Quellen [x]


Copyright der verwendete Bilder, Texte und Videos: Die Bilder, Texte und Videos stammen zu großen Teilen aus dem eigenen Archiv oder unterliegen der Verwendung durch die jeweiligen Bild- und Text Autoren. Sollte es bei den verwendeten Bildern und Texten zu Verletzungen von Rechten kommen, einfach eine Mail an uns, dann nehmen wir das Bild- oder Textmaterial raus. Alle Rechte vorbehalten. Ohne schriftliche Genehmigung dürfen Informationen und Dienste auf dieser Website nicht modifiziert, kopiert, übertragen, angezeigt, vervielfältigt, veröffentlicht, oder verkauft bzw. daraus abgeleitete Werke erstellt werden.

Valon Behrami


Schweizer Fussball Nationalmannschaft 2005 - 2017

12.11.2005

7 Bilder
 

Schweiz - Türkei 2 : 0 (1:0)



Valon Behrami`s erstes Länderspieltor am 12. November 2005, drei Minuten nach seiner Einwechslung gegen die türkische Nationalmannschaft.


WM-Qualifikation 2006
Schweiz - Türkei 2 : 0 (1:0)

Stadion: Stade de Suisse (Bern)
Zuschauer: 31'130
Schiedsrichter: Michel (SLK)
Tore: 41. Senderos 1:0. 86. Behrami 2:0.
Gelbe Karte: 23. Hüseyin (Foul/im Rückspiel gesperrt), 65. Serkan (Foul), 66. Streller (Foul), 68. Magnin (Foul/im Rückspiel gesperrt).


Schweiz:
Zuberbühler; Philipp Degen, Müller, Senderos, Magnin; Gygax, Cabanas, Vogel, Barnetta (83. Behrami); Frei, Streller (77. Vonlanthen).

Türkei:
Volkan; Serkan, Alpay, Toraman, Ümit Özat (77. Halil Altintop); Hüseyin; Nihat (46. Okan), Selçuk, Tümer, Tuncay (83. Ergün); Hakan Sükür.


Bemerkungen:
Schweiz ohne Smiljanic (verletzt), Wicky (gesperrt), Lonfat und Jakupovic (Tribüne). Nicht eingesetzt: Coltorti, Grichting, Huggel, Spycher, Vonlanthen, Lustrinelli, Behrami. Türkei ohne Bastürk, Hasan Sas, Akin (alle verletzt), Hamit Altintop und Emre (beide gesperrt).

8.10.2005

2 Bilder
 

Schweiz - Frankreich 1 : 1 (0:0)



Erstes Länderspiel für Valon Behrami


WM-Qualifikation 2006
Schweiz - Frankreich 1 : 1 (0:0)

Stadion: Stade de Suisse Wankdorf
Zuschauer: 31'400
Schiedsrichter: Hauge (NOR)
Tore: 52. Cissé 0:1. 79. Magnin 1:1.
Gelbe Karte: 11. Makelele, 67. Barnetta (alle Foul).


Schweiz:
Zuberbühler; Philipp Degen, Müller, Senderos, Magnin; Barnetta (91. Behrami), Vogel, Wicky (83. Lustrinelli); Cabanas; Frei, Vonlanthen (60. Gygax).

Frankreich:
Coupet; Réveillère, Thuram, Boumsong, Gallas; Vieira, Makelele; Dhorasoo (46. Cissé), Zidane, Malouda (91. Govou); Wiltord.


Bemerkungen:
Schweiz ohne Streller und Grichting (auf der Tribüne), Frankreich ohne Trezeguet und Henry (beide verletzt). 6. Tor von Frei aberkannt (Offside).