Wintermeister Challenge League! 15. Runde Challenge League

7.12.2008

Dank eines umkämpften aber letztlich verdienten 0:2 Sieges in Winterthur sichert sich der FCSG den Wintermeistertitel vor dem punktgleichen Lugano. Thrier mit einem Eigentor und Costanzo waren die Torschützen in einem interessanten Spiel.



FC Winterthur – FC St. Gallen 0:2 (0:1)

Schützenwiese, 5'800 Zuschauer, SR Laperrière.

Tore: 0:1 Thrier (27. Eigentor), 0:2 Costanzo (73.).

Winterthur: Leite; von Niederhäusern, Schnorf, Romano, Thrier; Bühler, Zuffi, Abrashi (69. Radice), Senkal (65. Lombardi), Sprunger; Coutinho (61. Audino).

St. Gallen: Lopar; Fernando, Schenkel, Koubsky, Lang; Hämmerli (68. Weller), Muntwiler, Kollar, Winter; Costanzo (74. Cáceres), Merenda (58. Dabo).

Verwarnungen: 13. Winter (Foul), 63. Senkal (Foul).

Bemerkungen: St. Gallen ohne Zellweger (gesperrt), Garat, Haas, Alex (alle verletzt), Avanzini (krank) sowie Zé Vitor (nicht im Aufgebot). 54. Tor von Schnorf aberkannt (Abseits).



Personen

Ereignissuche

- min. 4 Zeichen

- Suche nach Ereignissen, Personen, Auszeichnungen, Anlässe, Jahr etc.