Quellen [x]


Copyright der verwendete Bilder, Texte und Videos: Die Bilder, Texte und Videos stammen zu großen Teilen aus dem eigenen Archiv oder unterliegen der Verwendung durch die jeweiligen Bild- und Text Autoren. Sollte es bei den verwendeten Bildern und Texten zu Verletzungen von Rechten kommen, einfach eine Mail an uns, dann nehmen wir das Bild- oder Textmaterial raus. Alle Rechte vorbehalten. Ohne schriftliche Genehmigung dürfen Informationen und Dienste auf dieser Website nicht modifiziert, kopiert, übertragen, angezeigt, vervielfältigt, veröffentlicht, oder verkauft bzw. daraus abgeleitete Werke erstellt werden.

David Zibung


FC Luzern 2003 - 2019

2013
FC Luzern - Athlet

29.5.2013

Videos (1)
 

Super League / 35.Runde


FC Luzern

2 - 0

2 - 0


FC Sion



FC Luzern - FC Sion 2:0 (1:0)

swissporarena / 11'724 Zuschauer

Schiedsrichter:
Patrick Graf (SR) / Devis Dettamanti (A1) / Antonio Fernandez (A2) / Sascha Kever (4. Offizieller)

Aufstellung FC Luzern:
Zibung; Thiesson, Puljic, Stahel, Lustenberger; Renggli (C), Hochstrasser (90. Muntwiler); Gygax (85. Andrist), Kasami (83. Neziraj), Hyka; Winter

Aufstellung FC Sion:
Vanins; Vanczak (C), Lacroix, Adailton, Bühler; Regazzoni (71. Fedele), Veloso (46. Margairaz), Basha (56. Karlen), Ndoye; Ndjeng, Darragi

Tore:
17. 1:0 Gygax (Winter); 83. 1:0 Gygax (Winter)

Verwarnungen:
12. Adailton, 29. Stahel (beide Foul), 77. Darragi (Unsportlichkeit) / Ndjeng, 84. Margairaz (beide Foul)

Bemerkungen:
Luzern ohne Wiss (gesperrt), Lezcano, Rangelov (verletzt), Wüthrich (rekonvaleszent), Siegrist, Bühler, Urtic, Bento, Sorgic und Adekunle (alle nicht im Aufgebot), Sion ohne viele, Raiffeisen Super League Debüt von Neziraj

25.5.2013

Videos (1)
 

Super League / 34.Runde


FC Lausanne-Sports

3 - 0

3 - 0


FC Luzern



FC Lausanne-Sport - FC Luzern 3:0 (1:0)

Stade Olympique de la Pontaise / 6'500 Zuschauer

Schiedsrichter:
Stephan Klossner (SR) / Bruno Zurbruegg (A1) / Vital Jobin (A2) / Patrick Winter (4. Offizieller)

Aufstellung FC Luzern:
Zibung; Sarr, Stahel, Puljic, Lustenberger; Muntwiler (46. Kryeziu), Wiss (68. Andrist); Winter, Kasami (68. Renggli), Hyka; Gygax (C)

Aufstellung FC Lausanne-Sport:
Favre; Chakhsi, Katz, Sonnerat, Meoli; Sanogo Junior, Gabri, Malonga, Tafer (73. Moussilou 78. Tapoko); Khelifi, Roux (65. Marazzi)

Tore:
28. 1:0 Zibung (ET), 76. 2:0 Marazzi, 82. 3:0 Malonga

Verwarnungen:
34. Wiss, 58. Meoli, 61. Sarr, 84. Andrist (alle Foul)

Bemerkungen:
Luzern ohne Hochstrasser (gesperrt), Lezcano, Rangelov (verletzt), Wüthrich (rekonvaleszent), Siegrist, Bühler, Urtic, Bento, Sorgic und Adekunle (alle nicht im Aufgebot), Neziraj erstmals im Aufgebot beim FCL,

18.5.2013

Videos (1)
 

Super League / 33.Runde


FC Zürich

4 - 1

4 - 1


FC Luzern



FC Zürich - FC Luzern 4:1 (1:0)

Letzigrund / 10'301 Zuschauer


Schiedsrichter:
Sébastien Pache (SR) / Charles Helbling (A1) / Beat Hidber (A2) / Urs Schnyder (4. Offizieller)


Aufstellung FC Luzern:
Zibung; Sarr, Stahel (87. Mouangue), Puljic, Thiesson; Renggli (C), Hochstrasser (77. Muntwiler); Winter, Kasami, Andrist (59. Hyka); Gygax


Aufstellung FC Zürich:
Da Costa; Philippe Koch, Djimsiti, Alesevic, Benito; Mariani (61. Kukuzorovic), Gajic; Schönbächler, Gavranovic (83. Henrique), Drmic; Chermiti (73. Chikhaoui)


Tore:
45. 1:0 Gavranovic, 57. 1:1 Sarr, 67. 2:1 Schönbächler, 91. 3:1 Drmic, 94. 4:1 Chikhaoui


Verwarnungen:
55. Schönbächler (Unsportlichkeit), 55. Hochstrasser (Unsportlichkeit), 60. Thiesson (Foul), 83. Muntwiler (Foul)


Bemerkungen:
Luzern ohne Lezcano, Rangelov (verletzt), Wüthrich (rekonvaleszent), Siegrist, Kryeziu, Bühler, Urtic, Bento, Sorgic und Adekunle (alle nicht im Aufgebot); FCZ ohne Buff und Raphael Koch (beide gesperrt), Chiumiento und Kukeli (beide verletzt), Gonçalves und Kajevic (beide nicht im Aufgeb

11.5.2013

Videos (1)
 

Super League / 32.Runde


FC Luzern

3 - 1

3 - 1


BSC Young Boys



Stadion: Swissporarena
Zuschauer: 12`619
Schiedsrichter: Jacottet

Tore:
8. Hochstrasser 1:0.
34. Gerndt (Frey) 1:1.
52. Gygax 2:1.
57. Gygax 3:1.

