FC Luzern

3 - 1

3 - 1


FC Zürich



Meisterschaft NLB

4.5.1958

FC Luzern - FC Zürich 3:1 (2:0)
Allmend - 9'000 Zuschauer
Tore: 39.Frey 1:0; Beerli 2:0; Leimgruber II 2:1;

FC Luzern:
Kunz; Schumacher, Huber, Blättler; Vögeli, Arn, Beerli, Gutendorf, Wolfisberg, Frey, Frischkopf

FC Zürich:
Marcolin; Leimgruber I (Hörni), Kohler, Hörni (Stählin); Kehl, Wüthrich (Leimgruber I); Feller, Hagen, Schneider (Wüthrich), Leimgruber II, Bruppacher

Im Spitzenkampf Luzern gegen Leader FC Zürich vor 9`000 Zuschauern sah man völlig entfesselte Luzerner.
Zur Pause führte Luzern durch Tore von Frey und Beerli 2:0, nach dem Anschlusstreffer Leimgrubers reagierte Luzern mit einem weiteren Tor von Beerli eine Viertelstunde vor Schluss der Partie.
Der Aufstiegsaspirant Nummer eins, der FC Zürich, in dessen Team Leute wie Wüthrich, Kehl, Kohler, Feller, Hagen, Leimgruber, Schneider und Bruppacher mitwirkten wurde mit einer grossartigen Leistung nach Hause geschickt.

Minutenlange Ovationen belohnten diese Prachtleistung der Blauweissen.


Personen

Ereignissuche

- min. 4 Zeichen

- Suche nach Ereignissen, Personen, Auszeichnungen, Anlässe, Jahr etc.