Quellen [x]


Copyright der verwendete Bilder, Texte und Videos: Die Bilder, Texte und Videos stammen zu großen Teilen aus dem eigenen Archiv oder unterliegen der Verwendung durch die jeweiligen Bild- und Text Autoren. Sollte es bei den verwendeten Bildern und Texten zu Verletzungen von Rechten kommen, einfach eine Mail an uns, dann nehmen wir das Bild- oder Textmaterial raus. Alle Rechte vorbehalten. Ohne schriftliche Genehmigung dürfen Informationen und Dienste auf dieser Website nicht modifiziert, kopiert, übertragen, angezeigt, vervielfältigt, veröffentlicht, oder verkauft bzw. daraus abgeleitete Werke erstellt werden.

Bruno Ettlin ***

16 Kränze


Schwingersektion Kerns 1996 - 2017

13.5.2012

 

108. Ob-und Nidwaldner Kantonalschwingfest Giswil OW



10d Ettlin Bruno *** Kerns mit 55.25 Punkten
9. ONSV - Kranz für Bruno Ettlin


Zwei Schwinger teilen sich den Festsieg:

1a. Mathis Marcel, Büren OW/NW
1b. Vonlaufen Alexander, Beckenried mit je 58.25 Punkten

Anzahl Schwinger 198
Anzahl Zuschauer 2350

Dank seinem Schlussgangsieg gegen den Eidgenossen Peter Imfeld kurz vor Zeitablauf kommt Marcel Mathis zu seinem 1. Kranzfestsieg. Im Rang 1b klassiert sich Alexander Vonlaufen.

5.7.2009

5 Bilder
 

103. Innerschweizer Schwing- und Älplerfest in Baar



8b. Ettlin Bruno ** Kerns ONSV 56.25


Zwei Schwinger teilen sich den Festsieg:

1a Arnold Thomas, Buttisholz
1b Laimbacher Philipp, Seewen SZ mit je 58.25 Punkten

Anzahl Schwinger 228
Anzahl Zuschauer 8000

Im Schlussgang bezwingt der Luzerner Thomas Arnold den Schwyzer Edi Kündig nach knapp elf Minuten mit einer Kombination Kreuzgriff/Gammen. Weil der nach fünf Gängen mit Arnold punktgleiche Philipp Laimbacher im letzten Gang Martin Koch ebenfalls platt bezwingen konnte durfte er sich als Co-Sieger feiern lassen.

10.5.2009

3 Bilder
 

105. Ob- und Nidwaldner Kantonalschwingfest Beckenried NW



7a Ettlin Bruno** Kerns mit 56.50 Punkten
Kantonaler Kranzgewinn für Bruno Ettlin


Sieger: Vonlaufen Alexander, Beckenried mit 58.50 Punkten

Anzahl Schwinger 167
Anzahl Zuschauer 2400

Der Schlussgang gewinnt Alexander Vonlaufen gegen Peter Imfeld mit dem bekannten Münger-Murks.

6.7.2008

3 Bilder
 

102. Innerschweizer Schwing- und Älplerfest in Wolhusen LU



Erster Innerschweizer Teilverbands - Kranz für Bruno Ettlin
9b. Ettlin Bruno ** Kerns ONSV mit 56.50 Punkten


Sieger: Achermann Thomas, Wofenschiessen mit 58.75 Punkten

Anzahl Schwinger 228
Anzahl Zuschauer 7000

Thomas Achermann gewinnt in der achten Minute mit Lätz gegen Christian Schuler, Rothenthurm.

25.5.2008

 

104. Ob- und Nidwaldner Kantonalschwingfest Lungern OW



8a. Ettlin Bruno ** Kerns OW/NW mit 56.25 Punkten


Sieger: Imfeld Peter, Lungern mit 59.50 Punkten

Anzahl Schwinger 180
Anzahl Zuschauer 2500

Der Einheimische Peter Imfeld gewinnt im ersten Zug gegen Pirmin Gisler aus Bürglen mit Hochschwung und anschliessendem Kniekehlengriff am Boden. Ihren ersten Kranz erkämpften Fabian Baumann, Schattdorf, Roman Amgarden, Lungern und Markus Halter, Sachseln.

4.5.2008

2 Bilder
 

87. Urner Kantonales Schwingfest Altdorf UR



8a. Ettlin Bruno ** Kerns OW/NW mit 56.50 Punkten


Sieger: Imfeld Peter, Lungern mit 58.75 Punkten

Anzahl Schwinger 161
Anzahl Zuschauer 2400

Peter Imfeld gewinnt gegen Thomas Ettlin mit Kreuzgriff und Nachdrücken.

