Quellen [x]


Copyright der verwendete Bilder, Texte und Videos: Die Bilder, Texte und Videos stammen zu großen Teilen aus dem eigenen Archiv oder unterliegen der Verwendung durch die jeweiligen Bild- und Text Autoren. Sollte es bei den verwendeten Bildern und Texten zu Verletzungen von Rechten kommen, einfach eine Mail an uns, dann nehmen wir das Bild- oder Textmaterial raus. Alle Rechte vorbehalten. Ohne schriftliche Genehmigung dürfen Informationen und Dienste auf dieser Website nicht modifiziert, kopiert, übertragen, angezeigt, vervielfältigt, veröffentlicht, oder verkauft bzw. daraus abgeleitete Werke erstellt werden.

Reto Nötzli ***

26 Kränze


Schwingklub March - Höfe 2004 - 2019

31.7.2016

 

Brünigschwinget Brünig Passhöhe OW



24. Nötzli Reto, T *** Pfäffikon SZ 44.50 (Unfall)


Sieger: Sempach Thomas, S *** Heimenschwand mit 58.50 Punkten

Anzahl Schwinger 120
Anzahl Zuschauer 6500


Im Schlussgang bei strömenden Regen standen sich Thomas Semppach und Bernhard Kämpf gegenüber. Der Schlussgang endete unentschieden. Somit gewann Thomas Sempach den Brüngischwinget. Der grosse Punktevorsprung erlaubte es Thomas Sempach sich auf ein unentschieden einzustellen

10.7.2016

 

Rigi Schwing- und Älplerfest Rigi Staffel SZ



5. Nötzli Reto, T *** Pfäffikon SZ 57.00


Sieger: Sempach Matthias, Alchenstorf mit 58.50 Punkten

Anzahl Schwinger 90
Anzahl Zuschauer 5000

Matthias Sempach gewinnt mit Fussstich in der 6 Minute gegen Christian Stucki.

3.7.2016

 

110. Innerschweizerisches Schwingfest Einsiedeln SZ



10f. Nötzli Reto, T *** Pfäffikon SZ 56.00


Sieger: Schuler Christian, Rothenthurm mit 58.75 Punkten

Anzahl Schwinger 229
Anzahl Zuschauer 8500

Der Rothenthurmer Christian Schuler gewinnt in der 8. Minute mit Übersprung gegen Mike Müllestein aus Rothenthurm.

12.6.2016

5 Bilder
 

Stoos-Schwinget Stoos SZ



5b. Nötzli Reto, T *** Pfäffikon SZ 56.50


Sieger: Schuler Christian, Rothenthurm mit 58.25 Punkten

Anzahl Schwinger 90
Anzahl Zuschauer 2500

Schuler Christian, SZ Einsiedeln gewinnt gegen Arnold Stefan aus Attinghausen UR

8.5.2016

 

93. Schwyzer Kant. Schwing- und Älplerfest Schindellegi



4b. Nötzli Reto (1989), T *** Pfäffikon SZ 56.75


Zwei Schwinger teilen sich den ersten Rang:
1a. Ulrich Andreas, Gersau SZ
1b. Steinauer Adrian, Willerzell mit je 58.50 Punkten

Anzahl Schwinger 207
Anzahl Zuschauer 4400

Im Schlussgang besiegte Andreas Ulrich, den Rothenthurmer Christian Schuler in der neunten Minute mit innerem Haken.

26.4.2015

 

92. Schwyzer Kantonales Schwing- und Älplerfest Küssnacht SZ


Sieger: Müllestein Mike, Steinerberg mit 58.75 Punkten

Anzahl Schwinger 198
Anzahl Zuschauer 4000

Den Schlussgang gewinnt Mike Müllestein im 1. Zug mit Kurz/Lätz gegen Florian Ulrich

6.7.2014

23 Bilder
 

Innerschweizer Schwingfest in Cham


Sieger: Nötzli Reto, Pfäffikon mit 58.75 Punkten

Anzahl Schwinger 228
Anzahl Zuschauer 8500

Den Schlussgang gewinnt Reto Nötzli nach knapp 9 Minuten gegen Pirmin Reichmuth mit innerem Haken.

1.9.2013

4 Bilder
 

Eidg. Schwing- und Älplerfest in Burgdorf



Erster eidgenössischer Kranz für Reto Nötzli
11d. Nötzli Reto ** Pfäffikon ISV mit 75.00 Punkten


Schwingerkönig 2013 - Sempach Matthias

Anzahl Schwinger 278
Anzahl Zuschauer 52000


Das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest in Burgdorf endete mit einem grossartigen Triumph des 27-jährigen Matthias Sempach. Der Oberaargauer aus Alchenstorf bezwang währenden den beiden Tagen alle 8 Gänge in überzeugender Manier. Im Schlussgang vor rund 52`000 Zuschauern siegte Matthias Sempach gegen den 28-jährigen Berner Seeländer Christian Stucki nach 11 Minuten und 45 Sekunden mit einem Fussstich und nachdrücken am Boden. Christian Stucki gelangte als punktehöchster des Ausschwingens in den Schlussgang
Ausser der hervorragenden Leistung des neuen Schwingerkönigs mussten die übrigen Titelfavoriten immer wieder Rückschläge einstecken, was bis zum Festende zu einem äusserst spannenden Wettkampf führte.

