FC Basel

2 - 0

2 - 0


Grasshopper Club Zürich



Der FC Basel ist Cupsieger

15.4.1963

Schweizer Cupfinal
FC Basel - Grasshopper Club Zürich 2:0
Wankdorf Bern - 40'000 Zuschauer
Schiedsrichter: Mellet
Tore: 59. Blumer 1:0: 67. Ludwig 2:0

FC Basel:
Stettler, Vogt, Michaud, Stocker, Weber, Porlezza, Ludwig, Odermatt, Pfirter, Blumer, Gatti.
Trainer Sobotka, Coach Walter.

Grasshopper Club:
Pasche, Weiler II, De Weck, Rohrer, Neuenschwander, De Lavallaz, Tschirren, Locher, Weiler I, Abegglen II, Frankenfeldt.

Beide Mannschaften forcierten die Offensive. Trotz gegenseitigen Chanchen fielen zwar keine Tore. In der zweiten Halbzeit führten harte Zweikämpfe zu vielen Unterbrüchen. Basel setzte sich dank eines besseren Mannschaftsspiel durch und gewann verdient.





Personen


Kommentare

""Die Grasshoppers traten mit vielen Stars an. Wir waren die Aussenseiter. Wir überzeugten aber mit einem begeisternden Match und ich hatte meine erste nationale Trophäe gewonnen.
Wir kamen mit dem Zug zurück nach Basel, und am Bahnhof ging es schon los. Die Fasnachtsclique Vereinigte Kleinbasler empfing uns mit Trommel- und Piccolo-Klängen und begleitete uns in einem wahren Basler Triumpfmarsch zum Stadtcasino. Ich wurde auf dem langen Weg vom Bahnhof bis zum Barfüsserplatz auf den Schultern von Fans getragen worden und war richtig glücklich als wir endlich im Casino angekommen waren. Wie es sich gehörte zeigten wir uns auf der Terrasse des Stadtcasinos. Für den Cupsieg erhielt jeder Spieler die Siegesprämie von FR 1'000.--."


Ereignissuche

- min. 4 Zeichen

- Suche nach Ereignissen, Personen, Auszeichnungen, Anlässe, Jahr etc.