68.Innerschweizerr Schwing- und Älplerfest in Muotathal

18.7.1976

Sieger: Wolfensberger Max, Dürnten mit 58.50 Punkten

Anzahl Zuschauer: 6000

Im Schlussgang siegt Max Wolfensberger gegen Josef Burch, Luzern, nach 12 Sekunden mit anziehen und überdrücken platt.

Als OK-Präsident amtete Josef Bürgler, Muotathal.
Als mit der Schulanlage Muota und der topfebenen Stumpenmatt die nötige Infrastruktur vorhanden war, reifte im Schwingklub Muotathal der Entschluss das Innerschweizer Schwingfest durchzuführen. Am 18. Juli 1976 einem wolkenlosen Hochsommertag ging der Innerschweizer Verbandsanlass reibungslos über die Bühne. 6´000 Zuschauer strömten herbei.
Mit dem Schwingklub war die ganze Talbevölkerung stolz auf das Gelingen dieses Grossanlasses. Eine verschworene Gemeinschaft, hatte gezeigt was in Ihr steckt. Der Schwingklub Muotathal gewann mit der mustergültigen Organisation des Innerschweizer Schwingfestes viel an Ansehen und Symphatie.



Personen


Berichte

  • Statistik ESV

Ereignissuche

- min. 4 Zeichen

- Suche nach Ereignissen, Personen, Auszeichnungen, Anlässe, Jahr etc.