26.8.2007

 

Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest in Aarau



16d. Ettlin Bruno ** Kerns ISV 73.75


Schwingerkönig 2007 - Abderhalden Jörg

200`000 Zuschauer
279 Schwinger

Das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest in Aarau vom 25. und 26.August 2007 war zweifelsohne ein Schwingfest mit extrem unterschiedlichen Emotionen wie Freude, Begeisterung aber auch Traurigkeit.
Das OK von Aarau, angeführt von OK-Präsident Rainer Huber mit all seinen OK-Mitgliedern, Helfern und Helferinnen, organisierte ein Schwingfest der Superlative, das wiederum jeder Schwinger- und Zuschauerherz höher schlagen liess. Die imposant aufgebaute Schwingerarena bot den Schwingern wie auch den vielen Schwingsportbegeisterten alles, was es für ein gutes Schwingfest braucht. Hinzu kam noch das sonnige und überaus warme Schwingfestwetter.

All dies und vieles mehr spornte die 279 angetretenen Schwinger zur Höchstleistungen an. Die Schwinger zeigten denn an beiden Tagen perfekten und sehr attraktiven Schwingsport, vom ersten bis zum letzen Gang.

279 Schwinger aufgeteilt in:
50 Schwinger BKSV
85 Schwinger ISV
80 Schwinger NOSV
30 Schwinger NWSV
30 Schwinger SWSV
4 Schwinger Gäste

3.6.2007

 

86. Urner kantonales Schwingfest Bürglen UR



8a. Ettlin Bruno ** Kerns OW mit 56.75 Punkten


Sieger: Odermatt Ruedi, Ennetmoos mit 59.00 Punkten

Anzahl Schwinger 170
Anzahl Zuschauer 2300

Ruedi Odermatt (Ennetmoos) bezwingt Daniel Odermatt (Buochs) nach 1:56 Min mit äusserem Haken.

6.5.2007

2 Bilder
 

103. Ob- und Nidwaldner Kantonalschwingfest Alpnach OW



7a. Ettlin Bruno ** Kerns OW mit 56.50 Punkten


Sieger: Odermatt Daniel, Buochs mit 58.50 Punkten

Anzahl Schwinger 176
Anzahl Zuschauer 2000

Odermatt Daniel siegt im Schlussgang gegen Odermatt Ruedi nach 11 Minuten mit Kurz und damit zum fünften Mal das Ob- und Nidwaldner Kantonalfest.

19.6.2005

2 Bilder
 

Urner Kantonalschwingfest in Andermatt



6a. Ettlin Bruno, Kerns 56.75


Sieger: Odermatt Daniel, Buochs mit 58.75 Punkten

Anzahl Schwinger 141
Anzahl Zuschauer 2000

Im Schlussgang bezwingt Daniel Odermatt aus Buochs den Lungerer Peter Imfeld nach 50 Sekunden mit Stich.

21.8.2004

39 Bilder
 

Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest in Luzern



Bruno Ettlin gewinnt den eidgenössischen Kranz


Schwingerkönig 2004 - Abderhalden Jörg

Anzahl Schwinger: 281

Das Eidgenössische Schwin- und Älplerfest vom 21. und 22.August 2004 war zweifelsohne ein Schwingfest der Superlative. Das OK von Luzern, angeführt von OK-Präsident Anton Schwingruber und den drei OK-Vizepräsidenten Hansruedi Hasler, Alois Isenegger und Albert Vitali, organisierte ein Schwingfest, das jedes Schwinger- und Zuschauerherz höher schlagen liess.

Die prächtige und wundervoll geschmückte Schwingerarena liess wohl keine Wünsche mehr offen. Es war wirklich eine Augenweide - durchdacht bis ins kleinste Detail. Auch die dazu gehörende Infrastruktur war lobenswert und einzigartig. Hinzu kam noch das geradezu ideale Schwingfestwetter. All dies und vieles mehr spornte die 281 angetretenen Schwinger zu Höchstleistungen an.

Die Schwinger zeigten den 43`000 Zuschauern perfekten und sehr attraktiven Schwingsport. Zusätzlich reisten noch mehrere tausend Personen an den drei Festtagen nach Luzern, um in den Genuss einer einzigartigen Feststimmung zu kommen.

