Quellen [x]


Copyright der verwendete Bilder, Texte und Videos: Die Bilder, Texte und Videos stammen zu großen Teilen aus dem eigenen Archiv oder unterliegen der Verwendung durch die jeweiligen Bild- und Text Autoren. Sollte es bei den verwendeten Bildern und Texten zu Verletzungen von Rechten kommen, einfach eine Mail an uns, dann nehmen wir das Bild- oder Textmaterial raus. Alle Rechte vorbehalten. Ohne schriftliche Genehmigung dürfen Informationen und Dienste auf dieser Website nicht modifiziert, kopiert, übertragen, angezeigt, vervielfältigt, veröffentlicht, oder verkauft bzw. daraus abgeleitete Werke erstellt werden.

Niklaus Gasser ***

102 Kränze


Schwingklub Kirchberg 1979 - 1998

10.11.1998

 

Rücktritt von Niklaus Gasser


Der sechsfache Eidgenosse Niklaus Gasser beendet seine kranzgeschmückte Schwingerkarriere.

30.8.1998

54 Bilder
 

Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest in Bern



Niklaus Gasser konnte infolge eines Unfalls das Fest nicht beenden.


Schwingerkönig 1998 - Abderhalden Jörg

298 Schwinger

60 Schwinger BKSV
85 Schwinger ISV
76 Schwinger NOS
34 Schwinger NWS
30 Schwinger SWS
13 Schwinger Gäste

28.6.1998

9 Bilder
 

Schwarzsee Bergschwingfest



Der 100. Kranz für Niklaus Gasser
3. Gasser Niklaus, Belp mit 57.50 Punkten


Sieger: Oesch Christian, Stettlen 58.50 Punkten

Im Schlussgang besiegte Christian Oesch, Stettlen, in der zweiten Minute den Schwingerkönig von 1989, Adrian Käser, Alchenstorf


2a. Schöni Urs, 58.00
3a. Gasser Niklaus, 57.50
3b. Huber Matthäus, 57.50
4a. Käser Adrian, 57.25
4b Matter Urs, 57.25
4c. Christen Beat, 57.25
4d Grab Martin, 57.25
5a. Pellet Hans-Peter, 57.00
5b. Annen Martin, 57.00
5c. Büschlen Fritz, 57.00
5d. Egger Bertrand, 57.00
5e. Crausaz Emmanuel, 57.00
5d. Egger Bertrand, 57.00
5f. Marty Kurt, Unteriberg, 57.00
5g. Schillig Alois, 57.00
6a. Kaufmann Pius, 56.75
6b. Zbinden Stefan, 56.75
6c. Genoud Frank, 56.75
7a. Laimbacher Alois, 56.50
7b Schmutz Peter, 56.50
7c Bangerter Reto, 56.50
7d Ramser Hans-Ruedi 56.50

7.6.1998

 

Berner Jurassisches Schwingfest in Nods



Letzter Kranzfestsieg von Niklaus Gasser


Zwei Schwinger teilen sich den Festsieg:

1a. Gasser Niklaus, Belp mit,57.75 Punkten
1b. von Weissenfluh Christian,mit 57.75 Punkten

Anzahl Schwinger: 175
Anzahl Zuschauer: 1200

Niklaus Gasser, Belp, und der Oberländer Christian von Weissenfluh teilten im Schlussgang die Punkte und belegten damit die Plätze 1a und 1b.

19.8.1995

3 Bilder
 

Eidgenössisches Schwing und Älplerfest in Chur



Sechster eidgenössischer Kranz für Niklaus Gasser
7. Gasser Niklaus, Belp mit 75.50 Punkten


Schwingerkönig 1995 - Sutter Thomas

Angenehmes Wetter.
291 Schwinger.
40`000 Zuschauer.
Kampfgerichtspräsident:
Obmann Josef Bucher, Wohlhusen.
OK-Präsident: Christian Durisch, Chur.
Festansprache: Frau Bundesrätin Ruth Dreifuss
Im Kranzausstich: 168 Schwinger.
Kränze: 46
Schwingerkönig: Sutter Thomas.
Schlussgang: Sutter Thomas bezwingt nach sechs Minuten den Innerschweizer Hasler Eugen.