Aufstellung FC Luzern:
Zibung; Sarr, Stahel, Puljic (C ab 46.), Lustenberger; Renggli (C bis 46.) (46. Wiss), Hochstrasser; Rangelov (46. Andrist), Kasami, Gygax (88. Muntwiler); Winter

Aufstellung BSC Young Boys:
Wölfli (C); Zverotic (57. Costanzo), Nef, Veskovac, Bürki (57. Raimondi); Farnerud; Frey (70. Martinez), Afum, Gonzalez, Nuzzolo; Gerndt

Auswechslungen:
46. Andrist für Rangelov.
46. Wiss für Renggli.
57. Costanzo für Zverotic.
57. Raimondi für Bürki.
70. Martinez für Frey.
88. Muntwiler für Gygax.

Ersatz:
YB: Benito, Affolter, Bertone, Sutter.
Luzern: Jehle, Thiesson, Hyka, Mouangue.

Bemerkungen:
YB ohne Spycher, Schneuwly, Sessolo (alle gesperrt), Zarate, Doubai, Simpson (alle verletzt), Tabakovic und Mvogo (U21). Luzern ohne Lezcano (verletzt).

Verwarnungen:
15. Hochstrasser (Foul). 27. Afum (Foul). 30. Veskovac (Foul). 56. Frey (Foul). 74. Costanzo (Unsportlichkeit).

8.5.2013

Videos (1)
 

Super League / 31.Runde


FC Luzern

2 - 0

2 - 0


FC St. Gallen 1879



FC Luzern - FC St.Gallen 2:0 (1:0)

Swissporarena - 13'373 Zuschauer - SR: Klossner.

Tore
45. Hochstrasser 1:0, 87. Winter 2:0.

Aufstellung FC Luzern:
Zibung; Sarr, Puljic, Stahel, Lustenberger; Renggli (77. Wiss), Hochstrasser; Hyka (57. Gygax), Kasami, Winter; Rangelov (85. Andrist).

Aufstellung FC St.Gallen
Lopar; Mutsch, Montandon, Besle, Pa Modou; Schönenberger (52. Mathys), Nater; Wüthrich (78. Martic), Scarione, Nushi; Ishak (46. Cavusevic).

Verwarnungen:
51. Kasami (Unsportlichkeit, "Schwalbe"), 54. Pa Modou (Foul), 61. Cavusevic (Foul, im nächsten Spiel gesperrt), 72. Nater (Unsportlichkeit, "Schwalbe", im nächsten Spiel gesperrt).

Bemerkungen:
Luzern ohne Muntwiler (gesperrt), Lezcano, Gabriel Wüthrich (beide rekonvaleszent), Siegrist, Kryeziu, Urtic, Bento, Sorgic und Adekunle (alle nicht im Aufgebot); St. Gallen ohne Etoundi, Janjatovic (beide verletzt), Hämmerli, Kovacevic, Kovacic, Tadic, Lehmann und Sutter (alle nicht im Aufgebot).

5.5.2013

Videos (1)
 

Super League / 30.Runde


FC Thun

1 - 1

1 - 1


FC Luzern



FC Thun - FC Luzern 1:1 (0:0)

Arena Thun / 5'447 Zuschauer

Schiedsrichter:
Stephan Studer (SR) / Jean Yves Wicht (A1) / Sladan Josipovic (A2) / Sandro Schärer (4. Offizieller)

Aufstellung FC Luzern:
Zibung (C ab 78.); Thiesson, Stahel, Lustenberger, Sarr; Muntwiler, Hochstrasser; Rangelov; Andrist (90. Hyka), Gygax (C bis 78.) (78. Kasami), Winter

Aufstellung FC Thun:
Faivre; Reinmann (C ab 81.), Schindelholz, Siegfried (68. Krstic), Schirinzi; Lüthi, Zuffi (68. Sadik), Bättig (C bis 81.) (81. Wittwer), Ferreira; Steffen, Schneuwly

Tore:
64. 0:1 Muntwiler (Gygax), 87. 1:1 Schneuwly

Verwarnungen:
34. Lustenberger, 62. Stahel (beide Foul), 83. Steffen (Unsportlichkeit)

Bemerkungen:
Luzern ohne Puljic (gesperrt), Lezcano, Wüthrich (beide rekonvaleszent), Siegrist, Kryeziu, Urtic, Bento, Sorgic und Adekunle (alle nicht im Aufgebot); Thun ohne Horte, Salamand, Bigler, Ghezal, Demiri, Hediger (alle verletzt)

28.4.2013

Videos (1)
 

Super League / 29.Runde


FC Basel

0 - 3

0 - 3


FC Luzern



FC Basel 1893 – FC Luzern 0:3 (0:2)
St. Jakob-Park. – 28‘440 Zuschauer. – SR Alain Bieri.
Tore: 14. Gygax 0:1. 44. Hochstrasser 0:2. 70. Winter 0:3.

