Malaysische Nationalmannschaft - FC Basel 2:5
Malaysische Nationalmannschaft - FC Basel 2:2 (Der Schiedsrichter war ein Witz)
Malaysische Nationalmannschaft - FC Basel 2:4 in Singapur
FC Prague - FC Basel 2:2 in Australien (Bruno Michaud mit Bänderzerrung out)
Victoria-Auswahl - FC Basel 3:2 in Melbourne
Nationalteam Neuseeland - FC Basel 1:4 in Auckland
Nationalteam Tahiti - FC Basel 0:0
Auswahl Tijuana - FC Basel 2:1
Kalifornische Auswahl - FC Basel 2:1

Die Weltreise dauert vom 10 Januar bis zum 11.Februar 1964.

1963
FC Basel - Athlet

1.12.1963

 

FC Basel - FC Luzern 3 : 0


FC Basel

3 - 0

3 - 0


FC Luzern



Meisterschaft Nationalliga A / 11. Runde
FC Basel - FC Luzern 3:0 (2:0)Landhof - 5'500 Zuschauer
Ref: Strässle (St.Gallen)
Tore 21. Odermatt 1:0, 37. Odermatt 2:0,; 75. Odermatt 3:0

FC Basel:
Stettler; Füri, Michaud, Stocker, Weber, Burri, Huber, Odermatt Mazzola, Lüth, Löffel

FC Luzern:
Permunian; Karrer, Cerutti, Lustenberger, Zust (Rüssi), Wolfisberg, Schulz, Fischer, Wüest, Wähling, Moscatelli

17.9.1963

2 Bilder
 

Pokal der Pokalsieger 1. Runde (Hinspiel)


FC Basel

1 - 5

1 - 5


Celtic Glasgow



FC Basel-Celtic Glasgow 1:5 (0:2)
Stadion St. Jakob – 14‘300
SR: Manuel Gomez Arribas (Spanien)

Tore:
21. Divers 0:1. 42. Hughes 0:2. 53. Lennox 0:3. 65. Hughes 0:4.
78. Hughes 0:5. 79. Blumer 1:5.

FC Basel:
Stettler; Füri, Michaud, Stocker, Weber; Porlezza, Simonet, Odermatt;
Pfirter, Blumer, Baumann. – Trainer: Georges Sobotka.

2.7.1963

 

Mannschaft 1963/64


Trainer: Georges Sobotka
Tor: Stettler, Günthard, Kunz
Feld:Füri, Michaud, Stocker, Burri, Kiefer, Pfirter, Odermatt, Frigerio, Blumer, Gatti, Mazzzola, Baumann, Löffel, Porlezza, Lüth, Simonet

12.6.1963

 

Meisterschaft Nationalliga A


FC Basel

8 - 1

8 - 1


FC Sion



FC Basel - FC Sion 8 : 1
St.Jakob

Schweizer Fussball Nationalmannschaft 1963 - 1975

5.6.1963

 

Test - Länderspiel


Schweizer Fussball Nationalmannschaft

1 - 8

1 - 8


England



Schweiz - England 1:8
St.Jakob, Basel - 49'000 Zuschauer
SR: Zsolt(Ungarn)

Bemerkungen:
Debüt von Karl Odermatt (FC Basel)

4.6.1963

2 Bilder
 

Erstes Länderspiel von Karl Odermatt


Karl Odermatt wurde ein erstes Mal ins Kader der Schweizer Fussball Nationalmannschaft berufen.

Er spielte im Mittelfeld der Schweizer gegen eine starke englische Mannschaft.

FC Basel 1962 - 1975

15.4.1963

 

Der FC Basel ist Cupsieger


FC Basel

2 - 0

2 - 0


Grasshopper Club Zürich



Schweizer Cupfinal
FC Basel - Grasshopper Club Zürich 2:0
Wankdorf Bern - 40'000 Zuschauer
Schiedsrichter: Mellet
Tore: 59. Blumer 1:0: 67. Ludwig 2:0

FC Basel:
Stettler, Vogt, Michaud, Stocker, Weber, Porlezza, Ludwig, Odermatt, Pfirter, Blumer, Gatti.
Trainer Sobotka, Coach Walter.

Grasshopper Club:
Pasche, Weiler II, De Weck, Rohrer, Neuenschwander, De Lavallaz, Tschirren, Locher, Weiler I, Abegglen II, Frankenfeldt.

Beide Mannschaften forcierten die Offensive. Trotz gegenseitigen Chanchen fielen zwar keine Tore. In der zweiten Halbzeit führten harte Zweikämpfe zu vielen Unterbrüchen. Basel setzte sich dank eines besseren Mannschaftsspiel durch und gewann verdient.



1962
FC Basel - Athlet

9.1962

 

Meisterschaft Nationalliga A


FC Basel

3 - 0

3 - 0


FC Lugano



Landhof Basel
Tore: 2 x Karl Odermatt


Bemerkungen:
Meisterschafts-Debüt von Karl Odermatt beim FC Basel

2.7.1962

 

Mannschaft 1962/63


Trainer: Georges Sobotka
Tor: Stettler, Günthardt, Jeker
Feld: Vogt, Michaud, Stocker, Weber, Porlezza, Ludwig, Burri, Odermatt, Pfirter, Blumer, Gatti, Fritz, Kiefer, Füri, Simonet

30.6.1962

 

Transfers


Neu: Odermatt (Concordia Basel), Füri (Concordia Basel), Vogt (Oberkirch/Deutschland), Kiefer (Riehen)

Abgang: Speidel, Kranichfeldt, Seppe Hügi

Concordia Basel 1960 - 1962

1960

8.1960

2 Bilder
 

Concordia Basel - FC Basel 2 : 1 - CUP-Sensation!


Schweizer Cup / 3.Hauptrunde
Sensationssieg von Concordia Basel gegen den FC Basel

Tore: Heinz Wirz 1:1; Werner Decker 2:1

Concordia Basel:
Preiser, Decker, Wirz, Füri, Odermatt

Kader FC Basel:
Trainer: Jené Vince
Tor: Stettler, Jeker
Feld: Michaud, Speidel, Thüler, Walther, Siedl, Rickenbacher, Gygax, Vetsch, Tabel, Chenaux, Danani, Weber, Seppe Hügi II, Oberer, Stocker, Porlezza, Kranichfeldt, Vogt, Stockbauer, Jaeck.

Grosse Schlagzeilen machte 1.-Ligist Concordia Basel im Schweizer Cup als man 1960/61 den B-Ligisten FC Bern und danach den "grossen Bruder", den FC Basel, aus dem Cup werfen konnte.