Quellen [x]


Copyright der verwendete Bilder, Texte und Videos: Die Bilder, Texte und Videos stammen zu großen Teilen aus dem eigenen Archiv oder unterliegen der Verwendung durch die jeweiligen Bild- und Text Autoren. Sollte es bei den verwendeten Bildern und Texten zu Verletzungen von Rechten kommen, einfach eine Mail an uns, dann nehmen wir das Bild- oder Textmaterial raus. Alle Rechte vorbehalten. Ohne schriftliche Genehmigung dürfen Informationen und Dienste auf dieser Website nicht modifiziert, kopiert, übertragen, angezeigt, vervielfältigt, veröffentlicht, oder verkauft bzw. daraus abgeleitete Werke erstellt werden.

Lara Gut


Nationalmannschaft Ski Alpin 2007 - 2016

16.3.2014

Videos (6)
 

Lara Gut im Sportpanorama


6.3.2014

Videos (1)
 

Riesenslalom in Are - Frauen


Lara Gut ist beim Weltcup-Riesenslalom von Are auf den 3. Rang gefahren. Die Österreicherin Anna Fenninger feierte ihren 2. Saisonsieg und lancierte den Kampf um den Gesamtweltcup.

Gut hatte bereits nach dem 1. Lauf auf Rang 3 gelegen. Als im Finale bei ihrer Zieleinfahrt erneut die «3» aufleuchtete, schien es nichts zu werden mit dem dritten Riesenslalom-Podest des Winters. Doch die Besten des 1. Durchganges, Tina Maze (Slo) und Nadia Fanchini (It), patzten.

Letztlich lag Gut 39 Hundertstel hinter Siegerin Anna Fenninger. Den 3. Rang musste sie sich mit Eva-Maria Brem (Ö) teilen, die ebenso erstmals das Podest erreichte wie die Zweitklassierte Anemone Marmottan (Fr).

Fenninger fehlen noch 67 Punkte
Einen doppelten Sieg feierte Anna Fenninger. Die 24-jährige Österreicherin stiess mit viertbester Laufzeit vom 7. Rang bei Halbzeit ganz an die Spitze vor. Es war ihr 2. Saisonsieg nach dem Erfolg beim Riesenslalom von Lienz.

Gleichzeitig machte sie im Gesamtweltcup mächtig Boden gut auf Maria Höfl-Riesch. Die Deutsche musste sich mit Platz 21 begnügen und liegt nur noch 67 Punkte vor Fenninger. In der Riesenslalom-Wertung verkürzte sie ihren Rückstand auf Jessica Lindell-Vikarby (Sd) bei zwei ausstehenden Rennen auf 54 Punkte.

Gisin und Holdener punkten
Mit Dominique Gisin und Wendy Holdener fuhren neben Gut zwei weitere Schweizerinnen in die Punkte. Gisin wurde 17., Holdener, die bei Halbzeit den 29. Platz belegt hatte, stiess dank einer guten Leistung im 2. Lauf noch auf Rang 21 vor.

12.2.2014

Videos (3)
 

Frauen - Abfahrt



It's a medal!!
I'm really sorry for my tears and that I didn't look so happy at the finish, it's the first time that I saw that gold medal so close and I'm sorry for my mistake... But to be on the Downhill podium at the Olympics with such great athletes as Tina and Dominique make me proud!

So be happy with me and in 3 days there's another chance to catch


Schweizer Triumph auf der Olympia-Abfahrt von Sotschi: Dominique Gisin und Tina Maze teilen sich Gold, Lara Gut holt Bronze.

26.1.2014

Videos (3)
 

Super-G in Cortina d’Ampezzo - Frauen


Lara Gut hat den zweiten Super-G in Cortina d’Ampezzo gewonnen. Die Tessinerin setzte sich vor Tina Weirather und Maria Höfl-Riesch durch und sicherte sich den 3. Super-G-Sieg der Saison.