FC Basel: Sommer; Philipp Degen, Sauro, Dragovic, Park (46. Steinhöfer); Frei; David Degen (63. Salah), Serey Die (46. Zoua), Diaz, Stocker; Bobadilla.

FC Luzern: Zibung; Sarr, Stahel, Puljic, Thiesson; Renggli (60. Wiss); Winter (87. Muntwiler), Kasami (60. Rangelov), Hochstrasser, Andrist; Gygax.

Bemerkungen: FCB-Ersatzbank mit Ajeti, Voser, Vailati, Salah, Cabral, Steinhöfer und Zoua. Restliche Spieler in der U21 oder ohne Aufgebot. – Luzern ohne Hyka und Lezcano (beide verletzt). – Verwarnungen: 64. Sauro (Foul). 76. Puljic (Foul). 79. Zoua (Schwalbe). – 62. Pfostenschuss Frei.

21.4.2013

Videos (1)
 

Super League / 28.Runde


FC Luzern

1 - 1

1 - 1


Grasshopper Club Zürich



Luzern - GC 1:1 (1:1)
Swisspor Arena - 12'300 Zuschauer

Luzern: Zibung D., Sarr S., Stahel F., Puljic T., Jérôme Thiesson, Gygax D., Renggli M., Hochstrasser X., Andrist S., Kasami P., Winter A. - Einwechslungen: Mouangue L. (69. für Kasami P.), Wiss A. (90. für Gygax D.).

GC: Roman Bürki, Lang M., Vilotic M., Grichting S., Bauer M., Salatic V., Feltscher F., Toko., Abrashi A., Zuber S., Ben Khalifa N. - Einwechslungen: Hajrovic I. (69. für Feltscher F.), Xhaka T. (74. für Vilotic M.).

Verwarnungen: Luzern: 10. Stahel F. (Gelb), 43. Hochstrasser X. (Gelb), 59. Sarr S. (Gelb), 86. Andrist S. (Gelb). GC: 34. Abrashi A. (Gelb), 86. Grichting S. (Gelb), 90. Xhaka T. (Gelb).

13.4.2013

Videos (2)
 

Super League / 27.Runde


FC Luzern

1 - 0

1 - 0


FC Lausanne-Sports



Luzern - Lausanne 1:0 (0:0)
Swissporarena, Luzern.
Ref: Adrien Jaccottet, Schweiz. - Tore: 70. Florian Stahel 1:0.

Luzern:
Zibung D., Jérôme Thiesson, Stahel F., Puljic T., Lustenberger C., Renggli M., Hochstrasser X., Gygax D., Kasami P., Andrist S., Rangelov D. - Einwechslungen: Sarr S. (60. für Jérôme Thiesson), Winter A. (60. für Gygax D.), Muntwiler P. (81. für Rangelov D.).

Lausanne:
Favre A., Chakhsi A., Katz G., Sonnerat J., Mickaël Facchinetti, Sanogo Junior S., Avanzini M., Marazzi N., Gabri, Kamber J., Roux J. - Einwechslungen: Khelifi S. (74. für Kamber J.), Moussilou M. (79. für Marazzi N.), Tafer Y. (87. für Avanzini M.).

Verwarnungen: Luzern: 75. Rangelov D. (Gelb), 90. Kasami P. (Gelb). Lausanne: 87. Katz G. (Gelb).

6.4.2013

Videos (1)
 

Super League / 26.Runde


FC Sion

2 - 1

2 - 1


FC Luzern



Sion - Luzern 2:1 (1:0)
Stade Tourbillon, Sitten
Ref: Patrick Graf, Schweiz
Tore: 27. Lacroix L. 1:0, 51. Alain Wiss 1:1, 67. Kyle Lafferty 2:1.

Sion:
Vanins A., Vanczak V., Dingsdag M., Léo Lacroix, Sauthier A., Gattuso G., Fernandes G., Arnaud Bühler, Darragi O., Itaperuna L., Regazzoni A. - Einwechslungen: Lafferty K. (57. für Regazzoni A.), Basha V. (73. für Gattuso G.), Crettenand D. (81. für Darragi O.).

Luzern:
Zibung D., Sarr S., Stahel F., Puljic T., Lustenberger C., Renggli M., Winter A., Wiss A., Muntwiler P., Andrist S., Rangelov D. - Einwechslungen: Kasami P. (63. für Renggli M.), Gygax D. (72. für Winter A.), Siegrist N. (82. für Sarr S.).

Verwarnungen: Sion: 34. Gattuso G. (Gelb), 42. Itaperuna L. (Gelb), 79. Darragi O. (Gelb). Luzern: 40. Rangelov D. (Gelb), 43. Sarr S. (Gelb).

1.4.2013

Videos (1)
 

Super League / 25.Runde


FC Luzern

0 - 4

0 - 4


FC Basel



Luzern - Basel 0:4 (0:1)

Swisspor-Arena. - 17'000 Zuschauer (ausverkauft). - SR Studer. - Tore: 34. Serey Die (Stocker) 0:1. 64. Diaz (Streller) 0:2. 71. Salah (Serey Die) 0:3. 83. Philipp Degen (Steinhöfer) 0:4.

Luzern: Zibung; Thiesson, Stahel, Puljic, Lustenberger; Wiss (64. Gygax), Hyka (78. Kryeziu), Winter, Muntwiler; Kasami; Rangelov (64. Mouangue).

Basel: Sommer; Philipp Degen, Schär, Dragovic, Park; Serey Die (73. Elneny), Fabian Frei; Salah, Diaz, Stocker (81. Steinhöfer); Streller (77. Bobadilla).

