Schweizer Meister 1904

10.4.1904

In der Saison 1903/04 wurde der FC St. Gallen erstmals Gruppensieger, wodurch er zusammen mit den anderen Gruppensiegern, Servette FC Genève sowie BSC Old Boys Basel, die Finalrunde bestreiten durfte. Der FC St. Gallen erreichte gegen Servette ein 1:1-Remis und bezwang die Old Boys Basel mit 1:0. Da Old Boys Basel Servette 2:0 besiegte, wurde der FC St. Gallen erstmals Schweizer Fussballmeister.


Finalmannschaft:
Buchegger; Thöny, Bryan; Dütschler, Seitz, Giger; Stiefel, Vonwiller (Captain), Widmer II, Widmer I, Gruber.


Finalspiele:

27.März 1904 in Bern
St.Gallen - Servette 1:1 (1:0)
SR: H.Christen, FC.Bern
Zuschauer: 1`600

10.April 1904 in Zürich
St.Gallen - Old Boys 1:0 (0:0)
SR: Henry Escher, FC.Zürich



Personen

Ereignissuche

- min. 4 Zeichen

- Suche nach Ereignissen, Personen, Auszeichnungen, Anlässe, Jahr etc.

Verknüpfte Profile

FC St. Gallen 1879