Emmentalisches Schwingfest Trub BE

12.5.2013

Sieger: Anderegg Simon, Unterbach BE mit 58.25 Punkten

Anzahl Schwinger 196
Anzahl Zuschauer 3600

Der Schlussgang zwischen Simon Anderegg und Kilian Wenger endet nach 10 Min. gestellt, was Anderegg zum Festsieg reicht.



Videos


Personen


Berichte

  • Rangliste
  • Statistik

Kommentare

"Drei Sumiswalder Kränze am Emmentalischen. Matthias Aeschbacher holte am Emmentalischen in Trub bereits seinen zweiten Saisonkranz. Mit vier Siegen - darunter dreimal platt - und bloss einer Niederlage klassierte er sich im tollen vierten Rang. Ebenfalls unter die Kranzer reihten sich Marcel Brunner und Patrick Schenk. Wir gratulieren zu diesen tollen Leistungen!Knapp hinter den Kranzrängen platzierte sich René Berger - der mit drei Gestellten startete und schliesslich mit drei Siegen in Serie das Feld von hinten aufrollte.."

"Am Emmentalischen ist Kilian Wenger mit einem gestellten Gang gegen Matthias Siegenthaler gestartet.

Die weiteren Gänge konnte er gewinnnen, so dass er sich im Schlussgang mit Simon Andereregg messen konnte. Der Schlussgang wurde gestellt und so konnte Simon den Festsieg feiern. Kilian beendet das Fest im dritten Rang. "


"Stefan Sempach (28), erlitt beim stark besetzten Emmentalischen Schwingfest im zweiten Gang einen Kreuzband- und Meniskusriss im rechten Knie und fällt für den Rest der Saison aus.

Somit verpasst der für den Schwingklub Kirchberg BE antretende 20-fache Kranzgewinner das Eidgenössische in Burgdorf den alle drei Jahre wiederkehrenden Saisonhöhepunkt, an dem er in diesem Jahr zumindest als Anwärter auf einen Kranzgewinn galt. Beim Eidgenössischen in Frauenfeld 2010 hatte der gelernte Betriebsökonom den 12. Rang belegt."


Ereignissuche

- min. 4 Zeichen

- Suche nach Ereignissen, Personen, Auszeichnungen, Anlässe, Jahr etc.