Quellen [x]


Copyright der verwendete Bilder, Texte und Videos: Die Bilder, Texte und Videos stammen zu großen Teilen aus dem eigenen Archiv oder unterliegen der Verwendung durch die jeweiligen Bild- und Text Autoren. Sollte es bei den verwendeten Bildern und Texten zu Verletzungen von Rechten kommen, einfach eine Mail an uns, dann nehmen wir das Bild- oder Textmaterial raus. Alle Rechte vorbehalten. Ohne schriftliche Genehmigung dürfen Informationen und Dienste auf dieser Website nicht modifiziert, kopiert, übertragen, angezeigt, vervielfältigt, veröffentlicht, oder verkauft bzw. daraus abgeleitete Werke erstellt werden.

Eren Derdiyok


Schweizer Fussball Nationalmannschaft 2007 - 2014

26.5.2012

Videos (3)
 

Schweiz - Deutschland 5:3 (2:1)



Am 26. Mai 2012 erzielte Derdiyok drei Tore beim überraschenden 5:3-Sieg gegen die deutsche Nationalmannschaft, dem ersten Schweizer Sieg gegen die Deutschen seit 1956 .


Test-Länderspiel
Schweiz - Deutschland 5:3 (2:1)

St.-Jakob-Park. - 27'381 Zuschauer

Schiedsrichter:
Gautier Antony (Frankreich)
Capelli Christophe (Frankreich)
Stien Laurent (Frankreich)
Vierter OffiziellerLuzi Stéphane (Frankreich)

Torschützen Schweiz:
21'Eren Derdiyok
23'Eren Derdiyok (Kopftor)
50'Eren Derdiyok (Kopftor)
67'Stephan Lichtsteiner (Kopftor)
77'Admir Mehmedi

Torschützen Deutschland:
Mats Hummels (Kopftor) 45'
André Schürrle 64'
Marco Reus 72'
Schweiz - Deutschland 5:3 (2:1)


Schweiz:
Benaglio; Lichtsteiner, Senderos, von Bergen, Ziegler; Inler, Fernandes (92. Djourou); Mehmedi, Xhaka (89. Wiss), Barnetta (77. Stocker); Derdiyok.

Deutschland:
Ter Stegen; Höwedes (78. Sven Bender), Mertesacker, Hummels, Schmelzer; Khedira, Götze (78. Lars Bender); Schürrle, Özil, Podolski; Klose (78. Cacau).


Bemerkungen:
Schweiz ohne Behrami, Dzemaili und Shaqiri (alle verletzt). Deutschland ohne acht Bayern-Spieler. Debüt von Alain Wiss (FC Luzern). 76. Pfostenschuss Ziegler (Mehmedi erbt zum 5:3). 86. Senderos-Tor wegen Foul nicht anerkannt. 88. Lattenkopfball Fernandes. Verwarnungen: 65. Inler (Foul), 75. Hummels (Foul). Cornerverhältnis: 3:10.

FC Basel 2007 - 2009

2009
FC Basel - Athlet

4.7.2009

11 Bilder
 

14 Spieler verlassen den FCB


Leutwiler Jayson (Yverdon-Sport, leihweise)
Hodel Ronny (Ventspils)
Ergic Ivan (Bursaspor)
Gjasula Jürgen (FSV Frankfurt)
Derdiyok Eren (Bayer 04 Leverkusen)
Eduardo Adelino da Silva (Vertragsende)
Rubio Köstner, Eduardo (Vertragsende)
Sommer Yann (Grasshoppers, leihweise)
Frei Fabian (FC St. Gallen, leihweise)
Mustafi Orhan (FC Aarau, leihweise)
Ritter Dominik (FC Winterthur, leihweise)
Marque François (Grenoble Foot 38)
Aratore Marko (FC Thun, leihweise)
Perovic Marco (New England Revolution)
2008
FC Basel - Athlet

22.10.2008

23 Bilder
 

FC Basel - FC Barcelona 0 : 5


FC Basel

0 - 5

0 - 5


FC Barcelona



UEFA Champions League - Gruppe C
FC Basel - FC Barcelona 0:5 (0:3)
St. Jakob-Park - 38.500 Zuschauer(ausverkauft
SR: Eric Braamhaar, Niederlande
0:1 Messi 4. Min. Linksschuss
0:2 Busquets 15. Min. Linksschuss
0:3 Bojan 22. Min. Rechtsschuss
0:4 Bojan 47. Min. Rechtsschuss
0:5 Xavi 48. Min. Rechtsschuss

FC Basel:
Franco Costanzo - David Abraham, François Marque, Behrang Safari, Reto Zanni - Scott Chipperfield, Ivan Ergic, Benjamin Huggel - Eren Derdiyok, Eduardo Rubio, Marco Streller
Trainer: Christian Gross

FC Barcelona:
Victor Valdés - Dani Alves, Sylvinho, Carles Puyol - Sergio Busquets¹, Xavi, Aleksandr Hleb, Rafael Márquez, Yaya Touré - Bojan, Lionel Messi
Trainer: Pep Guardiola

Champions League. Und als ob dies noch einer Steigerung bedurft hätte, trafen die Basler dabei auf den FC Barcelona, den späteren Sieger des Wettbewerbs. Zwar schaffte der FCB auswärts gegen die Katalanen ein beachtliches 1:1, die fünf anderen Partien in der Königsklasse (gegen die weiteren Gegner Donezk und Lissabon) gingen indessen verloren und der FCB schied aus.

