Quellen [x]


Copyright der verwendete Bilder, Texte und Videos: Die Bilder, Texte und Videos stammen zu großen Teilen aus dem eigenen Archiv oder unterliegen der Verwendung durch die jeweiligen Bild- und Text Autoren. Sollte es bei den verwendeten Bildern und Texten zu Verletzungen von Rechten kommen, einfach eine Mail an uns, dann nehmen wir das Bild- oder Textmaterial raus. Alle Rechte vorbehalten. Ohne schriftliche Genehmigung dürfen Informationen und Dienste auf dieser Website nicht modifiziert, kopiert, übertragen, angezeigt, vervielfältigt, veröffentlicht, oder verkauft bzw. daraus abgeleitete Werke erstellt werden.

Michael Bütler **

43 Kränze


Schwingklub Cham-Ennetsee 1962 - 1978

26.6.1977

 

69. Innerschweizer Schwingfest in Oberdorf/Stans



6. Bütler Michael, Hünenberg
10. Innerschweizer Teilverbands - Kranz für Michael Bütler


Sieger: Kopp Hans, Engelberg mit 58.50 Punkten

Anzahl Schwinger: 208
Anzahl Zuschauer: 5000

Im Schlussgang gewinnt Hans Kopp nach 5 Minuten mit Gammen gegen Leo Betschart.

18.7.1976

 

68.Innerschweizerr Schwing- und Älplerfest in Muotathal



7. Bütler Michael, Hünenberg


Sieger: Wolfensberger Max, Dürnten mit 58.50 Punkten

Anzahl Zuschauer: 6000

Im Schlussgang siegt Max Wolfensberger gegen Josef Burch, Luzern, nach 12 Sekunden mit anziehen und überdrücken platt.

Als OK-Präsident amtete Josef Bürgler, Muotathal.
Als mit der Schulanlage Muota und der topfebenen Stumpenmatt die nötige Infrastruktur vorhanden war, reifte im Schwingklub Muotathal der Entschluss das Innerschweizer Schwingfest durchzuführen. Am 18. Juli 1976 einem wolkenlosen Hochsommertag ging der Innerschweizer Verbandsanlass reibungslos über die Bühne. 6´000 Zuschauer strömten herbei.
Mit dem Schwingklub war die ganze Talbevölkerung stolz auf das Gelingen dieses Grossanlasses. Eine verschworene Gemeinschaft, hatte gezeigt was in Ihr steckt. Der Schwingklub Muotathal gewann mit der mustergültigen Organisation des Innerschweizer Schwingfestes viel an Ansehen und Symphatie.

4.4.1976

 

Gedenkschwinget 500 Jahre Schlacht bei Murten



7. Bütler Michael, Hünenberg


Festsieger: Meli Karl, Wintethur mit 58.00 Punkten

Anzahl Schwinger: 102
Anzahl Zuschauer: 7000

In einem auf Biegen und Brechen geführten Schlussgang fasste Meli in der 9.Minute Kopfgriff, liess sich schlunggartig rückwärts fallen und donnerte seinen Verbandskameraden Franz Schatt ins Sägemehl.

Die Wettkämpfe wurden in der Sporthalle Muntelier durchgeführt. Das Kampfgericht wurde durch den Eidgenössischen Schwingerverband gestellt. Hingegen lag die
Organisation des Anlasses in den Händen des Schwingklubs Murten, dem das eidgenössische Ehrenmitglied Fritz Marthaler als OK-Präsident vorstand. Den Schwingern wurde eine holzgeschnitzte Schwingerfigur als Einheitspreis abgegeben.

21.7.1974

 

66. Innerschweizerisches Schwing- und Älplerfest in Zug



4. Bütler Michael, Hünenberg


Sieger: Burch Josef, Horw mit 58.25 Punkten

Das Notenblatt des Festsiegers:
+ Bisig Thomas
o Anderegg Hansruedi
+ Küttel Andreas
+ Hausherr Remo
+ Bachmann Paul
+ Bissig Josef

2.9.1973

20 Bilder
 

9. Kilchberger-Schwinget



9. Bütler Michael, Hünenberg


Sieger: Meli Karl, Winterthur mit 58.25 Punkten

Anzahl Schwinger 58
Anzahl Zuschauer 10'000

Im Schlussgang gewinnt Karl Meli mit Schlungg gegen Christian Eggler.

