Quellen [x]


Copyright der verwendete Bilder, Texte und Videos: Die Bilder, Texte und Videos stammen zu großen Teilen aus dem eigenen Archiv oder unterliegen der Verwendung durch die jeweiligen Bild- und Text Autoren. Sollte es bei den verwendeten Bildern und Texten zu Verletzungen von Rechten kommen, einfach eine Mail an uns, dann nehmen wir das Bild- oder Textmaterial raus. Alle Rechte vorbehalten. Ohne schriftliche Genehmigung dürfen Informationen und Dienste auf dieser Website nicht modifiziert, kopiert, übertragen, angezeigt, vervielfältigt, veröffentlicht, oder verkauft bzw. daraus abgeleitete Werke erstellt werden.

Pirmin Reichmuth ***

10 Kränze


Schwingklub Cham-Ennetsee 2010 - 2019

27.8.2016

 

Fête fédérale de lutte suisse et des jeux alpestres Estavayer-le-Lac FR, / Eidg. Schwing- und Älplerfest in Estavayer



10c. Reichmuth Pirmin, S ** Cham 75.25
Erster eidgenössischer Kranz für Pirmin Reichmuth


Schwingerkönig: Glarner Matthias, S *** Meiringen mit 78.25 Punkten

Anzahl Schwinger 275
Anzahl Zuschauer 52016

Matthias Glarner bezwingt Armon Orlik nach 13:30 Minuten

14.8.2016

 

17. Schwägalp-Schwinget Schwägalp AR



3b. Reichmuth Pirmin, S ** Cham 57.25


Zwei Schwinger teilen sich den Festsieg:

1a. Giger Samuel, S ** Ottoberg
1b. Orlik Armon, S ** Maienfeld mit je 58.00 Punkten

Anzahl Schwinger 90
Anzahl Zuschauer 12500

Nach einem gstellten Schlussgang zwischen Marcel Mathis und Daniel Bösch heissen die Sieger Samuel Giger (1a) und Armon Orlik (1b).

12.6.2016

 

Oberländisches Schwingfest in Aeschi



7c. Reichmuth Pirmin, S ** Cham 56.75


Sieger: Kämpf Bernhard, Sigriswil mit 59.00 Punkten

Anzahl Schwinger 201
Anzahl Zuschauer 5100

Bei wechselhaftem Wetter – mit einigen Sonnenstrahlen am Vormittag – fand am Sonntag das Oberländische Schwingfest statt. Unter den Augen von 5100 Zuschauern und einer Beteiligung von 204 Schwingern konnte sich folgender Schwinger nach dem Schlussgang gegen Sempach Thomas feiern lassen:

8.5.2016

 

93. Schwyzer Kant. Schwing- und Älplerfest Schindellegi



5b. Reichmuth Pirmin (1995), S ** Cham 56.50


Zwei Schwinger teilen sich den ersten Rang:
1a. Ulrich Andreas, Gersau SZ
1b. Steinauer Adrian, Willerzell mit je 58.50 Punkten

Anzahl Schwinger 207
Anzahl Zuschauer 4400

Im Schlussgang besiegte Andreas Ulrich, den Rothenthurmer Christian Schuler in der neunten Minute mit innerem Haken.

5.5.2016

 

112. Ob- und Nidwaldner Kantonalschwingfest Lungern



6b. Reichmuth Pirmin (1995), S ** Cham 57.00


Sieger: Laimbacher Philipp, Schwyz mit 58.50 Punkten

Anzahl Schwinger 185
Anzahl Zuschauer 4200

4200 Zuschauer sahen einen gestellten Schlussgang zwischen Philipp Laimbacher und Matthias Glarner, der Gestellte reichte Philipp Laimbacher zum 20. Kranzfestsieg. Traumwetter herrschte für die 186 Teilnehmer, zu den 29 Kranzgewinner zählten 4 Neukranzer.

24.4.2016

 

97. Zuger Kantonal Schwingfest Hünenberg See



5b. Reichmuth Pirmin (1995), S ** Cham 56.75


Sieger: Schuler Christian, Rothenthurm mit 59.00 Punkten

Anzahl Schwinger 181

Christian Schuler gewinnt den Schlussgang gegen seinen Klubkameraden Martin Grab.

6.7.2014

23 Bilder
 

Innerschweizer Schwingfest in Cham



Schlussgangteilnahme und erster ISV - Kranz für Pirmin Reichmuth
4. Reichmuth Pirmin, Cham 57.50


Sieger: Nötzli Reto, Pfäffikon mit 58.75 Punkten

Anzahl Schwinger 228
Anzahl Zuschauer 8500

Den Schlussgang gewinnt Reto Nötzli nach knapp 9 Minuten gegen Pirmin Reichmuth mit innerem Haken.