8.8.1993

 

Bernisch-Kantonales Schwingfest in Grindelwald


Drei Schwinger teilen sich den Festsieg am Berner Kantonalen:

1a. Käser Adrian,
1b. Gasser Niklaus
1c. Schöni Urs, mit je 57.75 Punkte

Anzahl Schwinger: 204
Anzahl Zuschauer: 6000

Im Schlussgang trennen sich die beiden Vorjahressieger, Adrian Käser und Niklaus Gasser, nach 12 Minuten ohne gültiges Resultat. Dies ermöglicht dem Turnerschwinger Urs Schöni punktemässig zu den beiden aufzuschliessen. Daraus resultiert die wohl recht seltene Situation, dass sich an einem Teilverbandsfest 3 Schwinger aus dem gleichen Klub den Festsieg teilen.

15.8.1992

 

Eidgenössisches Schwing und Älplerfest Olten



Fünfter Eidgenössischer Kranz für Niklaus Gasser
5. Gasser Niklaus, Belp mit 75.75 Punkten


Schwingerkönig 1992 - Rüfenacht Silvio

Schönes Wetter.
287 Schwinger.
40`000 Zuschauer.
Kampfgerichtpräsident: Obmann Josef Bucher, Wohlhusen.
OK-Präsident: Ständerat Rolf Büttiker
Festansprache: Bundesrat Adolf Ogi.
Kränze: 42
Im Kranzausstich: 157 Schwinger.
Schwingerkönig: Rüfenacht Silvio
Schlussgang: In der dritten Minute bezwingt Rüfenacht Silvio den um sieben Jahre älteren Schneider Jörg mit einem unwiderstehlichen Kurzzug platt.

1.Rüfenacht Silvio, Hettiswil
2.Hasler Eugen, Galgenen
3.Grüter Markus, Zell LU
Hüsler Daniel, Menznau
Klarer Rolf, Muttenz

19.7.1992

 

Bernisch-Kantonales Schwingfest in Lauperswil/Zollbrück


Zwei Schwinger teilen sich den Festsieg:

1a Käser Adrian, 58.25 Punkte
1b Gasser Niklaus, 58.25 Punkte

Anzahl Schwinger: 288
Anzahl Zuschauer: 5000

Im Schlussgang kam Schwingerkönig Adrian Käser, Wynigen, gegen Christian von Weissenfluh, Meiringen, nicht über ein Unentschieden hinaus und musste deshalb den Festsieg mit seinem Klubkameraden Niklaus Gasser, Belp, teilen.

12.8.1990

 

Bernisch-Kantonales Schwingfest in Aarberg



Festsieg durch Niklaus Gasser am Berner Teilverbandsfest


Sieger: Gasser Niklaus, Belp mit 59.00 Punkten

Anzahl Schwinger: 191
Anzahl Zuschauer: 8000

Schlussgang: Niklaus Gasser, Belp, bezwingt in der zweiten Minute Thomas Uebersax, Niederbipp, mit Linkskurz.

19.8.1989

52 Bilder
 

Eidgenössisches Schwing und Älplerfest in Stans



Vierter eidgenössischer Kranz für Niklaus Gasser
8. Gasser Niklaus, Belp mit 75.00 Punkten


Schwingerkönig - Käser Adrian
Erstgekrönter - Hasler Eugen

Hochsommerliches Bilderbuchwetter.
285 Schwinger.
42`000 Zuschauer.
Kampfgerichtspräsident: Obmann Otto Brändli, Bommen
OK-Präsident: Regierungsrat Edi Engelberger
Festansprache: Bundesrat Dr.Arnold Koller
Kränze: 44
Im Kranzausstich: 153 Schwinger.
Schwingerkönig: Käser Adrian
Erstgekrönter: Hasler Eugen
Schlussgang: Als Favorit attackiert Hasler von Beginn weg, doch Käser verteidigt geschickt und übersteht auch einige heikle Situationen. Als die Konzentration und die Kraft bei Hasler nachgelassen, geschieht, was fast niemand für möglich hält: In der achten Minute greift Hasler nochmals mit Kurz an, Käser kontert respektlos mit Gammen und sein Sieg ist perfekt.