281 Schwinger aufgeteilt in:
52 Schwinger BKSV
85 Schwinger ISV
80 Schwinger NOSV
30 Schwinger NWSV
28 Schwinger SWSV
6 Schwinger Gäste

20.5.2004

 

100. Ob- und Nidwaldner Kantonalschwingfest in Giswil


Sieger: Achermann Thomas, Wolfenschiessen mit 58.25 Punkten

Anzahl Schwinger: 160
Anzahl Zuschauer: 2500

Dank dem gestellten Schlussgang zwischen Daniel Odermatt und Gregor Rohrer kann sich Thomas Achermann, Wolfenschiessen, als lachender Dritter zum Festsieg ausrufen lassen.

29.5.2003

 

99. Ob- u. Nidwaldner Kantonalschwingfest Engelberg OW


Sieger: Rohrer Gregor, Flüeli-Ranft mit 59 Punkten

Anzahl Zuschauer 3000

Gregor Rohrer bezwang Stefan Gisler in der zwölften Minute mit Fussstich.

2.6.2002

 

81.Urner Kantonalschwingfest in Schattdorf


Sieger: Achermann Thomas, Dallenwil mit 58.00 Punkten

Anzahl Schwinger 146
Anzahl Zuschauer 2500

Thomas Achermann bezwang Patrick Herger in der dritten Minute mit Kurz.

9.5.2002

10 Bilder
 

98. Ob- und Nidwaldner Kantonalschwingfest in Kerns


Sieger: Martin Grab Martin, Rothenthurm mit Punkten

Anzahl Schwinger 141
Anzahl Zuschauer 2000

Im Schlussgang trennten sich Martin Grab und Daniel Odermatt unentschieden.

29.4.2001

 

Emmentalisches Schwingfest in Biglen BE


Sieger: Urs Matter, Rubigen mit 58.75 Punkten

180 Schwinger, 3`300 Zuschauer. Den Schlussgang bestritten der Rubiger Urs Matter und Bernhard Reusser, Erlenbach. In der fünften Minute gewann Urs Matter mit Kurz platt.

Kranzgewinner:
1. Matter Urs, Rubigen 58.75
2a Rüfenacht Silvio, Hasle-Rüegsau 58.25
2b Wüthrich Bernhard, Trub 58.25
3a Reusser Bernhard, Erlenbach 57.25
3b Zurbrügg Peter, Frutigen 57.25
3c Bürki Christian, Eggiwil 57.25
3d Hadorn Hanspeter, Mühledorf 57.25
4a Frank Peter, Bäriswil 57.00
4b Schlüchter Christian, Biglen 56.75
5. Schmid Reto, Frutigen 56.75
5b Schlüchter Christian, Biglen 56.75
5c Neuenschwander Peter, Oberönz 56.75
5d Käser Jörg, Aefligen 56.75
5e Gäggeler Walter, Walkringen 56.75
5f Mühlethaler Heinz, Kaltacker 56.75
6a Matter Dominik, Kallnach 56.50
6b Lüthi Thomas, Graben 56.50
6c Wüthrich Markus, Ostermundigen 56.50
6d Hadorn Res, Mühledorf 56.50
6e Ettlin Bruno, Kerns 56.50
6f Aeschbacher Jakob, Brenzikofen 56.50
6g Feller Samuel, Grosshöchstetten 56.50
7a Flück Thomas, Brünigen 56.25
7b Oberli Urs, Schangnau 56.25
7c Ettlin Markus, Kerns 56.25
7d Aeschlimann Heinz, Wasen 56.25
7e Gehrig Roland, Matten 56.25
7f Dick Christian, Ammerzwil 56.25

7.5.2000

26 Bilder
 

96. Ob- und Nidwaldner Kantonalschwingfest Beckenried



7b. Ettlin Bruno, Kerns 56.50


Sieger: Bissig Stefan, Attinghausen mit 58.00 Punkten

Anzahl Schwinger: 141
Anzahl Zuschauer: 2000

Den Schlussgang bestritten Stefan Bissig, Attinghausen, und Gregor Rohrer, Flüehli-Ranft. Nach kurzem Abtasten gelang es Stefan Bissig nach vier Minuten Gregor Rohrer im Päckli zum Sieg zu überdrehen.

9.6.1996

 

Emmentalisches Schwingfest in Linden



Erster Kranzgewinn für Bruno Ettlin


Sieger: Rüfenacht Silvio, Hasle-Rüegsau mit 58.75 Punkten

Anzahl Schwinger: 224
Anzahl Zuschauer: 3500

Im Schlussgang besiegte der Schwingerkönig von 1992, Silvio Rüfenacht, Hasle-Rüegsau, bereits nach wenigen Sekunden Urs Geissbühler, Eriswil, mit einem wuchtigen Kurz.