Quellen [x]


Copyright der verwendete Bilder, Texte und Videos: Die Bilder, Texte und Videos stammen zu großen Teilen aus dem eigenen Archiv oder unterliegen der Verwendung durch die jeweiligen Bild- und Text Autoren. Sollte es bei den verwendeten Bildern und Texten zu Verletzungen von Rechten kommen, einfach eine Mail an uns, dann nehmen wir das Bild- oder Textmaterial raus. Alle Rechte vorbehalten. Ohne schriftliche Genehmigung dürfen Informationen und Dienste auf dieser Website nicht modifiziert, kopiert, übertragen, angezeigt, vervielfältigt, veröffentlicht, oder verkauft bzw. daraus abgeleitete Werke erstellt werden.

Pajtim Kasami


Schweizer Fussball Nationalmannschaft 2013 - 2019

15.11.2013

Videos (1)
 

Südkorea - Schweiz 2:1 (0:1)



Pajtim Kasami schiesst sein erstes A-Länderspieltor gegen Südkorea.


Testspiel
Südkorea - Schweiz 2:1 (0:1)

Seoul World Cup Stadium. - Zuschauer. - SR Abal (Arg).

Tore:
7. Kasami 0:1. 59. Hong Jeong-Ho 1:1. 87. Lee Chung-Yong 2:1.

Südkorea:
Kim Seung-Kyn; Lee Yong, Hong Jeong-Ho, Kim Young-Gwon, Kim Jin-Su; Park Jong-Woo, Ki Seung-Yong (46. Kim Jin-Soo); Lee Chung-Yong, Kim Bo-Kyung (46. Lee Keun-Ho), Son Heung-Min (78. Nam Tae-Hee); Kim Shin-Wook (83. Yun Ill-Ok).

Schweiz:
Benaglio; Lang (65. Fernandes), Schär (46. Lustenberger), Von Bergen (46. Senderos), Ziegler; Dzemaili, Inler; Barnetta (85. Drmic), Kasami (71. Mehmedi), Xhaka; Seferovic (73. Gavranovic).

Bemerkungen:
Südkorea ohne Koo Ja-Cheol (Captain/verletzt), Schweiz ohne Lichtsteiner, Shaqiri, Djourou, Rodriguez, Behrami (alle verletzt), Sommer, Wölfli, Stocker (alle nicht eingesetzt). Verwarnungen: 61. Dzemaili, 80. Kim Shin-Wook (Foul).

15.10.2013

Videos (4)
 

Schweiz - Slowenien 1:0



Pajtim Kasami gibt sein Debüt in der Schweizer Nationalmannschaft gegen Slowenien.


WM Qualifikation, UEFA Gruppe E
Schweiz - Slowenien 1:0 (0:0)

Stade de Suisse, Bern. - SR Björn Kuipers, Niederlande. - Tore: 74. Granit Xhaka 1:0 (Blerim Dzemaili).

Schweiz: Sommer Y., Lang M., Djourou J., Senderos P., Ziegler R., Gökhan Inler, Dzemaili B., Xhaka G., Mehmedi A., Barnetta T., Seferovic H. - Einwechslungen: Derdiyok E. (71. für Seferovic H.), Kasami P. (71. für Barnetta T.), Fernandes G. (87. für Mehmedi A.).

Slowenien: Handanovic S., Brecko M., Ilic B., Cesar B., Struna A., Mertelj A., Kurtic J., Pecnik N., Kampl K., Kirm A., Novakovic M. - Einwechslungen: Matavz T. (43. für Pecnik N.), Ljubijankic Z. (78. für Mertelj A.), Lazarevic D. (86. für Kampl K.).

Verwarnungen: Schweiz: 40. Xhaka G. (Gelb). Slowenien: 33. Ilic B. (Gelb), 37. Pecnik N. (Gelb), 42. Struna A. (Gelb), 57. Mertelj A. (Gelb), 90. Cesar B. (Gelb).

