Quellen [x]


Copyright der verwendete Bilder, Texte und Videos: Die Bilder, Texte und Videos stammen zu großen Teilen aus dem eigenen Archiv oder unterliegen der Verwendung durch die jeweiligen Bild- und Text Autoren. Sollte es bei den verwendeten Bildern und Texten zu Verletzungen von Rechten kommen, einfach eine Mail an uns, dann nehmen wir das Bild- oder Textmaterial raus. Alle Rechte vorbehalten. Ohne schriftliche Genehmigung dürfen Informationen und Dienste auf dieser Website nicht modifiziert, kopiert, übertragen, angezeigt, vervielfältigt, veröffentlicht, oder verkauft bzw. daraus abgeleitete Werke erstellt werden.

Peter Suter ***

67 Kränze


Schwingerverband am Mythen 1990 - 2002

20.2.2002

 

Rücktritt von Peter Suter vom aktiven Schwingsport


Der dreifache Eidgenosse Peter Suter aus Sattel hat wegen Kniebeschwerden seine aktive Schwingerlaufbahn an den Nagel gehängt.

Insgesamt 67 Kränzen, wovon drei Eidgenössischen schmücken seine Karriere. Er gewann sieben Kranzfeste im Schwingen und er war auch ein sehr erfolgreicher Ringer.

26.8.2001

6 Bilder
 

Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest in Nyon



Dritter eidgenössischer Kranz für Peter Suter
9c. Suter Peter, Sattel (ISV) mit 75.25 Punkten


Schwingerkönig 2001 - Forrer Arnold

Anzahl Schwinger 292

90 Schwinger ISV
81 Schwinger NOS
50 Schwinger BKSV
30 Schwinger NWS
29 Schwinger SWS
12 Schwinger Gäste

1.7.2001

2 Bilder
 

95. Innerschweizer Schwing- und Älplerfest in Arth-Goldau SZ


Zwei Schwinger teilen sich den Festsieg:

1a. Laimbacher Adrian, Schwyz
1b. Suter Heinz, Muotathal mit 57.50 Punkten

Anzahl Schwinger 228
Anzahl Zuschauer 5300

Der Schlussgang zwischen Adrian Laimbacher und Daniel Odermatt endete nach 12 Minuten unentschieden.

9.7.2000

2 Bilder
 

94. Innerschweizerisches Schwing- und Älplerfest in Erstfeld



Erster Sieg am Innerschweizer Teilverbandsfest für Peter Suter


Zwei Schwinger teilen sich den Festsieg:

1a. Suter,Heinz, Muotathal mit 58.50 Punkten
1b. Suter Peter, Sattel mit 58.50 Punkten

Der Schlussgang zwischen Heinz Suter und Daniel von Euw endete nach 15 Minuten resultatlos. Dadurch musste Heinz Suter den Festsieg mit seinem Namensvetter Peter Sutter, Sattel, der den Schlussrang 1b belegte, teilen.

2.7.2000

 

Schwing- und Älplerfest Rigi Staffel SZ


Vier Schwinger teilen sich den Festsieg:

1a. Suter Heinz, Muotathal;
1b. von Euw Daniel, Ingenbohl;
1c. Suter Peter, Sattel
1d. Hüsler Daniel, Menznau mit je 57.00 Punkten

Anzahl Schwinger 90
Anzahl Zuschauer 3'200

Der gestellte Schlussgang zwischen Heinz Sutter, Muotathal und Daniel von Euw, Ingenbohl, hatte zur Folge, dass sowohl Peter Suter, Sattel, als auch Daniel Hüsler, Menznau, punktemässig aufschliessen konnten und sich die Vier den Festsieg teilen mussten.

22.8.1999

 

Allweg - Schwinget Ennetmoos NW



Dritter Festsieg auf dem Allweg für Peter Suter


Sieger: Suter Peter, Sattel mit 58.50 Punkten

Anzahl Schwinger 96
Anzahl Zuschauer 2000

Im Schlussgang stehen die beiden Klubkollegen Peter Suter und Daniel von Euw. In einem beherzten Kampf gewinnt Peter Suter in der letzten Minute mit einer Kombination Wyberhaken/Kopfgriffund und überdrehen mit der Kniekehle.

15.8.1999

 

Zuger Kantonalschwingfest in Rotkreuz


Sieger: Suter Peter, Sattel mit 58.00 Punkten

Anzahl Schwinger 152
Anzahl Zuschauer 1'700

Im Schlussgang standen sich der bärenstarke Walchwiler Alois Schillig und der Bodenkünstler Peter Suter, Sattel gegenüber. Nach rund fünf Minuten brachte Peter seinen Gegner in die gewünschte Bodenlage und vervollständigte anschliessend im Bur zum Resultat. Es war der fünfte Kranzfestsieg für den 31-jährigen Sennenschwinger.

6.9.1998

26 Bilder
 

Allweg-Gedenkschwinget



Zweiter Festsieg auf dem Allweg für Peter Suter


102 Schwinger
2`300 Zuschauer

Im Schlussgang besiegte Peter Suter, Sattel, in der fünften Minute den Rothenthurmer Martin Grab.

