FC Luzern

4 - 5

4 - 5


FC Sion



77.Cupfinal im Wankdorf-Stadion in Bern

8.6.1997

FC Luzern - FC Sion 3:3 (3:3, 2:2) nach Verl. - Sion 5:4-Sieger nach Penaltyschiessen

Wankdorf, 28'400 Zuschauer
Schiedsrichter: Détruche (Tônex)
Tore: 1.Meyrieux 1:0; 15.Wolf 1:1; 28.Gaspoz 2:1; 42.Kögl 2:2; 68.Wolf 2:3 (Foulpenalty); 85.Lukic 3:3

(Penalties : Wolf 0-1, Lukic 1-1, Wyss 1-2, Ouattara 2-2, Moser 2-3, Zambaz 3-3, Kögl 3-4, Gaspoz 4-4, Sermeter -, Assis -, Sawu -, Quentin 5-4)


FC Luzern:
Mutter; Gmür, Wolf; Van Eck, Baumann; Moser, Th.Wyss; Koilov, Kögl, Aleksandrov (75.Sawu); Yenay (86.Sermeter)
Trainer Kurt Müller

FC Sion:
Lehmann; Biaggi; Milton(86.Quentin); Veiga (69.Chassot); Wicky; Gaspoz; Meyrieux (99.Assis); Lonfat; Zambaz; Quattara; Lukic.
Trainer Alberto Bigon


Der FC Luzern erreicht zum dritten Mal in seiner Clubgeschichte den Cupfinal. Gegner war die Cuptraditionsmannschaft des FC Sion.
In einem dramatischen Spiel zwischen zwei ebenbürtigen Mannschaften verlief dieser zweistündige Final ungemein intensiv, attraktiv und spannend. Schlussendlich führte nach der Verlängerung ein Penaltyschiessen zur unglücklichen Niederlage.



Videos


Personen


Berichte

  • Terminplan FC Luzern
  • So wollen sie spielen
  • Überflieger Yenay: Koffer schon wieder gepackt
  • Luzern glänzt, aber Sion triumphiert
  • FCL mit Stolz und Klasse, aber Sion schwelgt im Glück
  • "Hitchcock war dagegen ein Amateur"
  • Sion: Neunter Sieg im neunten Final
  • Beste Unterhaltung
  • Kritik am Schiri - Detruche blieb ruhig
  • Evergreen auf Endlosband
  • Zwei starke Goalies, aber nur einer wurde zum Helden

Ereignissuche

- min. 4 Zeichen

- Suche nach Ereignissen, Personen, Auszeichnungen, Anlässe, Jahr etc.