30.11.2013

Videos (2)
 

Super-G, Beaver Creek - Frauen


Optimaler kann man eine Saison nicht beginnen. Die Tessinerin Lara Gut doppelt beim Weltcup-Super-G in Beaver Creek nach und holt sich in ihrem dritten Rennen der Saison den dritten Sieg.

Beaver Creek (USA). Weltcup-Super-G der Frauen: 1. Lara Gut (Sz) 1:18,42. 2. Anna Fenninger (Ö) 0,92. 3. Nicole Hosp (Ö) 1,11. 4. Ilka Stuhec (Sln) 1,25. 5. Nadia Fanchini (It) 1,28. 6. Dominique Gisin (Sz) 1,51. Ferner: 9. Fabienne Suter (Sz) 1,69. Ferner: 24. Fränzi Aufdenblatten (Sz) 2,73. - Ausgeschieden u.a.: Elisabeth Görgl (Ö), Tina Weirather (Lie) und Priska Nufer (Sz).

29.11.2013

Videos (1)
 

Abfahrt, Beaver Creek - Frauen


Lara Gut war nach ihren überragenden Trainings-Fahrten als die ganz grosse Favoritin gestartet. Um über eine Sekunde und mehr hatte sie den Rest des Feldes distanziert. Das Rennen selber gelang der 22-jährigen Tessinerin nicht mehr ganz so perfekt. Um genau eine halbe Sekunde war Lara Gut langsamer als im Abschlusstraining. Aber ihre Leistung reichte trotzdem zu einem relativ komfortablen Sieg. Um 47 Hundertstel distanzierte sie die Liechtensteinerin Tina Weirather, die schon im Abschlusstraining Zweite geworden war und ebenfalls im Schweizer Team integriert ist. Insbesondere der steile und technisch so schwierige mittlere Abschnitt ist auf die Fähigkeiten von Lara Gut wie zugeschnitten.


Beaver Creek (USA). Weltcup-Abfahrt der Frauen: 1. Lara Gut (Sz) 1:41,26. 2. Tina Weirather (Lie) 0,47 zurück. 3. Elena Fanchini (It) 0,98. 4. Fabienne Suter (Sz) 1,04. 5. Anna Fenninger (Ö) 1,13. 6. Fränzi Aufdenblatten (Sz) 1,20. 7. Maria Höfl-Riesch (De) 1,23. 8. Andrea Fischbacher (Ö) 1,29. 9. Marianne Kaufmann-Abderhalden (Sz) 1,49. 10. Regina Sterz (Ö) 1,66. Ferner: 12. Dominique Gisin (Sz) 1,73. 25. Priska Nufer (Sz) 2,70. 30. Nadja Jnglin-Kamer (Sz) 3,04.

26.10.2013

Videos (1)
 

Riesenslalom, Sölden (AUT) - Frauen


Lara Gut gewinnt den Riesenslalom in Sölden

1. SUI Lara Gut 2:25.16
2. AUT Kathrin Zettel + 00.84
3. GER Viktoria Rebensburg + 01.28
4. AUT Anna Fenninger + 01.41
5. LIE Tina Weirather + 01.58
6. USA Mikaela Shiffrin + 01.62
7. SWE Maria Pietilae-Holmner + 01.91
8. SWE Jessica Lindell-Vikarby + 02.17
9. SUI Dominique Gisin + 02.21
10. CAN Marie-Michèle Gagnon + 02.24
11. GER Veronique Hronek + 02.39
12. FRA Anemone Marmottan + 02.57
13. AUT Andrea Fischbacher + 02.81
14. ITA Nadia Fanchini + 02.85
15. FRA Anne-Sophie Barthet + 02.97
AUT Ramona Siebenhofer + 02.97
17. AUT Eva-Maria Brem + 03.03
18. SLO Tina Maze + 03.05
19. ITA Karbon D. + 03.06
20. FRA Adeline Baud + 03.26
21. FRA Tessa Worley + 03.31
22. AUT Elisabeth Görgl + 03.32
23. SUI Fabienne Suter + 03.52
24. SWE Frida Hansdotter + 03.55
25. ITA Federica Brignone + 03.59
26. NOR Nina Loeseth + 03.68
27. USA Julia Mancuso + 03.69
28. FRA Taina Barioz + 04.24
29. SLO Katarina Lavtar + 04.55
OUT SUI Jasmina Suter