Schlussrangliste
WM QUALIFIKATION, UEFA GRUPPE E

1 Schweiz 10 / 24 (17:6)
2 Island 10 / 17 (17:15)
3 Slowenien 10 / 15 (14:11)
4 Norwegen 10 / 12 (10:13)
5 Albanien 10 / 11 (9:11)
6 Zypern 10 / 5 (4:15)

FC Fulham 2011 - 2013

17.8.2013

 

Pajtim Kasami schiesst Fulham zum Sieg


ENGLAND - Premier League / 2. Runde
Sunderland - Fulham 0:1 (0:0)

Stadium of Light, Sunderland. - SR Neil Swarbrick, England. - Tore: 53. Pajtim Kasami 0:1.

Sunderland: Westwood K., Celustka O., Roberge V., O'Shea J., Colback J., Giaccherini E., Larsson S., Adilson Tavares Varela Carbal, Johnson A., Sessegnon S., Altidore J. - Einwechslungen: Ji D. (72. für Sessegnon S.), Wickham C. (85. für Celustka O.).

Fulham: Stekelenburg M., Riether S., Hughes A., Hangeland B., Richardson K., Kasami P., Boateng D., Sidwell S., Duff D., Taarabt A., Berbatov D. - Einwechslungen: Briggs M. (20. für Richardson K.), Karagounis G. (65. für Boateng D.), Stockdale D. (76. für Stekelenburg M.).

Verwarnungen: Fulham: 23. Boateng D. (Gelb), 85. Berbatov D. (Gelb), 90. Duff D. (Gelb).

1.6.2013

Videos (1)
 

Super League / 36.Runde


Servette FC

3 - 4

3 - 4


FC Luzern



Stade de Genève / 2'379 Zuschauer

Servette FC - FC Luzern 3:4 (3:1)

Schiedsrichter:
Sascha Amhof (SR) / Bruno Zurbruegg (A1) / Antonio Fernandez (A2) / Sebastian Paché (4. Offizieller)

Aufstellung FC Luzern:
Jehle; Thiesson, Wiss, Puljic, Lustenberger; Hyka (83. Mouangue), Hochstrasser (64. Neziraj), Renggli (C), Andrist (64. Winter); Kasami; Gygax

Aufstellung Servette FC:
Barroca: Routis, Diallo, Moubandje, Schneider; Pont, Kossoko (60. Kouassi), Tréand, Pasche; De Azevedo (46. Vitkieviez), Eudis (71. Karanovic)

Tore:
7. 1:0 Tréand, 14. 2:0 Pont, 22. 2:1 Renggli (P), 40. 3:1 Pasche, 63. 3:2 Gygax, 67. 3:3 Kasami, 90. 3:4 Neziraj

Verwarnungen:
24. Puljic, 32. Renggli (beide Foul), 49. Hochtrasser (Unsportlichkeit), 56. Moubandje, 83. Tréand (beide Foul)

Ausschluss:
21. Routis (Notbremse)

Bemerkungen:
Luzern ohne Stahel (gesperrt), Lezcano, Rangelov, Sarr (alle verletzt), Wüthrich (rekonvaleszent), Siegrist, Bühler, Urtic, Bento, Sorgic und Adekunle (alle nicht im Aufgebot), 54. Lattenschuss Kasami, 1. Tor im 2. Wettbewerbsspiel für Neziraj

29.5.2013

Videos (1)
 

Super League / 35.Runde


FC Luzern

2 - 0

2 - 0


FC Sion



FC Luzern - FC Sion 2:0 (1:0)

swissporarena / 11'724 Zuschauer

Schiedsrichter:
Patrick Graf (SR) / Devis Dettamanti (A1) / Antonio Fernandez (A2) / Sascha Kever (4. Offizieller)

