Quellen [x]


Copyright der verwendete Bilder, Texte und Videos: Die Bilder, Texte und Videos stammen zu großen Teilen aus dem eigenen Archiv oder unterliegen der Verwendung durch die jeweiligen Bild- und Text Autoren. Sollte es bei den verwendeten Bildern und Texten zu Verletzungen von Rechten kommen, einfach eine Mail an uns, dann nehmen wir das Bild- oder Textmaterial raus. Alle Rechte vorbehalten. Ohne schriftliche Genehmigung dürfen Informationen und Dienste auf dieser Website nicht modifiziert, kopiert, übertragen, angezeigt, vervielfältigt, veröffentlicht, oder verkauft bzw. daraus abgeleitete Werke erstellt werden.

Urs Bamert


BSC Young Boys 1984 - 1987

1987

13.12.1987

 

Meisterschaftsspiel (Qualifikationsrunde) - Runde: 22


Servette FC

3 - 1

3 - 1


FC St. Gallen 1879



Servette - St.Gallen 3:1 (2:1)

Charmilles. - 8`500 Zuschauer
SR: Galler (Untersiggenthal)

Tore:
2.Eriksen (Favre) 1:0, 34.Rumenigge (Favre, Schällibaum) 2:0, 41.Zwicker 2:1; 62.Bamert 3:1.

Servette:
Mutter; Decastel; Hasler, Cacciapaglia, Schällibaum; Besnard, Rummenigge (87.Sinval), Bamert, Favre; Kok (79.Colletti), Eriksen.

St.Gallen:
Huwyler; Jurkemik; Rietmann, Irizik; Fischer, Hegi, Gämperle, Hengartner; Metzler (90.Krebs), Zwicker, Moscatelli (69.Alge).


Bemerkungen:
St.Gallen ohne Tardelli, Braschler und Piserchia (alle verletzt). - Spitzenschiedsrichter als Linienrichter: Peduzzi und Muhmenthaler. Unebener Boden.

8.6.1987

2 Bilder
 

Schweizer Cupsieger 1987


BSC Young Boys

4 - 2

4 - 2


Servette FC



BSC Young Boys - Servette FC 4:2 (1:1, 2:2) n.V

Wankdorf, 28`000 Zuschauer
Ref: Sandoz (Peseux)
Tore: 17.Schnyder 0:1, 18.Zuffi 1:1, 55.Prytz 2:1 (Foulpen.), 67.Decastel 2:2, 93.Siwek 3:2, 117.Gertschen 4:2

BSC Young Boys:
Zurbuchen; Conz; Wittwer, Weber, Baumann; Jeitziner Prytz, Bamert (84.Siwek), Sutter (63.Gertschen); Nilsson, Zuffi.
Trainer: Alexander Manziara

Servette FC:
Mutter; Geiger; Hasler, Cacciapaglia, Bianchi; Schnyder (106.Pavoni), Favre, Besnard (46.Decastel), Kok; Sinval, Eriksen.
1986

17.9.1986

Videos (1)
 

Europapokal der Landesmeister - 1.Runde (Hinspiel)


BSC Young Boys

1 - 0

1 - 0


Real Madrid




Urs Bamert schoss das entscheidende Tor in der 2.Minute zum 1:0.


BSC Young Boys - Real Madrid 1:0 (1:0)

Stade de Suisse Wankdorf Bern - 32.000 Zuschauer
Schiedsrichter: Paolo Casarin, 46 Jahre, Italien

Tor:
1:0 Urs Bamert, 2. Minute

BSC Young Boys:
Urs Zurbuchen - Urs Bamert, Jean-Marie Conz, Martin Weber, Jürg Wittwer - Alain Baumann, Reto Gertschen, Martin Jeitziner, Robert Prytz - Lars Lunde (81.Sutter), Dario Zuffi (81.Siwek)
Trainer: Aleksander Mandziara

Real Madrid:
Paco Buyo - José Antonio Camacho, Rafael Gordillo, Chendo, José Antonio Salguero, Solana - Míchel, Rafael Martin-Vazquez - Emilio Butragueño, Juanito, Hugo Sánchez
Trainer: Leo Beenhakker

1986

7 Bilder
 

Schweizer Meister 1985 / 86


1986 feiert YB den elften Meistertitel der Vereinsgeschichte. Die Berner gewinnen inNeuenburg in einem legendären Spiel glatt mit 4:1.

FC Lausanne-Sports 1980 - 1984

1982

1.7.1982

3 Bilder
 

Mannschaft 1982 / 1983


Trainer: Peter Pazmandy

Spieler: Urs Bamert; Jean Batardon; Lucio Bizzini; Guy Burren; Géerard Castella; Didier Cavin; Pierre-Albert Chapuisat; Stephane Crescenzi; John Dario, Georges Diserens; Robert Kok; Robert Lei-Ravello; Yves Mauron; Jean-Claude Milani; Marcel Parietti; Walter Pellegrini; Hansjörg Pfister; Gino Poli; Calude Ryf; Fredy Scheiwiler; Joseph Varquez

Staff: Pierre Milliquet (Masseur); René Prior (Masseur)
1981

7.7.1981

 

Équipe 1981/1982


Urs Bamert, Christian Rytz, Robert Kok, Stéphane Crescenzi, Robert Ley-Ravello, Yves Mauron, Pierre-Albert Tachet, George Suri (Präsident), René Prior (Pfleger), Frankir Séchaye (Torhüter-Trainer), George Favre, Jean Claude Milani, Joseph Varquez, Pierre Milliquet (Pfleger), Richard Dürr (sportl. Direktor), Marcel Parietti, Gérard Castella, Pierre-Albert Chapuisat, Georges Diserens, Charles Hertig (Trainer), Claude Ryf, Didier Cavin, John Dario, M.Batardon