Quellen [x]


Copyright der verwendete Bilder, Texte und Videos: Die Bilder, Texte und Videos stammen zu großen Teilen aus dem eigenen Archiv oder unterliegen der Verwendung durch die jeweiligen Bild- und Text Autoren. Sollte es bei den verwendeten Bildern und Texten zu Verletzungen von Rechten kommen, einfach eine Mail an uns, dann nehmen wir das Bild- oder Textmaterial raus. Alle Rechte vorbehalten. Ohne schriftliche Genehmigung dürfen Informationen und Dienste auf dieser Website nicht modifiziert, kopiert, übertragen, angezeigt, vervielfältigt, veröffentlicht, oder verkauft bzw. daraus abgeleitete Werke erstellt werden.

Reto Büsser **

5 Kränze


Schwingklub Uzwil 2003 - 2017

2012

24.6.2012

 

117. Nordostschweizer Schwingfest Silvaplana GR


Zwei Schwinger teilen sich den Festsieg:

1a. Sempach Matthias, Alchensdorf (BKSV)
1b..Bösch Daniel, Sirnach SG (NOS) mit je 58.50 Punkten

Anzahl Schwinger 190
Anzahl Zuschauer 4800

Im Schlussgang bezwingt der Berner Gast Matthias Sempach nach 4.17 Min. Daniel Bösch mit einem Brienzer vorwärts und klassiert sich zusammen mit seinem Schlussganggegner im 1. Rang.

6.5.2012

 

107. Thurgauer Kantonalschwingfest Roggwil TG


Sieger: Forrer Arnold, Stein mit 59.25 Punkten

Anzahl Schwinger 152
Anzahl Zuschauer 2500

Schwingerkönig Nöldi Forrer wird mit 6 Siegen, im Schlussgang gegen den jungen Mario Schneider, überlegener Festsieger.

2011

29.5.2011

 

97. St. Galler Kantonalschwingfest Balgach SG


Sieger: Bösch Daniel, Sirnach mit 59.75

Anzahl Schwinger 214
Anzahl Zuschauer 4200

Das hochkarätige Teilnehmerfeld, angeführt von 11 Eidgenossen, darunter Nöldi Forrer, Schwingerkönig 2001 in Nyon, und der Berner Gast und 2-fache Eidgenosse Matthias Sempach.
Diese beiden trafen bereits im Anschwingen aufeinander und mussten nach offensivem Kampf die Punkte teilen. Ihre nächsten vier Gegner reihten Forrer wie Sempach zu ihren Punktelieferanten. Für den Toggenburger reichte das dank Maximalnoten zum Schlussgang, für Sempach gab es nur einmal die Zehn.
Forrer traf im Schlussgang auf seinen Toggenburger Verbandskameraden Daniel Bösch, der wieder an seine frühere Form anzuknüpfen scheint. Bösch stand mit fünf Siegen zu Buche und es lag somit an Forrer, die Offensive zu ergreifen. Nach gut drei Minuten versuchte es Forrer mit Gammen, aber Bösch konterte blitzschnell und konnte am Boden vollenden.

Für den 23-jährigen Daniel Bösch bedeutete dies der erste Festsieg am St.Galler Kantonalfest.
2010

9.5.2010

 

100. Zürcher Kantonalschwingfest in Wald ZH


Sieger: Clopath Beat , Bonaduz mit 58.50 Punkten

Anzahl Schwinger 162
Anzahl Zuschauer 3600

Beat Clopath bezwang Urs Abderhalden nach eineinhalb Minuten mit Kurz und Nachdrücken
2009

24.5.2009

 

St.Galler Kantonalschwingfest in Weesen


Sieger: Arnold Forrer, Stein mit 59.50 Punkten

Anzahl Schwinger 218
Anzahl Zuschauer 3600

Im Schlussgang der beiden Toggenburger Eidgenossen besiegte Nöldi Forrer seinen Verbandskameraden Andy Büsser nach Ablauf von nicht ganz zwei Minuten mit Kreuzgriff/Gammen. Die Revanche für die Niederlage am Thurgauer Kantonalen war somit gelungen. Für König Nöldi war dies der bereits vierte Sieg am St. Galler Kantonalen nach 2002 / 2003 / 2007. Verlierer Andy Büsser rutschte mit dieser Niederlage auf Rang 5 zurück. Den Ehrenplatz belegte Urban Götte, ein weiterer Toggenburger. Rang drei teilen sich der Taminstaler Fredi Kohler, Daniel Bösch und der Zuger Gast Bruno Müller.