Aufstellung FC Luzern:
Zibung; Thiesson, Puljic, Stahel, Lustenberger; Renggli (C), Hochstrasser (90. Muntwiler); Gygax (85. Andrist), Kasami (83. Neziraj), Hyka; Winter

Aufstellung FC Sion:
Vanins; Vanczak (C), Lacroix, Adailton, Bühler; Regazzoni (71. Fedele), Veloso (46. Margairaz), Basha (56. Karlen), Ndoye; Ndjeng, Darragi

Tore:
17. 1:0 Gygax (Winter); 83. 1:0 Gygax (Winter)

Verwarnungen:
12. Adailton, 29. Stahel (beide Foul), 77. Darragi (Unsportlichkeit) / Ndjeng, 84. Margairaz (beide Foul)

Bemerkungen:
Luzern ohne Wiss (gesperrt), Lezcano, Rangelov (verletzt), Wüthrich (rekonvaleszent), Siegrist, Bühler, Urtic, Bento, Sorgic und Adekunle (alle nicht im Aufgebot), Sion ohne viele, Raiffeisen Super League Debüt von Neziraj

25.5.2013

Videos (1)
 

Super League / 34.Runde


FC Lausanne-Sports

3 - 0

3 - 0


FC Luzern



FC Lausanne-Sport - FC Luzern 3:0 (1:0)

Stade Olympique de la Pontaise / 6'500 Zuschauer

Schiedsrichter:
Stephan Klossner (SR) / Bruno Zurbruegg (A1) / Vital Jobin (A2) / Patrick Winter (4. Offizieller)

Aufstellung FC Luzern:
Zibung; Sarr, Stahel, Puljic, Lustenberger; Muntwiler (46. Kryeziu), Wiss (68. Andrist); Winter, Kasami (68. Renggli), Hyka; Gygax (C)

Aufstellung FC Lausanne-Sport:
Favre; Chakhsi, Katz, Sonnerat, Meoli; Sanogo Junior, Gabri, Malonga, Tafer (73. Moussilou 78. Tapoko); Khelifi, Roux (65. Marazzi)

Tore:
28. 1:0 Zibung (ET), 76. 2:0 Marazzi, 82. 3:0 Malonga

Verwarnungen:
34. Wiss, 58. Meoli, 61. Sarr, 84. Andrist (alle Foul)

Bemerkungen:
Luzern ohne Hochstrasser (gesperrt), Lezcano, Rangelov (verletzt), Wüthrich (rekonvaleszent), Siegrist, Bühler, Urtic, Bento, Sorgic und Adekunle (alle nicht im Aufgebot), Neziraj erstmals im Aufgebot beim FCL,

18.5.2013

Videos (1)
 

Super League / 33.Runde


FC Zürich

4 - 1

4 - 1


FC Luzern



FC Zürich - FC Luzern 4:1 (1:0)

Letzigrund / 10'301 Zuschauer


Schiedsrichter:
Sébastien Pache (SR) / Charles Helbling (A1) / Beat Hidber (A2) / Urs Schnyder (4. Offizieller)


Aufstellung FC Luzern:
Zibung; Sarr, Stahel (87. Mouangue), Puljic, Thiesson; Renggli (C), Hochstrasser (77. Muntwiler); Winter, Kasami, Andrist (59. Hyka); Gygax


Aufstellung FC Zürich:
Da Costa; Philippe Koch, Djimsiti, Alesevic, Benito; Mariani (61. Kukuzorovic), Gajic; Schönbächler, Gavranovic (83. Henrique), Drmic; Chermiti (73. Chikhaoui)


Tore:
45. 1:0 Gavranovic, 57. 1:1 Sarr, 67. 2:1 Schönbächler, 91. 3:1 Drmic, 94. 4:1 Chikhaoui


Verwarnungen:
55. Schönbächler (Unsportlichkeit), 55. Hochstrasser (Unsportlichkeit), 60. Thiesson (Foul), 83. Muntwiler (Foul)