1.Käser Adrian, Alchenstorf
Hasler Eugen, Galgenen
2.Yerly Gabriel, Berlens
3.Rüfenacht Silvio, Hettiswil

6.9.1987

2 Bilder
 

Unspunnen-Schwinget Interlaken BE



Niklaus Gasser ist grossartiger Unspunnensieger


1. Gasser Niklaus, Bäriswil BE mit 58.00 Punkten
2a. Betschart Leo, Sins
2b. Yerly Gabriel, Berlens
3a. Knüsel Heinrich, Abtwil AG
3b. Hersche Lothar, Altstätten

Niklaus Gasser warf den Freiburger Michel Rouiller im Schlussgang nach 3 Minuten ins Sägemehl.

16.8.1987

 

Bernisch-Kantonales Schwingfest in Kirchberg


Sieger: Gasser Niklaus mit 58.75 Punkten

Lokalmatador Niklaus Gasser bezwingt in der letzten Minute des Schlussganges den Unterlangenegger Hansueli Mühlethaler mit einem perfekten Linkskurz.

23.8.1986

5 Bilder
 

Eidgenössisches Schwing und Älplerfest in Sion



Dritter eidgenössischer Kranz für Niklaus Gasser
3. Gasser Niklaus, Bäriswil mit 76.50 Punkten


Schwingerkönig 1986 - Knüsel Heinrich

Am Samstag zeitweise sehr starker Regen, am Sonntag bedeckt und nachmittag wieder Regen.
277 Schwinger.
26`000 Zuschauer.
Kampfgerichtspräsident: Obmann Otto Brändli, Bommen.
OK-Präsident: Pierre Moren.
Festansprache: Bundesrat Jean-Pascal Delamuraz.
Kränze: 46; im Kranzausstich: 132 Schwinger

Schwingerkönig: Knüsel Heinrich
Schlussgang: In der siebten Minute versucht Schläpfer einen Brienzer; Knüsel hängt aus und leert rückwärts platt.

1.Knüsel Heinrich, Abtwil AG
2.Hämmerli Hans, Niederwil SG
3.Gasser Niklaus, Bäriswil BE
3.Schneider Kurt, Schmerikon

11.5.1986

 

Oberländisches Schwingfest Unterseen



Der Festsieger des Oberländischen ist Niklaus Gasser


Sieger: Gasser Niklaus mit 59.25 Punkten

Anzahl Schwinger: 271
Anzahl Zuschauer: 3500

Im Schlussgang besiegt Niklaus Gasser, Bäriswil, in der vierten Minute den Lokalmatador Hermann Brunner mit Kurz und Festhalten.

20.4.1986

5 Bilder
 

Oberaargauisches Schwingfest in Langenthal



Niklaus Gasser gewinnt das Oberaargauische


Sieger: Gasser Niklaus, Bäriswil mit 58.00 Punkten

Anzahl Schwinger: 217
Anzahl Zuschauer: 2000

Im Schlussgang kommen Beat Koch, Kirchberg und Rolf Mächler, Münchenbuchsee, nicht über ein Unentschieden hinaus und verhelfen damit dem Bäriswiler Niklaus Gasser zum Festsieg.

2.9.1984

24 Bilder
 

11. Kilchberger-Schwinget in Kilchberg ZH



2. Gasser Niklaus, Bäriswil mit 56.75 Punkten

Das Notenblatt:
- Schläpfer Ernst 09.00
o Engi Johann-Martin 08.75
+ Vetsch Mathias 10.00
- Lüthi Hans 09.00
+ Zehnder Rene 10.00
+ Rettich Urs 10.00


Sieger: Schläpfer Ernst, Herisau mit 58.00 Punkten

Anzahl Schwinger: 60 der besten Schwinger
Anzahl Zuschauer: 12'000

Nach acht Minuten bezwingt Ernst Schläpfer im Schlussgang seinen Gegner Lothar Hersche mit Linkskurz platt

Erstmals in der Schwingergeschichte gewinnt der amtierende Schwingerkönig, nämlich Ernst Schläpfer, diese Schwingfest.