1. Suter Peter, Sattel, 58.00
2. Bergmann Sepp, Ingenbohl, 57.75
3. Grab Martin, Rothenthurm, 57.50
4. Matter Urs, Rubigen, 57.25
5a. Pellet Hans-Peter, Brünisried, 57.00
5b. Rohrer Gregor, Flüeli-Ranft 57.00
6a. Föhn Stefan, Rothenthurm, 56.75
6b. Laimbacher Adrian, Schwyz, 56.75
6c. Mock Walter, Gonten, 56.75
6d. Kündig Edi, Ibach, 56.75
6e. Odermatt Daniel, Buochs, 56.75
7a. Mühletaler Heinz, Kaltacker, 56.50
7b. Betschart Edwin, Dietwil, 56.50
7c. Lauper Hansrudolf, Oberulmiz, 56.50
7d. Schallberger Leo, Sins, 56.50
8a. Meli Karl, Winterthur, 56.25
8b. Wittwer Thomas, Oberlangenegg, 56.25
8c. Achermann Thomas, Dallenwil, 56.25
8d. Kaufmann Pius, Wiggen, 56.25

30.8.1998

54 Bilder
 

Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest in Bern



Zweiter eidgenössischer Kranz für Peter Suter
8a. Suter Peter, Sattel (ISV) mit 75.00 Punkten


Schwingerkönig 1998 - Abderhalden Jörg

298 Schwinger

60 Schwinger BKSV
85 Schwinger ISV
76 Schwinger NOS
34 Schwinger NWS
30 Schwinger SWS
13 Schwinger Gäste

7.9.1997

 

Allweg-Schwinget Ennetmoos NW



Erster Festsieg auf dem Allweg für Peter Suter


Sieger: Suter Peter, Sattel mit 58.25 Punkten

Anzahl Schwinger
Anzahl Zuschauer 2300

29.6.1997

 

Nordwestschweizer Schwingfest in Lostorf



Erster Festsieg am Nordwestschweizer Teilverbandsfest für Peter Suter


Sieger: Suter Peter mit 58.25 Punkten

Anzahl Schwinger: 167
Anzahl Zuschauer: 2500

Im Schlussgang brachte der Gast aus der Innerschweiz, Peter Suter, Sattel, den Nordwestschweizer René Mannhart mit Knietätsch zu Boden und konnte nach rund sechseinhalb Minuten im Bur zum Resultat vervollständigen.

19.5.1996

 

92. Ob- und Nidwaldner Kantonalschwingfest in Sachseln


Vier Schwinger teilen sich den Festsieg:

1a. Vitali Werner, Mauensee
1b. Suter Peter, Sattel
1c. Arnold Ambros, Unterschächen
1d. Burch Sepp, Sarnen mit je 57.75 Punkten

Der nach zehn Minuten resultatlos, endende Schlussgang zwischen Werner Vitali, Mauensee und Gregor Rohrer, Flüeli-Ranft, hatte zur Folge, dass sich neben Vitali noch drei weitere Schwinger, nämlich Peter Suter, Sattel, Ambros Arnold, Unterschächen und Sepp Burch, Sarnen, mit der gleichen Punktzahl im ersten Rang klassierten.

12.5.1996

 

73. Schwyzer Kantonales Schwingfest in Muotathal


Drei Schwinger teilen sich den Festsieg:

1a. Suter Peter, Sattel
1b. Gwerder Roland, Muotathal
1c. Annen Martin, Oberarth mit je 57.75 Punkten

Anzahl Schwinger 234
Anzahl Zuschauer 2'000

Festplatz: Schul- und Sportanlage Stumpenmatt. OK-Präsident: Richard Betschart, Muotathal.
Peter Suter, Sattel kam im Schlussgang gegen Daniel von Euw, Ingenbohl nicht über ein Unentsachieden hinaus und musste deshalb den Festsieg mit Roland Gwerder, Muotathal und Martin Annen, Oberarth teilen.

19.8.1995

3 Bilder
 

Eidgenössisches Schwing und Älplerfest in Chur



Erster eidgenössischer Kranz für Peter Suter
8b. Suter Peter, Sattel mit 75.25 Punkten


Schwingerkönig 1995 - Sutter Thomas

Angenehmes Wetter.
291 Schwinger.
40`000 Zuschauer.
Kampfgerichtspräsident:
Obmann Josef Bucher, Wohlhusen.
OK-Präsident: Christian Durisch, Chur.
Festansprache: Frau Bundesrätin Ruth Dreifuss
Im Kranzausstich: 168 Schwinger.
Kränze: 46
Schwingerkönig: Sutter Thomas.
Schlussgang: Sutter Thomas bezwingt nach sechs Minuten den Innerschweizer Hasler Eugen.

4.7.1993

2 Bilder
 

Rigi-Schwinget Rigi Staffel SZ


Sieger: Suter Peter, Sattel mit 58.00 Punkten

90 Schwinger, 4`600 Zuschauer
Im Schlussgang kann Peter Suter, Sattel, in der elften Minute Eugen Hasler, Galgenen, zu Boden sprengen und zum gültigen Resultat überdrehen.

15.7.1990

3 Bilder
 

84. Innerschweizer Schwing- und Älplerfest in Buchrain/LU



Erster Innerschweizer Teilverbands - Kranz für Peter Suter
7f. Suter Peter, Sattel 56.75


Sieger: Hasler Eugen, Galgenen mit 58.75 Punkten

Anzahl Schwinger 228
Anzahl Zuschauer 6'000

Im Schlussgang bezwingt Eugen Hasler, Galgenen den Sennenschwinger Alex Auf der Maur aus Seewen, mit Überwurf.