Bemerkungen:
Luzern ohne Lezcano, Rangelov (verletzt), Wüthrich (rekonvaleszent), Siegrist, Kryeziu, Bühler, Urtic, Bento, Sorgic und Adekunle (alle nicht im Aufgebot); FCZ ohne Buff und Raphael Koch (beide gesperrt), Chiumiento und Kukeli (beide verletzt), Gonçalves und Kajevic (beide nicht im Aufgeb

11.5.2013

Videos (1)
 

Super League / 32.Runde


FC Luzern

3 - 1

3 - 1


BSC Young Boys



Stadion: Swissporarena
Zuschauer: 12`619
Schiedsrichter: Jacottet

Tore:
8. Hochstrasser 1:0.
34. Gerndt (Frey) 1:1.
52. Gygax 2:1.
57. Gygax 3:1.

Aufstellung FC Luzern:
Zibung; Sarr, Stahel, Puljic (C ab 46.), Lustenberger; Renggli (C bis 46.) (46. Wiss), Hochstrasser; Rangelov (46. Andrist), Kasami, Gygax (88. Muntwiler); Winter

Aufstellung BSC Young Boys:
Wölfli (C); Zverotic (57. Costanzo), Nef, Veskovac, Bürki (57. Raimondi); Farnerud; Frey (70. Martinez), Afum, Gonzalez, Nuzzolo; Gerndt

Auswechslungen:
46. Andrist für Rangelov.
46. Wiss für Renggli.
57. Costanzo für Zverotic.
57. Raimondi für Bürki.
70. Martinez für Frey.
88. Muntwiler für Gygax.

Ersatz:
YB: Benito, Affolter, Bertone, Sutter.
Luzern: Jehle, Thiesson, Hyka, Mouangue.

Bemerkungen:
YB ohne Spycher, Schneuwly, Sessolo (alle gesperrt), Zarate, Doubai, Simpson (alle verletzt), Tabakovic und Mvogo (U21). Luzern ohne Lezcano (verletzt).

Verwarnungen:
15. Hochstrasser (Foul). 27. Afum (Foul). 30. Veskovac (Foul). 56. Frey (Foul). 74. Costanzo (Unsportlichkeit).

8.5.2013

Videos (1)
 

Super League / 31.Runde


FC Luzern

2 - 0

2 - 0


FC St. Gallen 1879



FC Luzern - FC St.Gallen 2:0 (1:0)

Swissporarena - 13'373 Zuschauer - SR: Klossner.

Tore
45. Hochstrasser 1:0, 87. Winter 2:0.

Aufstellung FC Luzern:
Zibung; Sarr, Puljic, Stahel, Lustenberger; Renggli (77. Wiss), Hochstrasser; Hyka (57. Gygax), Kasami, Winter; Rangelov (85. Andrist).

Aufstellung FC St.Gallen
Lopar; Mutsch, Montandon, Besle, Pa Modou; Schönenberger (52. Mathys), Nater; Wüthrich (78. Martic), Scarione, Nushi; Ishak (46. Cavusevic).

Verwarnungen:
51. Kasami (Unsportlichkeit, "Schwalbe"), 54. Pa Modou (Foul), 61. Cavusevic (Foul, im nächsten Spiel gesperrt), 72. Nater (Unsportlichkeit, "Schwalbe", im nächsten Spiel gesperrt).

Bemerkungen:
Luzern ohne Muntwiler (gesperrt), Lezcano, Gabriel Wüthrich (beide rekonvaleszent), Siegrist, Kryeziu, Urtic, Bento, Sorgic und Adekunle (alle nicht im Aufgebot); St. Gallen ohne Etoundi, Janjatovic (beide verletzt), Hämmerli, Kovacevic, Kovacic, Tadic, Lehmann und Sutter (alle nicht im Aufgebot).

