FC Luzern

2 - 4

2 - 4


1.FC Köln



Freundschaftsspiel gegen einen Bundesligisten

29.5.1958

FC Luzern - 1.FC Köln (DE) 2:4 (0:3)
Allmend - 4'500 Zuschauer
Ref. Buchmüller (Zürich)
Tore: 8.Müller, 22. Müller, 37. Röhrig, 78. Blättler 1:3, 80. Beelri 2:3, 90. Fendel 2:4

FC Luzern:
Piazza (46.Joho); Schumacher, Huber, Blättler, Arn (Glaus), Vögeli, Beerli, Künzle, Wolfisberg, Frey, Frischkopf (Eicher)

1.FC Köln:
Klemm, Eder, Hirche, Dörner, Bisam, Mühlenbock, Knappert, Müller, Pfeiffer (Röhrig (Opper), Fendel


Personen


Berichte

  • Spielbericht Luzerner Tagblatt

Kommentare

"Gegen die Berufsfussballer aus Deutschland hat unsere Mannschaft nach anfänglichem Respekt ein attraktives Spiel gezeigt.
Nachdem das dritte Tor für die Deutschen gefallen war, liess sich Torhüter Piazza zu einer Kurzschlussreaktion verleiten und verliess einfach den Platz. Worauf Ersatztorhüter Joho seinen Platz einnahm und zur Entdeckung des Spiels wurde.

Schiedsrichter Buchmüller aus Zürich leitete nach 16 Jahren als Referee sein letztes Spiel. "


Ereignissuche

- min. 4 Zeichen

- Suche nach Ereignissen, Personen, Auszeichnungen, Anlässe, Jahr etc.