Bemerkungen: Luzern ohne Lezcano, Hochstrasser, Siegrist, Wüthrich (alle verletzt), Andrist, Bento, Sorgic, Luqmon (alle nicht im Aufgebot), Basel ohne David Degen, Jevtic (beide verletzt), Alex Frei (gegen seinen nächsten Arbeitgeber nicht im Aufgebot), Ajeti, Yapi, Adili, Voser, Vailati (alle nicht im Aufgebot). 42. Lattenfreistoss Diaz. Verwarnungen: 29. Muntwiler (Foul). 41. Puljic (Foul). 56. Hyka (Foul). 65. Lustenberger (Foul). 92. Bobadilla (Reklamieren).

17.3.2013

Videos (1)
 

Super League / 24.Runde


Grasshopper Club Zürich

0 - 0

0 - 0


FC Luzern



Grasshoppers - FC Luzern 0:0
Letzigrund / 8'100 Zuschauer

Schiedsrichter:
Harald Lechner (SR) / Maximilian Kolbitsch (A1) / Andreas Staudinger A2) / Urs Schnyder (4. Offizieller)

Aufstellung FC Luzern:
Zibung; Thiesson, Puljic, Stahel, Lustenberger (C); Hyka (92. Sarr), Wiss, Muntwiler (81. Kryeziu), Winter; Kasami; Rangelov (69. Mouangue)

Aufstellung Grasshoppers:
Bürki; Lang, Vilotic, Grichting, Pavlovic; Salatic (C); Hajrovic (80. Feltscher), Abrashi, Toko (70. Ben Khalif), Zuber; Anatole (80. Gashi)

Verwarnungen:
25. Anatole (Unsportlichkeit), 51. Muntwiler (Foul), 60. Zuber (Foul), 62. Vilotic (Foul), 76. Stahel (Foul), 78. Wiss (Foul), 88. Grichting (Unsportlichkeit)


Bemerkungen:
Luzern ohne Renggli, Hochstrasser, Andrist, Wüthrich, Lezcano, Bento, Urtic (alle verletzt), und Adekunle (nicht im Aufgebot); GC ohne Coulibaly (verletzt), Paiva, Xhaka, Rocha und Gülen (alle nicht im Aufgebot)

9.3.2013

Videos (1)
 

Super League / 23.Runde


FC Luzern

1 - 1

1 - 1


Servette FC



Luzern - Servette 1:1 (1:1)
Swissporarena. - 10'827 Zuschauer
SR Klossner
Tore: 26. Muntwiler (Winter) 1:0. 30. Karanovic (Rüfli) 1:1.

Luzern: Zibung; Thiesson, Stahel, Puljic, Lustenberger; Wyss (71. Mouangue), Muntwiler; Winter, Kasami, Gygax (46. Hyka); Rangelov (84. Siegrist).

Servette: Barroca; Diallo, Schneider, Mfuyi, Rüfli (89. Schlauri); Pasche, Kouassi; Steven Lang (67. Pont), Vitkieviez, Tréand; Karanovic (93. Machado).

Bemerkungen: Luzern ohne Andrist (gesperrt), Bento, Lezcano, Hochstrasser, Wüthrich (alle verletzt). Servette ohne Kossoko (gesperrt), Eudis, Grippo, Pizzinat, Moutinho, Moubandje, Kusunga, und Routis (alle verletzt). 50. Lattenschuss von Rangelov. Verwarnungen: 21. Kasami (Foul), 60. Schneider (reklamieren), 73. Kouassi (Foul), 74. Muntwiler (Foul), 76. Mouangue (Unsportlichkeit). 86. Rüfli (Foul).

Rangliste: 1. Grasshoppers 23/48. 2. Basel 22/43. 3. St. Gallen 22/36. 4. Sion 22/35. 5. Young Boys 22/30. 6. Zürich 22/27. 7. Thun 21/23. 8. Lausanne-Sport 22/22. 9. Luzern 23/21. 10. Servette 23/16.

2.3.2013

Videos (1)
 

Super League / 22.Runde


FC Luzern

0 - 0

0 - 0


FC Thun



Luzern - Thun 0:0
Swissporarena. - 9771 Zuschauer
SR Graf.

Luzern: Zibung; Stahel, Wiss, Puljic, Thiesson; Gygax (59. Andrist), Kryeziu, Hochstrasser, Hyka (80. Mouangue); Kasami (73. Rangelov); Winter.

Thun: Faivre; Lüthi, Reinmann, Ghezal, Schirinzi; Zuffi; Ferreira, Bättig (73. Demiri), Salamand (82. Krstic), Wittwer; Sadik.

Bemerkungen: Luzern ohne Bento, Lezcano, Sorgic, Wüthrich (alle verletzt), Renggli (krank), Lustenberger, Muntwiler und Sarr (alle gesperrt), Thun ohne Bigler, Cassio, Hediger, Matic und Steffen (alle verletzt). Verwarnungen: 42. Bättig. 69. Zuffi. 75. Andrist (alle wegen Fouls). 90. Winter (Reklamieren).

24.2.2013

Videos (1)
 

Super League / 21.Runde


FC St. Gallen 1879

4 - 0

4 - 0


FC Luzern



St.Gallen - Luzern 4:0 (2:0)

AFG-Arena. - 11'156 Zuschauer. - SR Studer. - Tore: 22. Scarione (Foulpenalty/Sarr an Etoundi) 1:0. 27. Ishak (Etoundi) 2:0. 65. Scarione (Etoundi) 3:0. 72. Scarione (Foulpenalty/Lustenberger an Mathys) 4:0.

