Mittelländisches Schwingfest in Urtenen-Schönbühl

4.5.1997

Vier Schwinger teilen sich den Festsieg am Mittelländischen:

1a. Hadorn Hanspeter, Mühledorf
1b. Oesch Christian, Habstetten
1c. von Weissenfluh Christian, Hasliberg
1d. Lanz Andreas, Heimiswil mit je 57.50 Punkte

Anzahl Schwinger: 205
Anzahl Zuschauer: 2700

Im Schlussgang kamen Adrian Käser und Res Hadorn nicht über ein Unentschieden hinaus. Dies hatte zur Folge, dass sich gleich vier Schwinger, nämlich Hanspeter Hadorn, Christian Oesch, Christian von Weissenfluh, und Andreas Lanz den Festsieg teilen konnten.



Berichte

  • Rangliste Schwingerkalender
  • Schlussgang Hadorn Res - Käser Adrian
  • Festbericht Schwingerzeitung

Kommentare

"Nach 1988, wo Hansueli Joder zusammen mit Erich Gnägi im 1. Rang klassiert war, konnte das Mittelland am eigenen Fest wieder einmal selber den Sieger stellen.

"


"Nach der Schlussgangteilnahme 1995 am Schwarzsee-Schwinget und das Abschneiden am Eidgenössischen in Chur, war dies mein grösster Erfolg meiner Schwingerlaufbahn.

Ich konnte als 1a-Klassierter das Simmentaler-Zuchtrind "Zola" in Empfang nehmen.
Herzlichen Dank dem Gabenspender!"


"Vier prominente Sieger von Mittelländischen Schwingfesten (1982, 1985, 1993 Niklaus Gasser; 1990 und 1991 Adrian Käser; 1992 und 1996 Christian von Weissenfluh; und 1994 Silvio Rüfenacht) waren in Urtenen-Schönbühl am Start. Als bester von ihnen erreichte Christian von Weissenfluh Rang 1c."

Ereignissuche

- min. 4 Zeichen

- Suche nach Ereignissen, Personen, Auszeichnungen, Anlässe, Jahr etc.