FC Basel

1 - 0

1 - 0


FC Liverpool



Champions League, 2.Spieltag

1.10.2014

Eine weitere denkwürdige Europacupnacht bescherte der FC Basel 1893 seinen Fans im Spiel gegen den Liverpool FC am Mittwoch, 1. Oktober 2014. Im zweiten Gruppenspiel der UEFA Champions League konnte der FCB gegen die Engländer den ersten Sieg einfahren. Dabei liess er fast nie Gefahr vor dem eigenen Tor aufkommen und dies, obwohl die Basler schon nach rund fünf Minuten den verletzungsbedingten Ausfall von Behrang Safari hinnehmen mussten. Zu keinem Moment liess der FCB den Gegner ins Spiel kommen, blieb dabei aber immer gefährlich und sicherte sich somit verdient die drei Punkte im Duell mit dem Zweiten der vergangenen Premier League. Das Tor zum 1:0-Sieg erzielte Marco Streller in der 52. Minute nach einem Eckball Taulant Xhakas.


FC Basel 1893 – Liverpool FC 1:0 (0:0)

St. Jakob-Park. – 36‘000 Zuschauer
SR: Jonas Eriksson (Schweden).

Tor:
52. Streller 1:0 (Xhaka).

FC Basel:
Vaclik; Xhaka, Schär, Suchy, Safari (10. González); Frei; Embolo (80. Callà), Serey Die, Elneny, Hamoudi (90. Zuffi); Streller.

LFC:
Mignolet; Manquillo, Lovren, Skrtel, Enrique; Henderson, Gerrard, Markovic (80. Lambert) ; Sterling, Balotelli, Coutinho (70. Lallana).

Bemerkungen:
FCB ohne Degen und Ivanov (verletzt). LFC ohne Allen, Can, Flanagan, Johnson und Sturridge (alle verletzt). Ersatzbank Basel: Callà, Delgado, Gashi, González, Kakitani, Vailati und Zuffi. – Verwarnungen: 10. Sterling (Foul). 54. Gerrard (Foul). 60. Suchy (Foul). 71. Balotelli (Unsportlichkeit).


Videos

Ereignissuche

- min. 4 Zeichen

- Suche nach Ereignissen, Personen, Auszeichnungen, Anlässe, Jahr etc.

Verknüpfte Profile

FC Basel

FC Liverpool