2.7.2008

38 Bilder
 

Mannschaft 2008 /2009


Trainer: Christian Gross

Spieler: David Abraham, Federico Almarares, Carlos Alberto Carlitos, Scott Chipperfield, Franco Costanzo, Eren Derdiyok, Eduardo, Ivan Ergic, Beg Ferati, Fabian Frei, Ronny Hodel, Benjamin Huggel, Marcos Gelabert, Jürgen Gjasula, Francois Marque, Rubio Kostner, Jayson Leutwiler, Orhan Mustafi, Marko Perovic, Behrang Safari, Serkan Sahin, Yann Sommer, Valentin Stocker, Oliver Stöckli, Marco Streller, Daniel Unal, Reto Zanni,

11.5.2008

10 Bilder
 

Schweizer Meister 2008


Der FC Basel holt nach zwei Jahren dank einem ungefährdeten Heimsieg gegen die Berner Young Boys den zwölften Titel seiner Vereinsgeschichte. Zehntausende feierten darauf in der Innenstadt friedlich und ausgelassen "ihren" FCB.

6.4.2008

11 Bilder
 

Cupsieger


Dank dem Finalerfolg über Bellinzona holten sich die Bebbi im heimischen Joggeli den 9. Cuptitel.

Schweizer Cupfinal
AC Bellinzona - FC Basel 1:4 (0:1)
St. Jakob-Park Basel. – 33 000 Zuschauer.
SR Cyril Zimmermann (Bern).
Tore: 31. Derdiyok 1 : 0. 58. Pouga 1 : 1. 62. Majstorovic 2 : 1, 63. Streller 3 : 1. 65. Huggel 4 : 1.

FCB: Costanzo; Zanni, Majstorovic, Marque, Nakata; Ba; Derdiyok (46. Streller), Huggel, Ergic, Carlitos
(55. David Degen); Eduardo (76. Perovic). – Trainer: Christian Gross.

Bellinzona: Bucchi; Belotti (46. Moresi), Mangiaratti, Carbone; Miccolis (69. Raso), La Rocca, Taljevic, Rivera
(73. Conti), Lulic; Neri, Pouga. – Trainer: Vladimir Petkovic.

Schweizer Fussball Nationalmannschaft 2007 - 2014

6.2.2008

Videos (1)
 

England - Schweiz 2 : 1 (1:0)



Eren Derdiyok schoss bei seinem Nationalmannschaftdebüt in der 57. Minute sein erstes Tor zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich.


Freundschaftsspiel
England - Schweiz 2 : 1 (1:0)

Stadion: Wembley (London)
Zuschauer: 86'857
Schiedsrichter: Brych (GER)
Tore: 40. Jenas 1:0. 58. Derdiyok 1:1. 62. Wright-Phillips 2:1.


England:
James; Brown, Ferdinand, Upson, Ashley Cole (74. Bridge); Jenas (57. Wright-Phillips), Barry (74. Hargreaves), Gerrard; Bentley, Joe Cole (57. Crouch); Rooney (86. Ashley Young).

Schweiz:
Benaglio; Lichtsteiner (46. Behrami), Eggimann, Senderos (55. Grichting), Spycher; Fernandes (84. Huggel), Inler; Gygax (46. Vonlanthen), Yakin (64. Margairaz), Barnetta; Nkufo (46. Derdiyok).


Bemerkungen:
Schweiz ohne Philipp Degen, Djourou, Dzemaili, Frei, Magnin und Streller (alle verletzt). Länderspieldebüt von Derdiyok.

FC Basel 2007 - 2009

2007
FC Basel - Athlet

2.7.2007

22 Bilder
 

Mannschaft 2007 / 08


Trainer: Christian Gross
Assistenztrainer: Fritz Schmid

Spieler: Malick BA Papa, Bruno Berner, Cabral, Carlitos, Scott Chipperfield, Franco Costanzo, Louis Crayton, David Degen, Eren Derdiyok, Adelino Eduardo, Ivan Ergic, Beg Ferati, Fabian Frei, Ronny Hodel, Benjamin Huggel, Mikheil Kavelashvili, Jayson Leutwiler, Vatislav Lokvenc, Daniel Majstorovic, Francois Marque, Michael Morganella, Koji Nakata, Marko Perovic, Valentin Stocker, Marco Streller, Reto Zanni

20.4.2007

26 Bilder
 

FC Basel ist Cupsieger


Der achte Sieg im Schweizer Cup durch einen Last-Minute-Treffer am Pfingstmontag gegen den FC Luzern.

Basel - Luzern 1:0 (0:0)
Stade de Suisse, Bern - 30 000 Zuschauer (ausverkauft). SR Petignat
Tor: 93. Majstorovic (Foulpenalty) 1:0.

Basel:
Costanzo; Zanni, Majstorovic, Smiljanic, Nakata; Ba; Rakitic (75. Sterjovski), Ergic, Chipperfield, Caicedo; Derdiyok (58. Petric).

Luzern:
Zibung (91. Zukaj); Diethelm (72. Lambert), Mettomo, Dal Santo, Claudio Lustenberger; Cantaluppi; Paquito (72. Lustrinelli), Bader, Fabian Lustenberger (91. Zukaj), Makanaki; Tchouga.

Bemerkungen: Basel komplett. Luzern ohne Seoane (verletzt). Platzverweis: 91. Zibung (Notbremse). Verwarnungen: 34. Diethelm (Foul), 74. Majstorovic (Foul).