St. Gallen: Lopar; Mutsch, Montandon, Besle, Pa Modou; Mathys (72. Nushi), Nater, Janjatovic, Scarione (85. Sutter); Ishak, Etoundi (80. Tadic).

Luzern: Jehle; Thiesson, Sarr, Puljic, Lustenberger; Andrist (70. Siegrist), Wiss, Muntwiler, Hyka (75. Kryeziu); Kasami; Mouangue (46. Winter).

Bemerkungen: St. Gallen ohne Cavusevic, Herzog und Lehmann, Luzern ohne Bento, Hochstrasser, Lezcano, Sorgic, Urtic, Wüthrich (alle verletzt), Zibung (gesperrt), Rangelov und Renggli (beide krank). 22. Rote Karte gegen Sarr (Notbremse-Foul). Verwarnungen: 70. Muntwiler. 71. Lustenberger. 76. Besle (alle wegen Fouls).

Rangliste: 1. Grasshoppers 43. 2. Basel 39. 3. St. Gallen 36. 4. Sion 35. 5. Young Boys 27. 6. Zürich 24. 7. Thun 22. 8. Lausanne-Sport 21. 9. Luzern 19. 10. Servette 15.

17.2.2013

Videos (1)
 

Super League - Meisterschaftsspiel (Phase 2) - Runde: 20


FC Luzern

1 - 1

1 - 1


FC Zürich



Luzern - FCZ 1:1 (1:0)

Tore: 2. Alain Wiss (Landry Mouangue) 1:0, 68. Mathieu Béda (Penalty) 1:1

Luzern: David Zibung, Jérôme Thiesson, Sally Sarr, Tomislav Puljic, Claudio Lustenberger, Daniel Gygax (71. Xavier Hochstrasser), Alain Wiss (91. Hekuran Kryeziu), Philipp Muntwiler, Jahmir Hyka, Landry Mouangue, Dimitar Rangelov (67. Michael Räber)
Trainer: Ryszard Komornicki

FCZ: Davide Da Costa, Philippe Koch, Mathieu Béda, Berat Djimsiti, Loris Benito, Marco Schönbächler (83. Yassine Chikhaoui), Stjepan Kukuruzovic, Oliver Buff, Davide Mariani (59. Josip Drmic), Mario Gavranovic, Amine Chermiti (59. Adis Jahovi?)
Trainer: Urs Meier

Stadion/Ort: Arena, Luzern
ZuschauerInnen: 11`159
Schiedsrichter: Pascal Erlachner
Rote Karten: 67. David Zibung (Foul)
Gelbe Karten: 34. Amine Chermiti (Foul), 38. Alain Wiss (Foul), 62. Mathieu Béda (Foul), 64. Marco Schönbächler (Foul), 71. Adis Jahovi? (Unsportlichkeit), 86. Loris Benito (Foul), 89. Claudio Lustenberger (Foul)

Bemerkungen:
Luzern ohne Stahel (gesperrt), Winter, Lezcano, Sorgic, Urtic, Wüthrich (alle verletzt), Bento (abwesend) und Kasami (nicht spielberechtigt); FCZ ohne Kukeli, Chiumiento (beide verletzt), Gajic (gesperrt), Pedro, Kajevic und Goncalves (alle nicht im Aufgebot); Dave Zibung für das 300. Spiel im FCL-Trikot geehrt, Gedenkminute für Ernst Wechselberger; FCL nach Platzverweis von Zibung ab der 66. Minute in Unterzahl.

9.2.2013

Videos (1)
 

Super League / 19. Runde


BSC Young Boys

3 - 2

3 - 2


FC Luzern



BSC Young Boys - FC Luzern 3:2 (2:0)

Stade de Suisse, Bern - 14'597 Zuschauer

Schiedsrichter:
Nikolaj Hänni (SR) / Johannes Vogel (A1) / Carmine Sangiovanni (A2) / Sascha Amhof (4. Off.)


Aufstellung FC Luzern:
Zibung; Sarr, Stahel, Puljic, Lustenberger (C); Hyka, Muntwiler, Wiss (80. Hochstrasser), Thiesson (74. Andrist); Rangelov, Siegrist (46. Mouangue)

Aufstellung BSC Young Boys:
Wölfli; Sutter, Nef, Affolter, Bürki; Farnerud; Costanzo, Schneuwly (56. Veskovac); Nuzzolo (92. Doubai); Gerndt (78. Frey); Gonzalez


Tore:
28. 1:0 Costanzo, 38. 2:0 Costanzo, 50. 2:1 Mouangue (P), 72. 2:2 Wiss (Rangelov), 90. 3:2 Nuzzolo


Verwarnungen:
63. Gonzalez (Foul), 74. Nuzzolo (Foul), 83. Andrist (Foul), 89. Mouangue (Unsportlichkeit), 92. Stahel (Foul)


Ausschluss:
49. Näf (Notbremse)


Bemerkungen:
Luzern ohne Winter, Lezcano, Sorgic, Urtic, Wüthrich (alle verletzt), Bento, Bühler und Renggli (alle U21); YB ohne Zarate, Spycher, Simpson, Benito (alle verletzt), Zverotic (gesperrt), Ojala, Martinez, Lecjaks (alle abwesend) und Afum (nicht spielberechtigt)
2012
FC Luzern - Athlet

16.5.2012

2 Bilder
 

Cupfinal


FC Basel

4 - 2

4 - 2


FC Luzern




Eine der unglücklichsten und schmerzvollsten Niederlagen.


