Quellen [x]


Copyright der verwendete Bilder, Texte und Videos: Die Bilder, Texte und Videos stammen zu großen Teilen aus dem eigenen Archiv oder unterliegen der Verwendung durch die jeweiligen Bild- und Text Autoren. Sollte es bei den verwendeten Bildern und Texten zu Verletzungen von Rechten kommen, einfach eine Mail an uns, dann nehmen wir das Bild- oder Textmaterial raus. Alle Rechte vorbehalten. Ohne schriftliche Genehmigung dürfen Informationen und Dienste auf dieser Website nicht modifiziert, kopiert, übertragen, angezeigt, vervielfältigt, veröffentlicht, oder verkauft bzw. daraus abgeleitete Werke erstellt werden.

Fritz Büschlen


Schwingklub Adelboden 1988 - 2001

10.2.2001

 

Fritz Büschlen beendet seine aktive Schwingerkarriere


Der 18-fache Kranzschwinger Fritz Büschlen vom Schwingklub Adelboden beendet seine aktive Schwingerkarriere.

Zwei Bergkränze und 6 Teilverbandskränze zieren sein Palmares. Die Teilnahmen an den Eidgenössischen 1995 und 1998 waren weitere Höhepunkte, welche jedoch ohne Kranzerfolg endeten.

6.1999

 

Schwarzsee Bergschwingfest



Fritz Büschlen gewinnt den Schwarzsee - Kranz


Sieger: Suter Heinz, Muotathal

30.8.1998

54 Bilder
 

Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest in Bern



Zweite Teilnahme an einem Eidgenössischen von Fritz Büschlen


Schwingerkönig 1998 - Abderhalden Jörg

298 Schwinger

60 Schwinger BKSV
85 Schwinger ISV
76 Schwinger NOS
34 Schwinger NWS
30 Schwinger SWS
13 Schwinger Gäste

28.6.1998

9 Bilder
 

Schwarzsee Bergschwingfest



Fritz Büschlen gewinnt den Bergkranz auf dem Schwarzsee
5c. Büschlen Fritz, Adelboden,mit 57.00 Punkten


Sieger: Oesch Christian, Stettlen 58.50 Punkten

Im Schlussgang besiegte Christian Oesch, Stettlen, in der zweiten Minute den Schwingerkönig von 1989, Adrian Käser, Alchenstorf


2a. Schöni Urs, 58.00
3a. Gasser Niklaus, 57.50
3b. Huber Matthäus, 57.50
4a. Käser Adrian, 57.25
4b Matter Urs, 57.25
4c. Christen Beat, 57.25
4d Grab Martin, 57.25
5a. Pellet Hans-Peter, 57.00
5b. Annen Martin, 57.00
5c. Büschlen Fritz, 57.00
5d. Egger Bertrand, 57.00
5e. Crausaz Emmanuel, 57.00
5d. Egger Bertrand, 57.00
5f. Marty Kurt, Unteriberg, 57.00
5g. Schillig Alois, 57.00
6a. Kaufmann Pius, 56.75
6b. Zbinden Stefan, 56.75
6c. Genoud Frank, 56.75
7a. Laimbacher Alois, 56.50
7b Schmutz Peter, 56.50
7c Bangerter Reto, 56.50
7d Ramser Hans-Ruedi 56.50

10.8.1997

4 Bilder
 

Bernisch-Kantonales Schwingfest in Biel/Bienne



Fritz Büschlen gewinnt den Bernisch Kantonalen Kranz


Sieger: Rüfenacht Silvio mit 59.25 Punkten

Anzahl Schwinger: 168
Anzahl Zuschauer: 5000

Im Schlussgang bezwang Silvio Rüfenacht bereits nach einer Minute den Oberländer Beat Christen mit seinem "Spezial" und kam damit nach 1995 zu seinem zweiten Erfolg an einem Bernisch-Kantonalen Schwingfest.