22.6.2014

2 Bilder
 

56. Michaelskreuzschwinget Root LU



Pirmin Reichmuth steht im Schlussgang des Michaelskreuzschwingets.
2a. Reichmuth Pirmin, Cham 57.25


Sieger: Mathis Marcel, Büren mit 58.25 Punkten

Anzahl Schwinger 127
Anzahl Zuschauer 1150

Den Schlussgang gewinnt Marcel Mathis gegen Pirmin Reichmuth nach 3.36 Minuten mit Fussstich.

20.6.2014

 

Abendschwingen Baar



Pirmin Reichmuth gewinnt das Abendschwinget.


Sieger: Reichmuth Pirmin*, Cham mit 58.75 Punkten

Anzahl Schwinger 87
Anzahl Zuschauer 700

Den Schlussgang gewinnt Pirmin Reichmuth gegen Stefan Arnold nach 2 Minuten mit Uebersprung.

18.5.2014

5 Bilder
 

91. Schwyzer Kantonales Schwing- und Älplerfest Muotathal


Sieger: Ulrich Andreas, Gersau mit 59.75 Punkten

Anzahl Schwinger 212
Anzahl Zuschauer 5200

Im Schlussgang bezwingt Andreas Ulrich nach 7.45 Minuten Bruno Nötzli mit Kurz / Fussstich

4.5.2014

 

Zuger Kantonalschwingfest Unterägeri



2. Zuger - Kranz für Pirmin Reichmuth
3. Reichmuth Pirmin S* Cham 57.75 *


Sieger: Schuler Christian, Rothenthurm mit 58.25 Punkten

Anzahl Zuschauer 3100

Im Schlussgang gewinnt Christian Schuler nach 5.56 Min. gegen Andreas Ulrich.
Vor 3100 Zuschauer, konnte der Rothenthurmer Eidgenosse Christian Schuler bereits zum zweiten Mal hintereinander das Zuger Kantonale Schwingfest für sich entscheiden.


Christian Schuler gewinnt das Zuger Kantonalschwingfest im Schlussgang gegen seinen Schwyzer Verbandskollegen Andreas Ulrich. Der Rothenthurmer startete mit einem Sieg im Anschwingen gegen den Urner Andi Imhof. Im zweiten Gang stand dem gelernten Kaufmann der junge Entlebucher Marco Fankhauser im Sägemehl gegenüber, mit welchem er die Punkte teilen musste. Andreas Höfliger wurde Schuler im dritten Gang zugeteilt. Der Schwyzer Eidgenosse konnte den Gang vor dem Mittag für sich entscheiden. Nach der Mittagspause konnte Schuler bereits seinen dritten Gang für sich entscheiden gegen den Obwaldner Stefan Gasser. In der Qualifikation für den Schlussgang im fünften Gang besiegte Schuler den einheimischen Zuger Eidgenossen Bruno Müller.

2.1.2014

Videos (2)
 

117. Berchtoldschwinget Zürich-Wiedikon



Pirmin Reichmuth gewinnt die Auszeichnung am Berchtoldschwinget
6h. Reichmuth Pirmin * Cham mit 56.75 Punkten


Sieger: Thürig Mario***, Möriken AG mit 58.75 Punkten

127 Schwinger
1`400 Zuschauer

Mario Thürig kann das erste Schwingfest in der neuen Saison für sich entscheiden. Nach fünf einwandfreien Siegen muss er im Schlussgang die Punkte mit Markus Schläpfer teilen, was ihm aber trotzdem zum Sieg reichte. Thürig gewinnt den Berchtold-Schwinget zum ersten Mal.

2.1.2014

 

Pirmin Reichmuth am Berchtoldschwingen


Alle Gänge von Pirmin Reichmuth am Berchtoldschwinget im Video.

18.8.2013

 

12. ISV Nachwuchsschwingfest Willisau,



Pirmin Reichmuth gewinnt das ISV Nachwuchsschwinget (Jg 1995)


Die Sieger der einzelnen Kategorien:

1995:Pirmin Reichmuth
Pirmin Reichmuth aus Cham gewinnt schon im ersten Zug mit Lätz gegen Roman Zurfluh aus Dietwil.

1996: Marco Fankhauser
Der Entlebucher Marco Fankhauser zieht nach gut einer Minute gegen den Engelberger Lukas Bernhard kurz an, geht in den Kreuzgriff und kann dann am Boden vervollständigen.

1997: Joel Wicki
Joel Wicki aus Sörenberg macht auch im Schlussgang gegen Stefan Ettlin aus Kerns kurzen Prozess und gewinnt schon im ersten Zug platt. Er beendet sein Fest mit 60.00 Punkten.

1998: Sven Lanz
Der Rothenburger Sven Lanz kommt in der zweiten Minuten gegen Christian Bucher aus Finstersee mit Kurz und anschliessendem Vervollständigen am Boden zum Kategoriensieg.