FC Basel 1893 - FC Luzern 4:2 n.E. 1:1 (0:0)

Der FC Luzern musste sich nach einem heroischen Auftritt gegen Schweizer Meister Basel erst nach 120 Minuten und einem Elfmeterkrimi geschlagen geben. „Diese Partie hätte eigentlich keinen Verlierer verdient," meinte ein enttäuschter Murat Yakin weit nach Mitternacht. Die über 30'000 Zuschauer sahen einen FC Luzern, der von Beginn weg das Spieldiktat in die eigenen Hände nahm. Trotzdem gelang dem freistehenden Benjamin Huggel (55.) per Kopf der Führungstreffer. Luzern reagierte und kam zwölf Minuten später zum verdienten Ausgleich durch Tomislav Puljic, der ebenfalls auf einen stehenden Ball und mit dem Kopf erzielt wurde. Die Innerschweizer hatten in der Folge gute Möglichkeiten, um die Entscheidung in der regulären Spielzeit oder der Verlängerung herbeizuführen. Die zwei Mannschaften forderten sich alles ab, in der Schlussphase waren mehrere Spieler von Krämpfen geplagt. So kam es zur Entscheidung per Penaltyschiessen, in dem die Basler das Glück wieder einmal mehr auf ihrer Seite hatten. „Wir gratulieren dem FC Basel zu diesem Erfolg, auch wenn wir den Pokal natürlich selber gerne mit nach Hause genommen hätten", zeigte sich FCL-Präsident Walter Stierli als fairer Verlierer. Trotzdem, der FC Luzern gab im Berner Wankdorf eine eindrückliche Visitenkarte ab und darf stolz sein auf das Gezeigte. Da waren sich alle einig.

Luzern überlegen

Von Beginn weg war es der FC Luzern, der dem Spiel den Stempel aufdrückte. Mit Tempo-Fussball und seinen schnellen Angreifern stellte der FCL die Basler Hintermannschaft vor etliche Probleme. Der erste Aufreger dann nach neun Minuten, als Dario Lezcano klar im Basler Strafraum heruntergerissen wurde. Immer wieder kamen Dario Lezcano, Nelson Ferreira und Adrian Winter zu Möglichkeiten. Sie scheiterten alle am glänzend haltenden Basler Schlussmann Sommer. „Wir haben es mehrmals selber verpasst", meinte ein trauriger, von Krämpfen geschüttelter Adrian Winter nach Spielschluss.

Puljic' begeistert bejubelter Ausgleich

Auch im zweiten Umgang änderte sich die Angelegenheit kaum. Luzern liess Ball und Gegner geschickt laufen. Die hervorragend eingestellte FCL-Elf machte dem Gegner das Leben weiterhin schwer, liess Frei, Streller und Shaqiri nahezu keine Ballkontakte zu und schnürte deren Aktionsradius auf ein Minimum ein. In der 55. Minute jedoch nützte der Schweizer Meister seine erste Möglichkeit. Frei konnte einen stehenden Ball von der linken Seite in den Luzerner Strafraum schlagen, und dort verwandelte der freistehende Huggel die präzise Hereingabe zur Führung. Doch der FCL bewies Moral, Charakter hat er sowieso. Vom Rückstand und den grossartigen Luzerner Fans angetrieben, machte sich die Yakin-Elf auf, den Ausgleich zu erzielen. Und der fiel, hochverdient nach 67 Minuten durch Tomislav Puljic, der das Spielgerät ebenfalls mit dem Kopf (und in der Rückwärtsbegegnung) in die Maschen verschenkte.

Dramatik bis zum Elfmeterkrimi

Die über 30'000 Zuschauer sahen zwar weiterhin eine hochklassige Partie, jedoch keine Tore mehr in der regulären Spielzeit. „Wir haben den Gegner praktisch über die ganze Partie dominiert", hielt Michel Renggli fest. Beim den Luzernern machten sich Krämpfe bemerkbar. Gleichwohl enteilte Adrian Winter seinem Bewacher, der sich nur noch mit einer klaren Notbremse behelfen konnte. Ein Pfiff blieb auch bei dieser Szene aus. Doch auch in den 30 Minuten fielen keine Tore mehr, so dass die Entscheidung mittels Elfmeterschiessen fallen musste. Dort war es wieder Schlussmann Sommer, der die Seinen mit zwei gehaltenen Penalties zum Cupsieg hexte.
2010
FC Luzern - Athlet

12.12.2010

Videos (1)
 

Super League


FC Luzern

1 - 1

1 - 1


FC Zürich



Stadion Gersag

7.11.2010

Videos (1)
 

Super League


FC Luzern

1 - 1

1 - 1


FC Basel



Stadion Gersag Emmenbrücke

Das Schlagerspiel FC Luzern gegen FC Basel hat keinen Sieger gefunden. Die beiden Mannschaften trennten sich 1:1 unentschieden. Das Tor der Basler, die damit an der Tabellenspitze verbleiben, fiel erst in der 4. Minute der Nachspielzeit.

Sport-Clip vom 07.11.2010

12.9.2010

Videos (2)
 

David Zibung im Sportpanorama


Sudiogast David Zibung, der Torhüter des FC Luzern im Gespräch mit Moderator Matthias Hüppi.

