Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest in Aarau

26.8.2007

Schwingerkönig 2007 - Abderhalden Jörg

200`000 Zuschauer
279 Schwinger

Das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest in Aarau vom 25. und 26.August 2007 war zweifelsohne ein Schwingfest mit extrem unterschiedlichen Emotionen wie Freude, Begeisterung aber auch Traurigkeit.
Das OK von Aarau, angeführt von OK-Präsident Rainer Huber mit all seinen OK-Mitgliedern, Helfern und Helferinnen, organisierte ein Schwingfest der Superlative, das wiederum jeder Schwinger- und Zuschauerherz höher schlagen liess. Die imposant aufgebaute Schwingerarena bot den Schwingern wie auch den vielen Schwingsportbegeisterten alles, was es für ein gutes Schwingfest braucht. Hinzu kam noch das sonnige und überaus warme Schwingfestwetter.

All dies und vieles mehr spornte die 279 angetretenen Schwinger zur Höchstleistungen an. Die Schwinger zeigten denn an beiden Tagen perfekten und sehr attraktiven Schwingsport, vom ersten bis zum letzen Gang.

279 Schwinger aufgeteilt in:
50 Schwinger BKSV
85 Schwinger ISV
80 Schwinger NOSV
30 Schwinger NWSV
30 Schwinger SWSV
4 Schwinger Gäste



Videos


Berichte

  • Rangliste
  • Statistik
  • Spitzenpaarungen im ersten Gang
  • Bericht des technischen Leiters ESV
  • Kranzverteilung Teilverbände

Kommentare

"Von den insgesamt 41 eidg. Kränzen, welche verteilt wurden, erkämpften die Schwinger des Innerschweizer Schwingerverbandes 17 Auszeichnungen.

Kranzverteilung auf die Kantonalverbände:
3 Luzerner Kantonalverband
6 Ob- und Nidwaldner Kantonalverband
7 Schwyzer Kantonalverband
1 Urner Kantonalverband
"


"Alexander Vonlaufen zeigte in Aarau eine hervorragende Leistung. Herzliche Gratulation!
Leider war das Glück beim letzten Gang um den Kranzgewinn nicht auf seiner Seite und er musste die bittere Niederlage entgegen nehmen.
14.d Vonlaufen Alexander * 74.25
o Brunner Marcel * 8.50
+ Peng Mike * 10.00
+ Buchli Hanspeter * 10.00
+ Zaugg Thomas ** 10.00
o Stucki Christian ** 8.50
- Günthardt Christoph * 8.75
+ Roth Jakob * 10.00
o Lauper Hansruedi * 8.50


Rangliste Steinstossen 83,5 kg
1. Michel Peter Interlaken 3.84 m
2. Sandmeier Marc Seengen 3.81
3.a Meyerhans Billi Emmen 3.57 m
3.b Zweifel Roman Galgenen 3.5
3.c Küttel Roland Muotathal 3.57 m
6. Camenzind Fredy Beckenried 3.52 m

Somit fehlte Fredy nur 32 cm bis zur Bestweite! Wir gratulieren zur tollen Leistung
Balz"


Ereignissuche

- min. 4 Zeichen

- Suche nach Ereignissen, Personen, Auszeichnungen, Anlässe, Jahr etc.