5.5.2013

Videos (1)
 

Super League / 30.Runde


FC Thun

1 - 1

1 - 1


FC Luzern



FC Thun - FC Luzern 1:1 (0:0)

Arena Thun / 5'447 Zuschauer

Schiedsrichter:
Stephan Studer (SR) / Jean Yves Wicht (A1) / Sladan Josipovic (A2) / Sandro Schärer (4. Offizieller)

Aufstellung FC Luzern:
Zibung (C ab 78.); Thiesson, Stahel, Lustenberger, Sarr; Muntwiler, Hochstrasser; Rangelov; Andrist (90. Hyka), Gygax (C bis 78.) (78. Kasami), Winter

Aufstellung FC Thun:
Faivre; Reinmann (C ab 81.), Schindelholz, Siegfried (68. Krstic), Schirinzi; Lüthi, Zuffi (68. Sadik), Bättig (C bis 81.) (81. Wittwer), Ferreira; Steffen, Schneuwly

Tore:
64. 0:1 Muntwiler (Gygax), 87. 1:1 Schneuwly

Verwarnungen:
34. Lustenberger, 62. Stahel (beide Foul), 83. Steffen (Unsportlichkeit)

Bemerkungen:
Luzern ohne Puljic (gesperrt), Lezcano, Wüthrich (beide rekonvaleszent), Siegrist, Kryeziu, Urtic, Bento, Sorgic und Adekunle (alle nicht im Aufgebot); Thun ohne Horte, Salamand, Bigler, Ghezal, Demiri, Hediger (alle verletzt)

28.4.2013

Videos (1)
 

Super League / 29.Runde


FC Basel

0 - 3

0 - 3


FC Luzern



FC Basel 1893 – FC Luzern 0:3 (0:2)
St. Jakob-Park. – 28‘440 Zuschauer. – SR Alain Bieri.
Tore: 14. Gygax 0:1. 44. Hochstrasser 0:2. 70. Winter 0:3.

FC Basel: Sommer; Philipp Degen, Sauro, Dragovic, Park (46. Steinhöfer); Frei; David Degen (63. Salah), Serey Die (46. Zoua), Diaz, Stocker; Bobadilla.

FC Luzern: Zibung; Sarr, Stahel, Puljic, Thiesson; Renggli (60. Wiss); Winter (87. Muntwiler), Kasami (60. Rangelov), Hochstrasser, Andrist; Gygax.

Bemerkungen: FCB-Ersatzbank mit Ajeti, Voser, Vailati, Salah, Cabral, Steinhöfer und Zoua. Restliche Spieler in der U21 oder ohne Aufgebot. – Luzern ohne Hyka und Lezcano (beide verletzt). – Verwarnungen: 64. Sauro (Foul). 76. Puljic (Foul). 79. Zoua (Schwalbe). – 62. Pfostenschuss Frei.

FC Luzern 2013 - 2013

13.4.2013

Videos (2)
 

Super League / 27.Runde


FC Luzern

1 - 0

1 - 0


FC Lausanne-Sports



Luzern - Lausanne 1:0 (0:0)
Swissporarena, Luzern.
Ref: Adrien Jaccottet, Schweiz. - Tore: 70. Florian Stahel 1:0.

Luzern:
Zibung D., Jérôme Thiesson, Stahel F., Puljic T., Lustenberger C., Renggli M., Hochstrasser X., Gygax D., Kasami P., Andrist S., Rangelov D. - Einwechslungen: Sarr S. (60. für Jérôme Thiesson), Winter A. (60. für Gygax D.), Muntwiler P. (81. für Rangelov D.).

Lausanne:
Favre A., Chakhsi A., Katz G., Sonnerat J., Mickaël Facchinetti, Sanogo Junior S., Avanzini M., Marazzi N., Gabri, Kamber J., Roux J. - Einwechslungen: Khelifi S. (74. für Kamber J.), Moussilou M. (79. für Marazzi N.), Tafer Y. (87. für Avanzini M.).