25.8.1996

7 Bilder
 

Bernisch-Kantonales Schwingfest in Tramelan



Fritz Büschlen gewinnt den Bernisch Kantonalen Kranz


Zwei Schwinger teilen sich den Festsieg am Bernisch Kantonalen:

1a. Matter Urs, Rubigen
1b. von Weissenfluh Christian, Hasliberg mit je 58.25 Punkten

Anzahl Schwinger: 170
Anzahl Zuschauer: 3000

Im Schlussgang konnte Urs Matter, Rubigen, in der dritten Minute einen Kurzangriff von Niklaus Gasser, Belp, mit Gammen erfolgreich kontern, und setzte sich damit - zusammen mit Christian von Weissenfluh, Meiringen, verdientermassen an die Ranglistenspitze.

19.8.1995

3 Bilder
 

Eidgenössisches Schwing und Älplerfest in Chur



Fritz Büschlen nimmt das erste Mal am Eidgenössischen teil.


Schwingerkönig 1995 - Sutter Thomas

Angenehmes Wetter.
291 Schwinger.
40`000 Zuschauer.
Kampfgerichtspräsident:
Obmann Josef Bucher, Wohlhusen.
OK-Präsident: Christian Durisch, Chur.
Festansprache: Frau Bundesrätin Ruth Dreifuss
Im Kranzausstich: 168 Schwinger.
Kränze: 46
Schwingerkönig: Sutter Thomas.
Schlussgang: Sutter Thomas bezwingt nach sechs Minuten den Innerschweizer Hasler Eugen.

14.8.1994

 

Bernisch-Kantonales Schwingfest in Niederbipp



Fritz Büschlen gewinnt den Bernisch Kantonalen Kranz


Sieger: Oesch Christian mit 58.25 Punkten

Anzahl Schwinger: 201
Anzahl Zuschauer: 6500

Im Schlussgang bezwingt Christian Oesch, Bolligen, nach spektakulären Aktionen, Adrian Käser, Wynigen, und kann sich damit - nach seinem Sieg am Südwestschweizerischen Schwingfest - bereits zum zweiten Mal in dieser Saison als Sieger eines Teilverbandfestes feiern lassen.
Die acht Gästeschwinger trugen viel zur Spannung in den sieben Sägemehlringen bei. Bei der Rangverkündigung durften 34 Schwinger vor die Kranzjungfer treten und sich das begehrte Eichenlaub aufsetzen lassen.

8.8.1993

 

Bernisch-Kantonales Schwingfest in Grindelwald



Fritz Büschlen gewinnt den Bernisch Kantonalen Kranz


Drei Schwinger teilen sich den Festsieg am Berner Kantonalen:

1a. Käser Adrian,
1b. Gasser Niklaus
1c. Schöni Urs, mit je 57.75 Punkte

Anzahl Schwinger: 204
Anzahl Zuschauer: 6000

Im Schlussgang trennen sich die beiden Vorjahressieger, Adrian Käser und Niklaus Gasser, nach 12 Minuten ohne gültiges Resultat. Dies ermöglicht dem Turnerschwinger Urs Schöni punktemässig zu den beiden aufzuschliessen. Daraus resultiert die wohl recht seltene Situation, dass sich an einem Teilverbandsfest 3 Schwinger aus dem gleichen Klub den Festsieg teilen.

5.6.1988

 

Oberländischer Jungschwingertag in St.Stephan



Fritz Büschlen gewinnt den Oberländischen Jungschwingertag


Anzahl Schwinger 141

Die Kategoriensieger der verschiedenen Jahrgänge sind:

Jahrgang 1972
1. Büschlen Fritz, Adelboden mit 57.00 Punkten

Jahrgang 1973 / 74
Burch Sepp, Sarnen mit 59.50 Punkten

Jahrgang 1975 / 76
1. Lüthi Thomas, Herzogenbuchsee mit 58.75 Punkten

Jahrgang 1977 / 78
1. Amacher Patrick, Habkern mit 59.25 Punkten