Eidgenössisches Schwing und Älplerfest in La Chaux-de-Fonds

20.8.1972

Kaltes Regenwetter, Sonntag etwas besser.
284 Schwinger.
22`000 Zuschauer.
Kampfgerichtspräsident: Obmann Ernst Marti, Scheunen.
OK-Präsident: Stadtpräsident Maurice Payot.
Festansprache: Bundesrat Pierre Graber.
Kränze: 47
Im Kranzausstich: 121 Schwinger.
Schwingerkönig: Roschi David.
Schlussgang: Nachdem Roschi verschiedentlich in ungemütliche Lage gerät, mäht er den stämmigen Turner Karl Bachmann mit Halblang nieder. Obwohl er bei der nachfolgenden Bodenarbeit erneut in Schwierigkeiten kommt, behält er ruhig Blut und Kampfübersicht, kann sich plötzlich ausdrehen und seinen Gegner überraschen.

1.Roschi David, Oberwil i/S.
2.Haldimann Hans, Schwarzenegg
3.Meli Karl, Winterthur



Videos


Personen


Berichte

  • Statistik
  • Rangliste

Kommentare

"Dritter eidgenössischer Kranz mit dem 4. Rang / Stucki Hans, Koppigen "

Ereignissuche

- min. 4 Zeichen

- Suche nach Ereignissen, Personen, Auszeichnungen, Anlässe, Jahr etc.