Quellen [x]


Copyright der verwendete Bilder, Texte und Videos: Die Bilder, Texte und Videos stammen zu großen Teilen aus dem eigenen Archiv oder unterliegen der Verwendung durch die jeweiligen Bild- und Text Autoren. Sollte es bei den verwendeten Bildern und Texten zu Verletzungen von Rechten kommen, einfach eine Mail an uns, dann nehmen wir das Bild- oder Textmaterial raus. Alle Rechte vorbehalten. Ohne schriftliche Genehmigung dürfen Informationen und Dienste auf dieser Website nicht modifiziert, kopiert, übertragen, angezeigt, vervielfältigt, veröffentlicht, oder verkauft bzw. daraus abgeleitete Werke erstellt werden.

Lorenzo Bucchi


FC Luzern 2013 - 2015

2014
FC Luzern - Athlet

14.1.2014

Videos (15)
 

Trainingslager in Marbella


14.1 - 22.1 2014
2013
FC Luzern - Athlet

5.7.2013

36 Bilder
 

Mannschaft 2013/14


Obere Reihe (v.l.n.r.)
Michel Renggli (Captain), Hekuran Kryeziu, Alain Wiss, Jérôme Thiesson, Claudio Lustenberger, Sally Sarr, Philipp Muntwiler (ausgeliehen ab 28.8.13 zum FC Vaduz), Daniel Gygax, Xavier Hochstrasser, Sava Bento, Nedim Sacirovic

Mittlere Reihe (v.l.n.r.)
Carlos Bernegger (Cheftrainer), Thomas Wyss (Assistenztrainer), Christian Schmidt (Konditionstrainer), Daniel Böbner (Torhütertrainer), Petra Suter (Materialwartin), Oliver Bozanic, Ferid Matri, Eric Schönfeld (Sportphysiotherapeut), Michael Gut (Sportphysiotherapeut), Peter Fleischli (Teambetreuer) Alex Frei (Sportdirektor), Mike Hauser (VR-Präsident)

Untere Reihe (v.l.n.r.)
Tomislav Puljic, Haxhi Neziraj, Jahmir Hyka, Lorenzo Bucchi, Kevin Holz, David Zibung, Adrian Winter, Gabriel Wüthrich, Dario Lezcano, Dimitar Rangelov, Florian Stahel

Es fehlen: Kahraba, Yassin Mikari und Dr. med. Sascha Käsermann

2.7.2013

 

Transfers für die Saison 2013 / 14


Zuzüge:
Oliver Bozanic (Central Coast Mariners/AUS)
Lorenzo Bucchi (Fribourg)
Kevin Holz (Borussia Dortmund B/DEU)
Ferid Matri (Auxerre B/FRA)
Yassin Mikari (FC Sochaux)

Abgänge:
Luqmon Adekunle
Stephan Andrist (Basel)
Mario Bühler (Wohlen)
Peter Jehle (Vaduz)
Pajtim Kasami (Fulham/ENG)
Landry Mouangue Otele (Aarau)
Michael Räber
Nico Siegrist (Biel)
Dejan Sorgic (Schaffhausen)

Vorbereitungsprogramm:
17. Juni: Trainingsstart
22. Juni: Luzern - Wil 4:3 (2:3)
26. Juni: Luzern - Winterthur 3:2 (2:2)
29. Juni: Luzern – Lugano in Horw 4:1 (1:0)
3. Juli: Luzern - SC Kriens in Hitzkirch 3:2 (1:1)
6. Juli: Luzern - Wohlen in Niederwil 2:1 (1:0)
16. Juli: Luzern - Borussia Dortmund



4.6.2013

 

FC Luzern verpflichtet Lorenzo Bucchi


Der FC Luzern ergänzt sein Super-League-Kader für die neue Saison mit Torhüter Lorenzo Bucchi. Der 29-jährige Italiener unterzeichnete einen Vertrag bis Sommer 2015 und wird in einer Zusatzfunktion auch als Goalietrainer im Nachwuchsbereich tätig sein.

Lorenzo Bucchi bestritt 2001 seine ersten Partien als Profifussballer beim italienischen Serie-B-Verein Ternana Calcio. Via Giulianova Calcio (Serie C1) und Fidelis Andria (Serie C2) fand er 2005 den Weg in die Schweiz, wo er von der AC Bellinzona (Challenge League) verpflichtet wurde. Für die Tessiner bestritt er insgesamt 91 Partien, stieg 2007 in die Super League auf und erreichte 2008 den Schweizer Cupfinal gegen den FC Basel (1:4). 2009 wechselte er als Ersatzgoalie hinter Yann Sommer zu den Zürcher Grasshoppers. Nach zwei weiteren Saisons bei Atletico Arezzo (Serie D) und Fribourg (1. Liga Promotion) vervollständigt er nun beim FCL das Goalie-Trio mit den bisherigen Torhütern David Zibung und Gabriel Wüthrich.

Grasshopper Club Zürich 2009 - 2010

29.6.2009

 

Torhüter Lorenzo Bucchi neu bei GC


Der Grasshopper Club Zürich hat den Torhüter Lorenzo Bucchi (geboren 21.11.1983) unter Vertrag genommen.

Lorenzo Bucchi (186 cm, 88 kg, ital. Staatsbürger) spielte bei Giulianova Calcio, AS Fidelis Andria, Vittoria Calcio und Ternana Calcio, bevor er im Februar 2006 zur AC Bellinzona gestossen ist. Mit den Tessinern erreichte er als Stamm-Goalie den Aufstieg in die Axpo Super League.

Lorenzo Bucchi hat beim Grasshopper Club Zürich einen bis Ende Juni 2010 laufenden Vertrag unterzeichnet.

AC Bellinzona 2005 - 2009

2008

6.12.2008

 

AC Bellinzona – FC Zürich 0 : 3


AC Bellinzona

0 - 3

0 - 3


FC Zürich



Super League / 17.Runde
Bellinzona – Zürich 0:3 (0:1)
Comunale. – 3287 Zuschauer
SR Studer
Tore: 11. Abdi (Handspenalty) 0:1. 65. Alphonse 0:2. 72. Djuric 0:3.

AC Bellinzona:
Bucchi; Raso, Siqueira-Barras, Mangiarratti, Bernardet; Sermeter (70. Roux), Wahab (67. Kalu), Diarra, Conti; Lustrinelli (76. Rivera), Ciarrocchi.

FC Zürich:
Leoni; Stahel, Barmettler, Tihinen, Rochat; Aegerter (74. Büchel), Tico; Nikci (87. Schönbächler), Abdi, Djuric; Alphonse.

Bemerkungen: Bellinzona ohne Gashi, La Rocca, Mehmeti (alle gesperrt), Carbone und Neri (beide verletzt), Zürich ohne Chikhaoui, Hassli, Lampi und Staubli (alle verletzt). Verwarnungen: 10. Bernardet (Hands). 35. Siqueira-Barras (Foul). 45. Alphonse (Reklamieren). 57. Aegerter (Foul).