Von den total 42 Abgegebenen Kränzen erkämpften sich die:
- Nordostschweizer 11
- Innerschweizer 15
- Berner 12
- Nordwestschweizer 4
- Südwestschweizer 0

Der in allen Belangen ausgezeichnet organisierte Anlass konnte bei idealen äusseren Bedingungen durchgeführt werden

7.7.2013

12 Bilder
 

107. Innerschweizerisches Schwingrfest in Emmen



Reto Nötzli gewinnt den Innerschweizer Teilverbandskranz
7b. Nötzli Reto ** Pfäffikon SZ mit 56.75 Punkten


Sieger: Gisler Bruno, Rumisberg mit 58.50 Punkten

Anzahl Schwinger 227
Anzahl Zuschauer 10250

Bruno Gisler Rumisberg gewinnt nach 3 Minuten und 18 Sekunden mit Hüfter gegen Martin Koch aus Geuensee.


26.5.2013

2 Bilder
 

Luzerner Kantonales Schwingfest in Beromünster



Reto Nötzli gewinnt den Luzerner Kanonalen Kranz
6a. Nötzli Reto ** Pfäffikon SZ mit 56.75 Punkten


Sieger: Schurtenberger Sven, Nottwil LU mit 58.50 Punkten

197 Schwinger
4500 Zuschauer

Schlussgang:
Sven Schurtenberger (Nottwil) bezwingt Ueli Banz (Hasle) nach 12 Sekunden mit Kurz.

12.5.2013

4 Bilder
 

Festsieger Philipp Laimbacher



Schwyzer Kantonaler Kranz für Reto Nötzli
8d. Nötzli Reto T** Pfäffikon SZ mit 56.50 Punkten


Schwyzer Kantonales Schwingfest Steinen SZ
Sieger: Laimbacher Philipp, Sattel mit 59.25 Punkten
Anzahl Zuschauer 3000

Schlussgang: Philipp Laimbacher gewinnt nach 8.24 Min. gegen Christian Schuler mit Stich und Überstossen.

13.6.2011

4 Bilder
 

Schwing- und Älplerfest auf dem Stoos SZ


Sieger: von Ah Benji, Giswil mit 58.25 Punkten

Anzahl Schwinger 90
Anzahl Zuschauer 2800

Für den Schlussgang qualifizierten sich Benji von Ah mit 48.25 Punkten und Ueli Banz mit 47.75. Benji griff anfangs keck mit Gammen an. Nach 4.15 Minuten überraschte Benji seinen Gegner mit einem Übersprung und vervollständigte am Boden zum gültigen Resultat.

Martin Grab erklämpfte sich auf dem Stoos seinen 100sten Kranz.

22.5.2011

 

88. Schwyzer Kantonales Schwingfest in Arth


Sieger: Schuler Christian, Rothenthurm mit 59.75 Punkten

Anzahl Schwinger 223
Anzahl Zuschauer 3400

Christian Schuler gelang es nach 11:47 Minuten den Schlungg von Adi Laimbacher abzufangen und damit seinen letztjährigen Sieg zu wiederholen.

8.5.2011

3 Bilder
 

92. Zuger Kantonalschwingfest in Cham


Sieger: Grab Martin, Rothenthurm mit 58.75 Punkten

Anzahl Schwinger 194
Anzahl Zuschauer 4100

Martin Grab bezwang Adi Laimbacher nach 6.50 Minuten mit Schlungg.

11.7.2010

4 Bilder
 

115. Schwing- und Älplerfest Rigi Staffel SZ


Zwei Schwinger teilen sich den Festsieg:

1a. Schuler Christian, Rothenthurm
1b. Grab Martin, Rothenthurm mit je 58.75 Punkten

Anzahl Schwinger 90
Anzahl Zuschauer 3000

Im Schlussgang bezwang der Rothenthurmer Christian Schuler seinen Klubkameraden Martin Grab mit Kurz und Kniestich. Die beiden verliesen die Rigi als Co-Sieger. Christian Schuler wurde im Rang 1a und Martin Grab im 1b. plaziert. Für Christian Schuler war das der erste, für Martin Grab der vierte Rigi-Sieg.



4.7.2010

3 Bilder
 

104. Innerschweizer Schwing- und Älplerfest in Attinghausen


Sieger: Laimbacher Philipp, Seewen mit 58.75 Punkten

Anzahl Schwinger 228
Anzahl Zuschauer 6000

Im rein schwyzerischen Schlussgang-Duell bezwang Philipp Laimbacher aus Seewen den Rothenthurmer Christian Schuler nach gut neun Minuten mit einem inneren Haken und wurde zum dritten Mal Innerschweizer Festsieger.

