Steaua Bukarest

1 - 1

1 - 1


FC Basel



UEFA Champions League, Gruppe E

22.10.2013

FC Steaua Bukarest – FC Basel 1893 1:1 (0:0)

Arena National, Bukarest
35‘000 Zuschauer
SR Matej Jug (Slovenien)
Tore: 48. Marcelo Diaz 0:1 (Marco Streller). 88. Leandro Tatu 1:1 (Adrian Popa).1:1

Steaua Bukarest:
Tatarusanu; Georgievski, Szukala, Gardos, Latovlevici; Bourceanu, Pintilii (59. Filip); Popa, Stanciu (55. Tatu),Tanase; Piovaccari (46. Kapetanos).

FC Basel:
Sommer; Voser, Schär, Ivanov, Safari (68. Xhaka); Serey Die (87. Ajeti); Salah, Frei, Diaz, Stocker; Streller (74. Elneny).

Bemerkungen: Beide Mannschaften komplett. Ersatzbank Basel: Ajeti, Delgado, Elneny, Sauro, Sio, Vailati und Xhaka.
Verwarnungen: 19. Schär (Foul). 22. Voser (Foul). 65. Georgievski (Foul). 80. Szukala (Foul). – 40. Lattenschuss Stocker.


Resultate der 3. Runde:
Schalke - Chelsea 0:3
Steaua - Basel 1:1

Zwischenrangliste Gruppe E
1. Chelsea 3 / 6
2. Schalke 3 / 6
3. Basel 3 / 4
4. Steaua 3 / 1


Videos


Personen


Kommentare

"Der FCB muss sich bei Steaua Bukarest mit einem 1:1-Remis begnügen.

Lange Zeit sah es danach aus, als könnte der FC Basel 1893 seinen zweiten Auswärtssieg in der Gruppenphase der UEFA Champions League feiern. Marcelo Diaz hatte die Gäste mit einem sehenswerten Weitschuss kurz nach der Pause in Führung gebracht. Je länger das Spiel dauerte, umso mehr überliess der FCB aber Steaua Bukarest die Initiative, was sich kurz vor dem Ende rächte, als Leandro Tatu zum Ausgleich traf. Über die gesamte Spielzeit betrachtet wäre ein Sieg der Basler bestimmt nicht unverdient gewesen, es fehlte dafür aber die letzte Entschlossenheit bis zum Schluss. Gleichzeitig gewann Chelsea in Gelsenkirchen gegen Schalke mit 3:0. Der FCB ist damit bei Halbzeit der Gruppenphase auf Rang drei klassiert, zwei Punkte hinter den punktgleichen Engländern und Deutschen und drei Zähler vor Steaua."


Ereignissuche

- min. 4 Zeichen

- Suche nach Ereignissen, Personen, Auszeichnungen, Anlässe, Jahr etc.