19.3.2013

Videos (1)
 

Interview mit Lara Gut


In der Sportlounge stellt sich Lara Gut zum Interview.

5.2.2013

Videos (3)
 

Lara Gut gewinnt Silber im Super G


Weltmeisterschaft in Schladming

Schladming (Ö). WM-Super-G der Frauen: 1. Tina Maze (Sln) 1:35,39. 2. Lara Gut (Sz) 0,38 zurück. 3. Julia Mancuso (USA) 0,52. 4. Sofia Goggia (It) 0,57. 5. Fabienne Suter (Sz) 0,86. 6. Ilka Stuhec (Sln) 0,89. 7. Daniela Merighetti (It) 0,93. 8. Viktoria Rebensburg (De) 0,94. 9. Andrea Fischbacher (Ö) 1,01. 10. Dominique Gisin (Sz) 1,18. 11. Nicole Schmidhofer (Ö), Elisabeth Görgl (Ö) 1,25. 13. Lotte Smiseth Sejersted (No) 1,46. 14. Marie Marchand-Arvier (Fr) 1,63. 15. Jessica Lindell-Vikarby (Sd) 1,68. Ferner: 19. Fränzi Aufdenblatten (Sz) 1,97. - Ausgeschieden: 1. Lauf: Tina Weirather (Lie), Lindsey Vonn (USA), Maria Höfl-Riesch (De), Anna Fenninger (Ö).

14.12.2012

Videos (1)
 

Abfahrt, Val d'Isere (FRA) - Frauen


Weltcup - Abfahrt, Val d'Isere
1. Lara Gut (SUI) 1:19.75
2. Leanne Smith (USA) 0.16
3. Nadja Kamer (SUI) 0.50
4. Marie Marchand-Arvier (FRA) 0.52
5. Anna Fenninger (AUT) 0.67
6. Fränzi Aufdenblatten (SUI) 0.72
7. Julia Mancuso (USA) 0.74
8. Alice McKennis (USA) 0.86
9. Marion Rolland (FRA) 0.89
10. Stacey Cook (USA) 0.92
11. Gina Stechert (GER) 0.96
12. Tina Maze (SLO) 1.02
13. Maria Höfl-Riesch (GER) 1.17
14. Marianne Kaufmann-Abderhalden (SUI) 1.19
15. Elisabeth Görgl (AUT) 1.21
18. Fabienne Suter (SUI) 1.46
20. Dominique Gisin (SUI) 1.57

Weltcupstand ABFAHRT DER DAMEN
1 Lindsey Vonn USA 200
2 Stacey J Cook USA 186
3 Lara Gut SUI 124
4 Maria Hofl-Riesch GER 120
5 Nadja Kamer SUI 118
6 Marie Marchand Arivier FRA 115
7 Tina Weirather LIE 108
8 Julia Mancuso USA 97
9 Marianne Kaufmann-Abderhalden SUI 92
10 Leanne Smith USA 91
15 Franzi Aufdenblatten SUI 62
16 Dominique Gisin SUI 60
27 Fabienne Suter SUI 26
30 Mirena Kueng SUI 10

2.2009

 

Lara Gut mit zwei Silbermedaillen an der Weltmeisterschaft


Weltmeisterschaft in Val-d’Isère

Silber in der Abfahrt und in der Super-Kombination. Und dies bei ihrer ersten WM-Teilnahme mit erst 17 Jahren. Lara Gut ist der Shootingstar in Val d'Isère.