12.9.2010

3 Bilder
 

Super League, 8.Runde


FC Luzern

6 - 2

6 - 2


AC Bellinzona



FC Luzern - AC Bellinzona 6:2 (2:0)

Sportanlage Gersag - 6`780 Zuschauer
Schiedsrichter: Claudio Circhetta

FC Luzern:
David Zibung - Claudio Lustenberger, Tomislav Puljic, Dusan Veskovac, Elsad Zverotic - Nelson Ferreira, Michel Renggli, Alain Wiss, Hakan Yakin - Daniel Gygax, João Paiva
Trainer: Rolf Fringer

AC Bellinzona:
Matteo Gritti - Ildefonso Lima, Alessandro Mangiarratti, Hemza Mihoubi, Henri Siqueira-Barras, Jérôme Thiesson - Drissa Diarra, Mark Edusei, Dragan Mihajlovic - Frank Feltscher, Mauro Lustrinelli
Trainer: Roberto Morinini

15.8.2010

Videos (1)
 

Luzern neuer Leader


FC Basel

1 - 4

1 - 4


FC Luzern



FC Basel - FC Luzern 1:4
Mit einem glanzvollen 4:1-Sieg in Basel ist der FC Luzern an die Tabellenspitze der Super League gestürmt.

sportpanoramavom 15.08.2010

18.7.2010

Videos (2)
 

Super League, 1.Runde


FC Luzern

4 - 0

4 - 0


FC St. Gallen 1879



FC Luzern - FC St.Gallen 4:0 (2:0)

Sportanlage Gersag. - 8`013 Zuschauer
Schiedsrichter: Jérôme Laperrière, Begnins

Tore:
1:0 Yakin 30. Min. Kopfball, 1. Saisontor
2:0 Gygax 33. Min. Rechtsschuss, 1. Saisontor
3:0 Ferreira 65. Min. Rechtsschuss, 1. Saisontor
4:0 Gygax 68. Min. Rechtsschuss, 2. Saisontor


FC Luzern:
David Zibung - Benjamin Kibebe¹, Claudio Lustenberger, Dusan Veskovac, Elsad Zverotic - Nelson Ferreira, Burim Kukeli, Michel Renggli, Hakan Yakin - Daniel Gygax, Cristian Ianu
Trainer: Rolf Fringer

FC St.Gallen:
Germano Vailati - Fernando, Michael Lang, Ivan Martic, Lukas Schenkel - Daniel Imhof, Philipp Muntwiler, Kristian Nushi, Adrian Winter - Mario Frick, Brice Owona
Trainer: Uli Forte

13.5.2010

Videos (1)
 

Super League, 35.Runde


FC Luzern

5 - 1

5 - 1


BSC Young Boys



FC Luzern - Young Boys 5:1 (3:0)

20:15 Uhr Sportanlage Gersag - 8.700 Zuschauer
Schiedsrichter: Sascha Kever, Vezia

Tore:
1:0 Ferreira 2. Min.
2:0 Ianu 24. Min.
3:0 Kukeli 43. Min.
4:0 Ianu 56. Min.
4:1 Doumbia 80. Min.
5:1 Siegrist 85. Min.


FC Luzern:
David Zibung - Luqmon, Roland Schwegler, Dusan Veskovac - Davide Chiumiento, Nelson Ferreira, Burim Kukeli, Michel Renggli, Alain Wiss, Hakan Yakin, Cristian Ianu
Trainer: Rolf Fringer

BSC Young Boys:
Marco Wölfli - François Affolter, Issam Mardassi, Mario Raimondi, Marc Schneider - David Degen, Thierry Doubai, Xavier Hochstrasser, Alberto Regazzoni, Christian Schneuwly - Seydou Doumbia
Trainer: Vladimir Petkovic
2009
FC Luzern - Athlet

16.12.2009

Videos (1)
 

18. Runde / Super League


FC Luzern

6 - 0

6 - 0


FC Aarau



FC Luzern - FC Aarau 6:0 (2:0)

Sportanlage Gersag - 7.192 Zuschauer
Schiedsrichter: Jérôme Laperrière, Begnins

Tore:
1:0 Tchouga 2. Min.
2:0 Frimpong 13. Min.
3:0 Chiumiento 53. Min
4:0 Frimpong 61. Min.
5:0 Chiumiento 65. Min.
6:0 Ianu 80. Min


FC Luzern:
David Zibung; Claudio Lustenberger, Gerardo Seoane, Dusan Veskovac, Elsad Zverotic - Davide Chiumiento, Burim Kukeli, Michel Renggli - Joetex Frimpong, Cristian Ianu, Jean-Michel Tchouga
Trainer: Rolf Fringer

FC Aarau:
Iván Benito; Jonas Elmer, Baykal Kulaksizoglu, Martin Stoll - Sergio José Bastida, Steven Lang, David Marazzi, Michele Polverino - Patrick Alphonse Bengondo, Francis Kioyo, Aco Stojkov
Trainer: Martin Andermatt

25.10.2009

Videos (1)
 

Super League


FC Luzern

4 - 5

4 - 5


FC Basel



Stadion Gersag

9.8.2009

Videos (1)
 

Super League


FC Luzern

2 - 1

2 - 1


FC Neuchâtel Xamax



Yakin schiesst Luzern ins Glück
Dank eines Tores von Hakan Yakin in der 65. Minute hat der FC Luzern in Emmenbrücke Xamax mit 2:1 besiegen können.

sportpanorama vom 09.08.2009

2007
FC Luzern - Athlet

5.2007

Videos (1)
 

