52. Schweizer Cupfinal 1977

11.4.1977

BSC Young Boys - FC St.Gallen 1:0 (0:0)
Wankdorf Bern - 25'000 Zuschauer
Ref: Guignet (Yverdon)
Tor: 76. Andersen 1:0

BSC Young Boys:
Eichenberger; Vögeli, Brechbühl, Mast, Rebmann, Bruttin, Odermatt, Andersen, Conz, Küttel, Lorenz
Trainer: Kurt Linder

FC St.Gallen:
Schüepp; Stöckli, Feuz, Brander (75.Sager), Bigler, H.Niggl, Graf, Blättler, Mogg (68.Schneeberger), Oettl, Ries

Es dauerte bis ins Jahr 1977, ehe YB wieder einen Titel erringen konnte. Unter Trainer Kurt Linder wurde der Cup zum fünften Mal nach Bern geholt.
In einem mittelmässigen Endspiel gewann die konditionell stärkere Mannschaft. Pärchen und Polizistenfussball, sogar im Mittelfeld, hemmte jeglichen Spielfluss und erstickte förmlich gutgemeinte Aktionen. Animierter und spektakulärer verlief die zweite Halbzeit. St.Gallen musste seinem Kraftfussball langsam Tribut zollen, was folgerichtig auch zum Siegestreffer der Berner führte.



Videos


  •  

Personen

Ereignissuche

- min. 4 Zeichen

- Suche nach Ereignissen, Personen, Auszeichnungen, Anlässe, Jahr etc.