Quellen [x]


Copyright der verwendete Bilder, Texte und Videos: Die Bilder, Texte und Videos stammen zu großen Teilen aus dem eigenen Archiv oder unterliegen der Verwendung durch die jeweiligen Bild- und Text Autoren. Sollte es bei den verwendeten Bildern und Texten zu Verletzungen von Rechten kommen, einfach eine Mail an uns, dann nehmen wir das Bild- oder Textmaterial raus. Alle Rechte vorbehalten. Ohne schriftliche Genehmigung dürfen Informationen und Dienste auf dieser Website nicht modifiziert, kopiert, übertragen, angezeigt, vervielfältigt, veröffentlicht, oder verkauft bzw. daraus abgeleitete Werke erstellt werden.

Carlos Bernegger


FC Luzern 2013 - 2014

2014
FC Luzern - Athlet

6.10.2014

Videos (3)
 

Der FC Luzern trennt sich von Trainer Carlos Bernegger


Der FC Luzern trennt sich aus sportlichen Überlegungen per sofort von seinem Cheftrainer Carlos Bernegger. Über die Nachfolgelösung wird in den kommenden Tagen informiert. Bis dahin wird das Fanionteam durch U21-Coach Gerardo Seoane trainiert.

Ausschlaggebend für diesen Entscheid war die sportliche Entwicklung in den letzten Runden mit vier Niederlagen in Folge. Insbesondere die beiden Niederlagen gegen St. Gallen und in Sion haben klar aufgezeigt, dass es einer Änderung bedarf, um den seit längerem anhaltenden Abwärtstrend zu stoppen. Die Clubverantwortlichen des FC Luzern bedauern diese Entwicklung zutiefst, sie werden jedoch am eingeschlagenen Weg festhalten und den eingeleiteten Umbruch fortführen.

14.1.2014

Videos (15)
 

Trainingslager in Marbella


14.1 - 22.1 2014
2013
FC Luzern - Athlet

5.7.2013

36 Bilder
 

Mannschaft 2013/14


Obere Reihe (v.l.n.r.)
Michel Renggli (Captain), Hekuran Kryeziu, Alain Wiss, Jérôme Thiesson, Claudio Lustenberger, Sally Sarr, Philipp Muntwiler (ausgeliehen ab 28.8.13 zum FC Vaduz), Daniel Gygax, Xavier Hochstrasser, Sava Bento, Nedim Sacirovic

Mittlere Reihe (v.l.n.r.)
Carlos Bernegger (Cheftrainer), Thomas Wyss (Assistenztrainer), Christian Schmidt (Konditionstrainer), Daniel Böbner (Torhütertrainer), Petra Suter (Materialwartin), Oliver Bozanic, Ferid Matri, Eric Schönfeld (Sportphysiotherapeut), Michael Gut (Sportphysiotherapeut), Peter Fleischli (Teambetreuer) Alex Frei (Sportdirektor), Mike Hauser (VR-Präsident)

Untere Reihe (v.l.n.r.)
Tomislav Puljic, Haxhi Neziraj, Jahmir Hyka, Lorenzo Bucchi, Kevin Holz, David Zibung, Adrian Winter, Gabriel Wüthrich, Dario Lezcano, Dimitar Rangelov, Florian Stahel

Es fehlen: Kahraba, Yassin Mikari und Dr. med. Sascha Käsermann

2.7.2013

 

Transfers für die Saison 2013 / 14


Zuzüge:
Oliver Bozanic (Central Coast Mariners/AUS)
Lorenzo Bucchi (Fribourg)
Kevin Holz (Borussia Dortmund B/DEU)
Ferid Matri (Auxerre B/FRA)
Yassin Mikari (FC Sochaux)

Abgänge:
Luqmon Adekunle
Stephan Andrist (Basel)
Mario Bühler (Wohlen)
Peter Jehle (Vaduz)
Pajtim Kasami (Fulham/ENG)
Landry Mouangue Otele (Aarau)
Michael Räber
Nico Siegrist (Biel)
Dejan Sorgic (Schaffhausen)

Vorbereitungsprogramm:
17. Juni: Trainingsstart
22. Juni: Luzern - Wil 4:3 (2:3)
26. Juni: Luzern - Winterthur 3:2 (2:2)
29. Juni: Luzern – Lugano in Horw 4:1 (1:0)
3. Juli: Luzern - SC Kriens in Hitzkirch 3:2 (1:1)
6. Juli: Luzern - Wohlen in Niederwil 2:1 (1:0)
16. Juli: Luzern - Borussia Dortmund



2.6.2013

 

8. Schlussrang für den FC Luzern



Nach turbulenten Zeiten haben wir den Abstieg verhindert und können die neue Saison in der Super League weiterplanen.


Mit dem achten Schlussrang hat der FC Luzern den Abstieg verhindert. Aus 36 Spielen wurden 42 Punkte erreicht, bei einem Torverhältnis von 41:52.

Resultate Super League / 36. Runde
2.6.2013
Thun - YB 2:2
Sion - Zürich 4:2
Servette - Luzern 3:4
GC - Lausanne 4:1
Basel - St. Gallen 1:0

SUPER LEAGUE / Schlussklassement
1. Basel 36 61:31 72
2. GC 36 48:32 69
3. St. Gallen 36 54:36 59
4. Zürich 36 62:48 55
5. Thun 36 44:46 48
6. Sion 36 40:54 48
7. YB 36 48:50 43
8. Luzern 36 41:52 42
9. Lausanne 36 32:51 33
10.Servette 36 32:62 26

Torschützenklassement:
1. Scarione, Oscar, St. Gallen 36 /21
2. Streller, Marco, Basel 32 /14
3. Drmic, Josip, Zürich 31 / 13
3. Schneuwly, Marco, Thun 34 /13
5. Ngamukol, Anat, GC, Thun 33 / 12

8.4.2013

Videos (3)
 

Carlos Bernegger wird Trainer des FC Luzern


Carlos Bernegger (44) wird neuer Trainer des FC Luzern und damit Nachfolger des am letzten Dienstag entlassenen Ryszard Komornicki. Der aktuelle Trainer des FC Basel 1893 U21 wird am Montagvormittag beim FCL einen Vertrag bis 30. Juni 2015 unterschreiben und bereits am Nachmittag das erste Training leiten.

Der schweizerisch-argentinische Doppelbürger war zwischen 2003 und 2007 bereits dreimal als Interimstrainer bei den Zürcher Grasshoppers eingesprungen und stand während insgesamt 16 Super-League-Partien als Cheftrainer an der Seitenlinie. Er ist im Besitz der UEFA-Pro-Lizenz.