13.6.2010

2 Bilder
 

Schwing- und Älplerfest auf dem Stoos SZ


Sieger: Laimbacher Philipp, Seewen mit 58.25 Punkten

Anzahl Schwinger 90
Anzahl Zuschauer 2400

Für den Schlussgang qualifizierten sich Laimbacher Philipp mit 49.25 und Ulrich Andras mit 48.75 Punkten. Nach gegenseitigen Angriffen aber ohne siegbringenden Wurf reichten sich die beiden ebenbürtigen Klubkollegen nach 10 Minuten resultatlos die Hand.

16.5.2010

 

87. Schwyzer Kantonales Schwing- und Aelplerfest Lachen SZ


Sieger: Schuler Christian, Rothenthurm mit 59.00 Punkten

Anzahl Zuschauer 3300

Christian Schuler bezwang im Schlussgang Bruno Nötzli bereits nach 40 Sekunden platt.

25.4.2010

 

91. Zuger Kantonalschwingfest Menzingen ZG


Sieger: Laimbacher Philipp, Seewen mit 59.25 Punkten

Anzahl Schwinger 201
Anzahl Zuschauer 3000

Philipp Laimbacher besiegte im Schlussgang Rainer Betschart.

5.7.2009

5 Bilder
 

103. Innerschweizer Schwing- und Älplerfest in Baar


Zwei Schwinger teilen sich den Festsieg:

1a Arnold Thomas, Buttisholz
1b Laimbacher Philipp, Seewen SZ mit je 58.25 Punkten

Anzahl Schwinger 228
Anzahl Zuschauer 8000

Im Schlussgang bezwingt der Luzerner Thomas Arnold den Schwyzer Edi Kündig nach knapp elf Minuten mit einer Kombination Kreuzgriff/Gammen. Weil der nach fünf Gängen mit Arnold punktgleiche Philipp Laimbacher im letzten Gang Martin Koch ebenfalls platt bezwingen konnte durfte er sich als Co-Sieger feiern lassen.

24.5.2009

 

90. Luzerner Kantonales Schwingfest Hitzkirch LU


Zwei Schwinger teilen sich den Festsieg:

1a. Koch Martin, Schlierbach
1b. Banz Ueli, Hasle mit je 58.75 Punkten

Anzahl Schwinger 201
Anzahl Zuschauer 3500

Der Entlebucher Ueli Banz dominierte das Luzerner Kantonale Schwingfest über lange Zeit und stand nach fünf Gängen nicht nur mit dem Punktemaximum zu Buche, sondern hatte auch noch 1½ Punkte Vorsprung auf seinen nächsten Widersacher Martin Koch aus Schlierbach.
Das Kampfgericht liess ausschwingen. Koch besiegte den Nidwaldner Gast Thomas Achermann platt, verdiente sich dabei einen Viertelpunkt und konnte somit mit seinem Sieg im Schlussgang, den er in der sechsten Minute mittels Kurz realisierte, Ueli Banz förmlich auf der Zielgeraden abfangen und mit ihm punktemässig gleichziehen.

17.5.2009

9 Bilder
 

86. Schwyzer kantonales Schwingfest Muotathal SZ


Sieger: Laimbacher Adrian, Steinerberg mit 58.50 Punkten

Anzahl Schwinger 239
Anzahl Zuschauer 3100

Für den Schlussgang qualifizierten sich Christian Schuler mit 49.50 Punkten und Adrian Laimbacher mit 48.50.
Im ersten Zug gewinnt Adrian Laimbacher mit Kreuzgriff platt. Damit siegt der Steinerberger zum zweiten Mal am Verbandsanlass..

27.4.2008

 

85. Schwyzer Kantonales Schwingfest Küssnacht am Rigi SZ



6e. Nötzli Reto Pfäffikon SZ 56.50
Erster Kranzgewinn für Reto Nötzli


Sieger: Laimbacher Philipp, Seewen mit 58.75 Punkten

Anzahl Schwinger 244
Anzahl Zuschauer 4300

Philipp Laimbacher bezwingt Christian Schuler in der zweiten Minute mit Überstossen.

2.9.2006

 

1. Eidg. Nachwuchsschwingertag (ENST) Unspunnen



1a. Nötzli Reto Pfäffikon ISV 58.25
Reto Nötzli gewinnt den Eidgenössischen Nachwuchsschwingertag


Anzahl Schwinger 160
Anzahl Zuschauer 2000

Die Kategoreiensieger sind:

Jahrgang 1988
1a. Mathis Marcel Büren ISV 58.25
Der Schlussgang zwischen Mathis Marcel und Hurschler Thomas endet gestellt.

Jahrgang 1989
1a. Nötzli Reto Pfäffikon ISV 58.25
Nötzli Reto gewinnt den Schlussgang gegen Wyss Kilian mit dem Punktemaximum.

Jahrgang 1990
1a. Wenger Kilian Horboden BKSV 58.75
Den Schlussgang gewinnt Wenger Kilian gegen Michel Jonas.

Jahrgang 1991
1a. Gerber Christian Röthenbach BKSV 59.00
Den Schlussgang gewinnt Gerber Christian gegen Stöckli Stefan platt.