Cupfinal in der Nachspielzeit verloren


FC Basel

1 - 0

1 - 0


FC Luzern



Stade de Suisse in Bern

Ein Highlight der Saison war zweifelsohne der erneute Einzug in den Cup Final. Der Gegner hiess diesmal Basel. Nach einer ausgeglichenen Partie verlor der FCL das Spiel unglücklich in der Nachspielzeit durch einen umstrittenen Penalty.
2006
FC Luzern - Athlet

3.7.2006

 

Mannschaft 2006/2007


Obere Reihe v.l
Petra Suter (Materialwart), Luis Calapes, Genc Mehmeti, Jose Luis Mamone, Sokol Maliqi, Mario Cantaluppi, Lucien Mettomo, Nordine Sam, Pascal Bader, Edmond N`Tiamoah, Joachim Walter (Therapeut)

Mittlere Reihe v.l
Ciriaco Sforza (Cheftrainer), Salvatore Romano (Assistenztrainer), Patrick Foletti (Torhütertrainer), Jonas Bernet, Michael Diethelm, Claudio Lustenberger, Fabian Lustenberger, Skumbim Sulejmani, Ansi Agolli, Jiri Mara (Therapeut), Manuel Sigrist (Therapeut), Raffaele Natale (Sportchef), Walter Stierli (Präsident)

Untere Reihe v.l
Ivan Dal Santo, Christophe Lambert, David Andreoli, Jean Michel Tchouga, Besnik Zukaj, David Zibung, Norbert Sigrist, Yao Aziawonou, Paquito, Simon Lustenberger, Caryl Righetti

7.5.2006

37 Bilder
 

Aufstieg in die Super League


Die Mannschaft von René Van Eck legte eine Serie von 31 Spielen ohne Niederlage hin und erreichte mit 79 Punkten den Challenge League Meistertitel und somit den Wiederaufstieg in die Super League. Erstmals richtig gefeiert werden konnte nach dem Spiel gegen YF Juventus. Die Feierlichkeiten fingen nach dem Schlusspfiff an und endeten früh morgens auf der Allmend, in der die zahlreichen Luzerner Anhänger den "Aufsteiger-Jungs" einen grandiosen Empfang bereiteten. Das letzte Heimspiel der Saison gegen den FC Lugano lockte dann über 14`000 Zuschauer auf die Allmend. Nach dem 3:2-Sieg über Lugano und dem sicheren Aufstieg wurde dann die offizielle Aufstiegsfeier zelebriert.


33. Spieltag
FC Luzern - FC Lugano 3:2(1:0)
Allmend - 14`300 Zuschauer
Schiedsrichter: Claudio Circhetta

FC Luzern:
David Zibung, Pascal Bader, Ivan Dal Santo, Michael Diethelm, Nordine Sam, Christophe Lambert, Caryl Righetti, Genc Mehmeti, David Andreoli, Edmond N´Tiamoah, Jean-Michel Tchouga
Trainer: René van Eck

FC Lugano:
Reto Bolli, Massimo Immersi, Marco Lodigiani, Daniele Russo, Dario Rota, Mauro Bressan, Damien Mollard, Christian Callejas, Luiz Fernando Rodrigues, Maurizio Ganz, Yohan Kely Viola
Trainer: Rodolfo Vanoli
2005
FC Luzern - Athlet

27.8.2005

 

Challenge League, 7.Runde


FC Luzern

5 - 1

5 - 1


Concordia Basel



FC Luzern - FC Concordia Basel 5:1 (2:1)

Luzerner Allmend - 2.733 Zuschauer
Schiedsrichter: Massimo Busacca, Monte Carasso

0:1 Morello 12. Min. 2. Saisontor
1:1 Sam 14. Min. 1. Saisontor
2:1 Tchouga 19. Min. 3. Saisontor
3:1 Tchouga 60. Min. 4. Saisontor
4:1 Kaci 70. Min. 1. Saisontor
5:1 N´Tiamoah 76. Min. 5. Saisontor


FC Luzern:
David Zibung - Pascal Bader, Selim Boz, Ivan Dal Santo, Nordine Sam - Albert Kaci, Santiago Jorge Kuhl, Genc Mehmeti, Marko Sucic - Edmond N´Tiamoah, Jean-Michel Tchouga
Trainer: René van Eck

FC Concordia Basel:
Paolo Collaviti - Cyrill Gloor, Alessandro Iandoli, Claudio Megna¹, Abdou Moumouni, Steve Schaad - Muhamed Demiri, Arjan Peco, Michel Sprunger - Giuseppe Morello, Gil
Trainer: Marco Schällibaum
2004
FC Luzern - Athlet

11.8.2004

 

Challenge League, 3.Spieltag


FC Luzern

6 - 0

6 - 0


FC Baulmes



FC Luzern - FC Baulmes 6:0 (3:0)

Allmend - 2`630 Zuschauer
Schiedsrichter: Daniel Wermelinger, Aarau

FC Luzern:
Zibung; Calapes, Diethelm, Niederhäuser, Schwegler, Mehmeti, Hodel, Ratinho, Righetti, Tchouga, Vogt
Trainer: René van Eck

FC Baulmes:
Favre; Gilardi, Cottens, Massolin, Corcetto, Tsimba, Silvero, Marchand, Cottens, Margairaz, Zari
Trainer: Raphael Tagan
2003
FC Luzern - Athlet

2.7.2003

 

Mannschaft 2003/2004