45. Schweizer Cupfinal

18.5.1970

FC Zürich - Basel 4:1 (0:0;1:1)n.V.

Wankdorf Bern - 47'500 Zuschauer
Ref: Marendaz (Lausanne)
Tore: 62. Odermatt 0:1, 74. Quentin 1:1, 92. Künzli 2:1, 101. Künzli 3:1, 113. Corti 4:1

FC Zürich:
Grob, Münch, Kyburz, Leimgruber, Hasler, Martinelli, Kuhn, Winiger, Künzli, Quentin, Volkert (68.Corti)
Trainer: Georg Gawlicek

FC Basel:
Kunz, Kiefer, Michaud, Ramseier, Paolucci, Odermatt, Benthaus, (91.Rahmen), Sundermann, (104.Demarmels), Balmer, Hauser, Wenger.

Bemerkungen:
Übergabe der Cuptropäe durch Bundesrat Rudolf Gnägi



Personen


Kommentare

""Dieses Spiel war für mich ein rieiger Skandal. Nach der regulären Spielzeit stand es 1:1. Kurz nach Beginn der Verlängerung bekamen wir durch Fritz Künzli ein Tor, das völlig irregulär war. Der Zürcher Mittelstürmer stand mindestens zehn Meter offside. Das war die Entscheidung""

"Mein erster grosser Titel war dieser Cupsieg mit dem FC Zürich. Das Spiel war lange Zeit sehr ausgeglichen. Erst durch den Rückstand ging ein Ruck durch unsere Mannschaft und wir spielten uns in einen wahren Rausch. Nach hartem Fight war der Cupsieg das Ergebnis einer starken Mannschaftsleistung."

"Durch meine Meniskusverletzung,welche ich im Spiel gegen Servette Genf zugezogen hatte und am 27. April 1970 operiert wurde, konnte ich leider nicht aktiv am Cupfinal teilnehmen. Aber meine Kameraden haben ein grossartiges Spiel gezeigt und nach hartem Kampf verdient gewonnen. "

Ereignissuche

- min. 4 Zeichen

- Suche nach Ereignissen, Personen, Auszeichnungen, Anlässe, Jahr etc.