Anzahl Schwinger 166
Anzahl Zuschauer 1000

28.4.2013

 

Zuger Kantonalschwingfest Baar



4c. Reichmuth Pirmin S Cham 57.25
Primin Reichmuth gewinnt seinen ersten Kranz


Sieger: Schuler Christian, Rothenthurm mit Punkten

Zuger Kantonalschwingfest Baar
Den Schlussgang gewinnt Christian Schuler, Rothenthurm nach 4.20 Min. gegen Peter Imfeld, Lungern.

Anzahl Schwinger 190
Anzahl Zuschauer 3000
Website http://www.zksf.ch/

14.4.2013

 

41. Frühjahrsschwinget Cham



Pirmin Reichmuth gewinnt die Auszeichnung
4b. Reichmuth Pirmin, Cham ZG mit 57.00 Punkten


Sieger: Luginbühl Franz, Aeschiried (BKSV) mit 59.50 Punkten

Anzahl Schwinger 133
Anzahl Zuschauer 700

Im Schlussgang gewinnt der Berner Gast Hanspeter Luginbühl, Aeschiried, nach gut 3 Minuten mit Ueberwurf gegen Rainer Betschart, Walchwil.

26.8.2012

5 Bilder
 

3. Eidgenössischer Nachwuchsschwingertag Hasle-Entlebuch LU



Pirmin Reichmuth gewinnt den Doppelzweig
6b. Reichmuth Pirmin Cham (ISV) mit 56.00 Punkten


Anzahl Schwinger 150
Anzahl Zuschauer 4200

Schlussgänge:

Jg. 1995: Roth Philipp bezwingt Klausner Yanik
Im Schlussgang des Jahrgangs 1995 zwischen dem körperlich überlegenen Berner Roth Philipp und dem Nordwestschweizer Klausner Yanik setzte sich der Berner durch. Es dauerte ganze sechs Minuten bis der erste Zug (Roth) folgte, obwohl keinem der Beiden ein Gestellter reichen würde. Nach 8.25 Minuten konnte Philipp Roth den Gang mit Nachdrücken am Boden für sich entscheiden.

Jg. 1996: Käser Remo gewinnt gegen Fankhauser Marco
Im Schlussgang des Jahrgangs 1996 kam es zum grossen Duell zwischen Fankhauser Marco und dem Alchenstorfer Käser Remo. Fankhauser lag vor dem Schlussgang mit 0.25 Punkten vor und ein Gestellter hätte ihm für den Sieg gereicht. Aber Käser übernahm von Beginn an die Initiative und konnte nach 3.58 Minuten mit Übersprung und Nachdrücken am Boden gewinnen.

Jg. 1997: Wicki Joel siegt gegen Strebel Joel
Im Schlussgang des Jahrgangs 1997 setzte sich ISV-Schwinger Wicki Joel bereits in der zweiten Minute am Boden mit Kurz und Nachdrücken gegen den Nordwestschweizer Strebel Joel souverän durch. Doch die Kampfrichter am Tisch haben das Resultat nicht gegeben und so mussten diese erneut greifen. Es dauerte keine Minute und Wicki legte Strebel erneut mit Kurz auf den Rücken.

21.4.2012

2 Bilder
 

40. Frühjahrsschwinget Cham ZG



Primin Reichmuth gewinnt die Auszeichnung
4b. Reichmuth Pirmin S Cham mit 56.75 Punkten


Sieger: Föhn Franz, Rothenthurm mit 58.50 Punkten

Anzahl Schwinger 69
Anzahl Zuschauer 500

Der 20-fache Kranzgewinner Franz Föhn qualifizierte sich mit vier gewonnenen Gängen gegen Betschart Rainer, Rolli Ueli, Stocklin Alex, Zimmermann Adrian, sowie dem gestellten Gang gegen Müller Bruno mit 48.50 Punkten für den Schlussgang.
Dort traf er auf den gleichen Gegner, wie am Ostermontag in Freienbach Schillig Willi vom Schwingklub Oberwil. Die Zuschauer kamen in den Genuss einer abwechslungsreich geführten Endausmarchung. In der 7. Minute bezwang Föhn seinen Kontrahenden mit einem herrlichen Hüfter und wurde mit 58.50 Punkten als verdienter Sieger ausgerufen. Schillig Willi konnte sich trotz der Schlussgangniederlage auf dem ausgezeichneten zweiten Rang behaupten.

21.4.2012

Videos (1)
 

Pirmin Reichmuth gewinnt gegen Thomas Bissig


40. Frühjahrsschwinget Cham 2012

Die Chamer Nachwuchshoffnung Pirmin Reichmuth überrascht bei den Aktiven.