Den Schönschwingerpreis wird an Heinzer Richard, Muotathal vergeben.

19.8.1984

9 Bilder
 

Berner Kantonalschwingfest in Riggisberg



Zweiter Festsieg am Berner Teilverbandsfest für Niklaus Gasser


Sieger: Gasser Niklaus mit 58.50 Punkten

Anzahl Schwinger: 232
Anzahl Zuschauer: 8000

Im Schlussgang bringt Niklaus Gasser nach 6 Minuten Hansueli Mühlethaler mit einem Linkskurz zu Boden und vervollständigt mit anschliessendem Armschlüssel zum Resultat.

20.8.1983

 

Eidgenössisches Schwing und Älplerfest in Langenthal



Zweiter eidgenössischer Kranz und Schlussgangteilnahme für Niklaus Gasser
5. Gasser Niklaus, Bariswil mit 76.25 Punkten
Das Notenblatt:
+ Schneider Jörg 9.75
+ Waibel Otto 10.00
+ Käslin Franz 10.0
+ Ehrenberger Arnold 9.75
- Betschart Leo 9.00
+ Hasler Eugen 10.00
- Ackermann Stefan 9.00
0 Schläpfer Ernst 8.75


Schwingerkönig 1983 - Schläpfer Ernst

Prächtiges Spätsommerwetter.
279 Schwinger.
36`000 Zuschauer.
Kampfgerichtspräsident: Obmann Hans Bäni, Aarau.
OK-Präsident: Ernstpeter Huber.
Festansprache: Bundesrat Leon Schlumpf.
Kränze: 50
Im Kranzausstich: 136 Schwinger
Schwingerkönig: Schläpfer Ernst.
Schlussgang: Nach einem kräfteraubenden Hin und Her kurzt Ernst Schläpfer in der elften Minute Niklaus Gasser platt.

1.Schläpfer Ernst, Herisau
2.Ackermann Stefan, Sargans
3.Santschi Johann, Baggwil
3.Schneider Jörg, Rudolfingen

26.6.1983

 

Bernisch-Kantonales Schwingfest in Worben



Erster Sieg am Berner Teilverbandsfest für Niklaus Gasser


Sieger: Gasser Niklaus mit 58.75 Punkten

Anzahl Schwinger: 235
Anzahl Zuschauer: 4500

Festsieger Niklaus Gasser findet im Schlussgang kein Rezept, um Hansueli Mühlethaler zu bezwingen und muss sich mit einem Unentschieden zufrieden geben.

6.9.1981

 

Unspunnen-Schwinget Interlaken BE (Alphirtenfest)



5. Gasser Niklaus Bäriswil 56.50 Punkten


Sieger: Betschart Leo, Sins mit 57.75 Punkten
Anzahl Schwinger: 100
Anzahl Zuschauer: 12'000

Der Innerschweizer Leo Betschart porfitiert vom unentschiedenden Schlussgang zwischen Jörg Schneider und Heinz Seiler. Mit 0.5 Punkten Vorsprung wurde Leo Betschart Festsieger.

23.8.1980

 

Eidgenössisches Schwing und Älplerfest in St.Gallen



Erster Eidgenössischer Kranz für Niklaus Gasser
6. Gasser Niklaus, Bäriswil mit 76.00 Punkten


Schwingerkönig 1980 - Schläpfer Ernst

Schönes Wetter.
284 Schwinger.
33`000 Zuschauer.
Kampfgerichtspräsident: Obmann Hans Bäni, Aarau.
OK-Präsident: Stadtrat Dr.Urs Flückiger
Festansprache: Bundesrat Dr.Kurt Furgler.
Kränze: 42
Im Kranzausstich: 140 Schwinger.
Schwingerkönig: Ernst Schläpfer.
Schlussgang: Nach wechselvollem Kampf vermag Ernst Schläpfer Kurt Schneiter im Spalt aufzureissen und zu besiegen.

1.Schläpfer Ernst, Wolfhalden
2.Leuba Jean, Schaffhausen
2.Steiger Peter, Oberriet
3.Schneiter Kurt, Schmerikon