Verwarnungen: Luzern: 75. Rangelov D. (Gelb), 90. Kasami P. (Gelb). Lausanne: 87. Katz G. (Gelb).

FC Fulham 2011 - 2013

1.4.2013

Videos (1)
 

Super League / 25.Runde


FC Luzern

0 - 4

0 - 4


FC Basel



Luzern - Basel 0:4 (0:1)

Swisspor-Arena. - 17'000 Zuschauer (ausverkauft). - SR Studer. - Tore: 34. Serey Die (Stocker) 0:1. 64. Diaz (Streller) 0:2. 71. Salah (Serey Die) 0:3. 83. Philipp Degen (Steinhöfer) 0:4.

Luzern: Zibung; Thiesson, Stahel, Puljic, Lustenberger; Wiss (64. Gygax), Hyka (78. Kryeziu), Winter, Muntwiler; Kasami; Rangelov (64. Mouangue).

Basel: Sommer; Philipp Degen, Schär, Dragovic, Park; Serey Die (73. Elneny), Fabian Frei; Salah, Diaz, Stocker (81. Steinhöfer); Streller (77. Bobadilla).

Bemerkungen: Luzern ohne Lezcano, Hochstrasser, Siegrist, Wüthrich (alle verletzt), Andrist, Bento, Sorgic, Luqmon (alle nicht im Aufgebot), Basel ohne David Degen, Jevtic (beide verletzt), Alex Frei (gegen seinen nächsten Arbeitgeber nicht im Aufgebot), Ajeti, Yapi, Adili, Voser, Vailati (alle nicht im Aufgebot). 42. Lattenfreistoss Diaz. Verwarnungen: 29. Muntwiler (Foul). 41. Puljic (Foul). 56. Hyka (Foul). 65. Lustenberger (Foul). 92. Bobadilla (Reklamieren).

FC Luzern 2013 - 2013

17.3.2013

Videos (1)
 

Super League / 24.Runde


Grasshopper Club Zürich

0 - 0

0 - 0


FC Luzern



Grasshoppers - FC Luzern 0:0
Letzigrund / 8'100 Zuschauer

Schiedsrichter:
Harald Lechner (SR) / Maximilian Kolbitsch (A1) / Andreas Staudinger A2) / Urs Schnyder (4. Offizieller)

Aufstellung FC Luzern:
Zibung; Thiesson, Puljic, Stahel, Lustenberger (C); Hyka (92. Sarr), Wiss, Muntwiler (81. Kryeziu), Winter; Kasami; Rangelov (69. Mouangue)

Aufstellung Grasshoppers:
Bürki; Lang, Vilotic, Grichting, Pavlovic; Salatic (C); Hajrovic (80. Feltscher), Abrashi, Toko (70. Ben Khalif), Zuber; Anatole (80. Gashi)

Verwarnungen:
25. Anatole (Unsportlichkeit), 51. Muntwiler (Foul), 60. Zuber (Foul), 62. Vilotic (Foul), 76. Stahel (Foul), 78. Wiss (Foul), 88. Grichting (Unsportlichkeit)


Bemerkungen:
Luzern ohne Renggli, Hochstrasser, Andrist, Wüthrich, Lezcano, Bento, Urtic (alle verletzt), und Adekunle (nicht im Aufgebot); GC ohne Coulibaly (verletzt), Paiva, Xhaka, Rocha und Gülen (alle nicht im Aufgebot)

FC Fulham 2011 - 2013

9.3.2013

Videos (1)
 

Super League / 23.Runde


FC Luzern

1 - 1

1 - 1


Servette FC



Luzern - Servette 1:1 (1:1)
Swissporarena. - 10'827 Zuschauer
SR Klossner
Tore: 26. Muntwiler (Winter) 1:0. 30. Karanovic (Rüfli) 1:1.