Den Schönschwingerpreis gewinnt der Berner Christian Eggler

15.7.1973

4 Bilder
 

65. Innerschweizer Schwing- und Älplerfest in Wolhusen



6. Bütler Michael, Hünenberg


Sieger: Schläfli Ernest, Posieux mit 58.50 Punkten

Das Notenblatt des Festsiegers:
+ Jutzeler Bruno
+ Ochsenbein Hans
+ Burch Paul
+ Burch Josef
- Bissig Josef
+ Arnold Hans

Nur ein Schwinger vermochte am Innerschweizerischen den Siegeszug von Ernest Schlaefli zu stoppen. Der bärenstarke Josef Bissig stellte im fünften Gang gegen den Romand.

2.7.1972

12 Bilder
 

64.Innerschweizer Schwingfest in Sarnen



8. Bütler Michael, Hünenberg


Sieger: Bachmann Roman, Schwyz mit 58.50 Punkten

Anzahl Schwinger: 225
Anzahl Zuschauer: 5000

Im Schlussgang siegt Roman Bachmann nach 3.20 Minuten mit Kurz und Links-Abdrehen gegen Robert Gnos.

Das Notenblatt des Festsiegers:
+ Zurfluh Willi
o Burch Paul
+ Braschler Werner
+ von Rotz Hanspeter
+ Zemp Josef II
+ Gnos Robert

Den Schönschwingerpreis gewinnt Bruno Jutzeler aus Littau.

7.1971

4 Bilder
 

Innerschweizer Schwing- und Älplerfest in Wollerau



5. Bütler Michael, Hünenberg


Sieger: Fassbind Anton, Goldau mit 58.50 Punkten

Anzahl Schwinger 210
Anzahl Zuschauer 4'000

Im Schlussgang gewinnt Anton Fassbind aus Goldau, nach 2 Minuten und 10 Sekunden mit Kurz gegen Roman Bachmann, Schwarzenberg.

21.7.1968

2 Bilder
 

Innerschweizer Schwing- und Älplerfest in Luzern



4. Bütler Michael, Hünenberg


Sieger: Uhlmann Fritz, Bern mit 58.50 Punkten

+ Zurfluh Hans
+ Zurfluh Ady
- Meli Karl
+ Zurfluh Theo
+ Krähenbühl Hanspeter
+ Emmenegger Franz

Im Schlussgang gewinnt Fritz Uhlmann gegen Franz Emmenegger aus Altdorf.

Kranzgewinner aus dem Innerschweizer Schwingerverband:
3.Rang Emmenegger Franz, Altdorf; Suter Josef, Siebnen; Zurfluh Ady, Küssnacht mit je 57.75 Punkten
4.Rang Iten Alois, Baar; Bachmann Roman, Schwarzenberg, Bühler Hans, Beromünster; Bütler Michael, Hünenberg; Stebler Norbert, WolfenschiessenZurfluh Theo, Inwil und Röthlin Otto, Emmenbrücke mit 57.50 Punkten

18.7.1965

2 Bilder
 

57. Innerschweizer Schwing- und Älplerfest in Schattdorf



4. Bütler Michael, Hünenberg


Sieger: Meli Karl, Winterthur

6'000 Zuschauer

Den Schlussgang stellten nach acht Minuten Karl Meli aus Winterthur und Hans Zurfluh aus Seedof.

19.7.1964

 

56. Innerschweizer Schwing- und Älplerfest in Zug



6. Bütler Michael, Hünenberg


Sieger: Zurfluh Hans, Seedorf mit 59.25 Punkten

1964

 

Expo-Schwinget in Lausanne



5. Bütler Michael, Hünenberg


Schwingfest mit eidgenössischem Charakter

Festsieger: Schild Kurt, Biel

Rangliste:
1. Schild Kurt, Biel
2. Mühlemann Rudolf, Kirchberg BE
2. Meli Karl, Winterthur
3. von Gunten Res, Goldbach

17.6.1962

 

Innerschweizer Schwing- und Älplerfest in Stans



8. Bütler Michael, Hünenberg
Erster Innerschweizer Teilverbands - Kranz für Michael Bütler


Sieger: Bürgler Paul, Muotathal mit 59.25 Punkten

Paul Bürgler gewinnt den Schlussgang gegen Karl Bruggmann aus Luzern.

1962

 

Erster Kranz durch Michael Bütler


Bereits ein Jahr später, am ISV-Fest in Stans erkämpfte Michael Bütler seinen ersten Kranz für unseren Klub. In seiner erfolgreichen Karriere folgten weitere 42 Kränze.