Luzern: Zibung; Thiesson, Stahel, Puljic, Lustenberger; Wyss (71. Mouangue), Muntwiler; Winter, Kasami, Gygax (46. Hyka); Rangelov (84. Siegrist).

Servette: Barroca; Diallo, Schneider, Mfuyi, Rüfli (89. Schlauri); Pasche, Kouassi; Steven Lang (67. Pont), Vitkieviez, Tréand; Karanovic (93. Machado).

Bemerkungen: Luzern ohne Andrist (gesperrt), Bento, Lezcano, Hochstrasser, Wüthrich (alle verletzt). Servette ohne Kossoko (gesperrt), Eudis, Grippo, Pizzinat, Moutinho, Moubandje, Kusunga, und Routis (alle verletzt). 50. Lattenschuss von Rangelov. Verwarnungen: 21. Kasami (Foul), 60. Schneider (reklamieren), 73. Kouassi (Foul), 74. Muntwiler (Foul), 76. Mouangue (Unsportlichkeit). 86. Rüfli (Foul).

Rangliste: 1. Grasshoppers 23/48. 2. Basel 22/43. 3. St. Gallen 22/36. 4. Sion 22/35. 5. Young Boys 22/30. 6. Zürich 22/27. 7. Thun 21/23. 8. Lausanne-Sport 22/22. 9. Luzern 23/21. 10. Servette 23/16.

2.3.2013

Videos (1)
 

Super League / 22.Runde


FC Luzern

0 - 0

0 - 0


FC Thun



Luzern - Thun 0:0
Swissporarena. - 9771 Zuschauer
SR Graf.

Luzern: Zibung; Stahel, Wiss, Puljic, Thiesson; Gygax (59. Andrist), Kryeziu, Hochstrasser, Hyka (80. Mouangue); Kasami (73. Rangelov); Winter.

Thun: Faivre; Lüthi, Reinmann, Ghezal, Schirinzi; Zuffi; Ferreira, Bättig (73. Demiri), Salamand (82. Krstic), Wittwer; Sadik.

Bemerkungen: Luzern ohne Bento, Lezcano, Sorgic, Wüthrich (alle verletzt), Renggli (krank), Lustenberger, Muntwiler und Sarr (alle gesperrt), Thun ohne Bigler, Cassio, Hediger, Matic und Steffen (alle verletzt). Verwarnungen: 42. Bättig. 69. Zuffi. 75. Andrist (alle wegen Fouls). 90. Winter (Reklamieren).

24.2.2013

Videos (1)
 

Super League / 21.Runde


FC St. Gallen 1879

4 - 0

4 - 0


FC Luzern



St.Gallen - Luzern 4:0 (2:0)

AFG-Arena. - 11'156 Zuschauer. - SR Studer. - Tore: 22. Scarione (Foulpenalty/Sarr an Etoundi) 1:0. 27. Ishak (Etoundi) 2:0. 65. Scarione (Etoundi) 3:0. 72. Scarione (Foulpenalty/Lustenberger an Mathys) 4:0.

St. Gallen: Lopar; Mutsch, Montandon, Besle, Pa Modou; Mathys (72. Nushi), Nater, Janjatovic, Scarione (85. Sutter); Ishak, Etoundi (80. Tadic).

Luzern: Jehle; Thiesson, Sarr, Puljic, Lustenberger; Andrist (70. Siegrist), Wiss, Muntwiler, Hyka (75. Kryeziu); Kasami; Mouangue (46. Winter).

Bemerkungen: St. Gallen ohne Cavusevic, Herzog und Lehmann, Luzern ohne Bento, Hochstrasser, Lezcano, Sorgic, Urtic, Wüthrich (alle verletzt), Zibung (gesperrt), Rangelov und Renggli (beide krank). 22. Rote Karte gegen Sarr (Notbremse-Foul). Verwarnungen: 70. Muntwiler. 71. Lustenberger. 76. Besle (alle wegen Fouls).

Rangliste: 1. Grasshoppers 43. 2. Basel 39. 3. St. Gallen 36. 4. Sion 35. 5. Young Boys 27. 6. Zürich 24. 7. Thun 22. 8. Lausanne-Sport 21. 9. Luzern 19. 10. Servette 15.

FC Luzern 2013 - 2013

15.2.2013

Videos (1)
 

Pajtim Kasami zum FC Luzern


Der FC Luzern leiht vom FC Fulham bis Ende Juni 2013 den Schweizer U21-Internationalen Pajtim Kasami (20) aus. Nur wenige Stunden vor Transferschluss wurde der Wechsel in die Schweiz zum FCL Tatsache. Der grossgewachsene Mittelfeldspieler wird am Montag das Training mit dem FC Luzern aufnehmen. Die Spielberechtigung wird für die Partie am nächsten Sonntag in St. Gallen erwartet. „Lieber hätte ich schon dieses Wochenende gespielt. Aber ich bin glücklich, dass es bald wieder losgeht", sagte Pajtim Kasami am Freitagnachmittag unmittelbar nach Vertragsunterzeichnung.

Pajtim Kasami stiess im Juni 2011 nach den Stationen Grasshoppers, Liverpool, Lazio Rom, Bellinzona und Palermo zum FC Fulham. Beim Londoner Premier-League-Verein unterzeichnete er einen Fünfjahresvertrag. Der Wechsel zurück in seine Schweizer Wahlheimat tätigt der gebürtige Mazedonier, um zu mehr Spielpraxis zu gelangen. Ein leihweiser Wechsel aus London in die Serie A zu Pescara war vor zwei Wochen wegen formalen Fehlern gescheitert.

Kasami gehörte 2009 der Schweizer U17-Nachwuchsauswahl an, die in Nigeria den Weltmeistertitel gewann. Zwei Jahre später bestritt er mit der U21-Nationalmannschaft die EM-Endrunde in Dänemark und erreichte den Final gegen Spanien (0:2). Letzten Sommer schliesslich figurierte Kasami im Kader der Schweizer Olympiaauswahl.

Pajtim Kasami bestritt insgesamt 12 Partien (plus 4 Qualispiele) für Fulham und Palermo in der Europa League, 9 Partien für Fulham in der Premier League, 14 Spiele für Palermo in der Serie A sowie 10 Super-League-Partien mit Bellinzona.

US Palermo 2010 - 2011

2011
US Palermo - Athlet

25.6.2011

Videos (2)
 

U21 - EM Final / Schweiz - Spanien 0 : 2


U21-EM: Final Schweiz - Spanien 0:2 (0:1)
Aarhus Stadion, Aarhus (Dänemark)
16.100 Zuschauer
Ref: Paolo Tagliavento (Italien)
Tore: 0:1 Ander Herrera (41.), 0:2 Thiago (81.)

Schweiz:
Yann Sommer; Gaetano Berardi, Jonathan Rossini, Timm Klose, Philippe Koch; Fabian Lustenberger; Innocent Emeghara (53. Mario Gavranovi?), Fabian Frei (54. Amir Abrashi), Granit Xhaka (67. Pajtim Kasami), Xherdan Shaqiri;Admir Mehmedi
Trainer: Pierluigi Tami

Spanien:
David de Gea; Dídac Vilà, Álvaro Domínguez, Alberto Botía, Martín Montoya; Javi Martínez; Iker Muniain (85. Daniel Parejo), Ander Herrera (90. Diego Capel), Thiago, Juan Mata; Adrián (80. Jeffrén)
Trainer: Luis Milla

Die Schweizer U21-Nationalmannschaft hat den EM-Final in Dänemark verloren. Das Team von Pierluigi Tami unterlag Favorit Spanien mit 0:2. Die Iberer waren spielerisch besser und feierten verdientermassen den dritten europäischen Titel auf dieser Juniorenstufe