Quellen [x]


Copyright der verwendete Bilder, Texte und Videos: Die Bilder, Texte und Videos stammen zu großen Teilen aus dem eigenen Archiv oder unterliegen der Verwendung durch die jeweiligen Bild- und Text Autoren. Sollte es bei den verwendeten Bildern und Texten zu Verletzungen von Rechten kommen, einfach eine Mail an uns, dann nehmen wir das Bild- oder Textmaterial raus. Alle Rechte vorbehalten. Ohne schriftliche Genehmigung dürfen Informationen und Dienste auf dieser Website nicht modifiziert, kopiert, übertragen, angezeigt, vervielfältigt, veröffentlicht, oder verkauft bzw. daraus abgeleitete Werke erstellt werden.

Jörg Schneider ***


Schwingerverband Basel-Stadt 1976 - 1997

19.8.1995

3 Bilder
 

Eidgenössisches Schwing und Älplerfest in Chur



8l. Schneider Jörg, Reinach 75.25
Sechster eidgenössischer Kranz für Jörg Schneider


Schwingerkönig 1995 - Sutter Thomas

Angenehmes Wetter.
291 Schwinger.
40`000 Zuschauer.
Kampfgerichtspräsident:
Obmann Josef Bucher, Wohlhusen.
OK-Präsident: Christian Durisch, Chur.
Festansprache: Frau Bundesrätin Ruth Dreifuss
Im Kranzausstich: 168 Schwinger.
Kränze: 46
Schwingerkönig: Sutter Thomas.
Schlussgang: Sutter Thomas bezwingt nach sechs Minuten den Innerschweizer Hasler Eugen.

2.7.1995

 

Nordwestschweizer Schwingfest in Vordemwald


Sieger: Schneider Jörg mit 58.50 Punkten

Anzahl Schwinger: 154
Anzahl Zuschauer: 3000

Im Schlussgang bezwingt Jörg Schneider nach zwei Minuten Marcel Villiger.

5.9.1993

3 Bilder
 

Unspunnen-Schwinget Interlaken BE (Alphirtenfest)



9. Schneider Jörg, Reinach


Sieger: Sutter Thomas, Appenzell mit 58.25 Punkten

Mit Thomas Sutter gewann 1993 erstmals ein Vetreter des Nordostschweizerischen Verbandes das Unspunnen-Schwinget. Der Appenzeller setzte sich gegen den angeschlagenen Berner Christian von Weissenfluh durch.

4.7.1993

 

Nordwestschweizer Schwingfest in Mümliswil


Sieger: Schneider Jörg mit 59.00 Punkten

Anzahl Schwinger: 148
Anzahl Zuschauer: 3000

Im Schlussgang bezwingt Jörg Schneider, Reinach, in der dritten Minute seinen Klubkameraden Rolf Klarer, Pratteln, mit Kurz und Nachdrücken am Boden.

27.6.1993

 

Solothurner Kantonalschwingfest in Selzach


Sieger: Schneider Jörg mit 58.75 Punkten

Anzahl Schwinger: 140
Anzahl Zuschauer: 2000

Im Schlussgang bezwingt Jörg Schneider, Reinach, nach knapp zwei Minuten Beat Alpiger, Baden, mit Kurz und nachfolgendem Überdrücken.

15.8.1992

 

Eidgenössisches Schwing und Älplerfest Olten



5. Schneider Jörg, Reinach 75.25
Fünfter eidgenössischer Kranz für Jörg Schneider


Schwingerkönig 1992 - Rüfenacht Silvio

Schönes Wetter.
287 Schwinger.
40`000 Zuschauer.
Kampfgerichtpräsident: Obmann Josef Bucher, Wohlhusen.
OK-Präsident: Ständerat Rolf Büttiker
Festansprache: Bundesrat Adolf Ogi.
Kränze: 42
Im Kranzausstich: 157 Schwinger.
Schwingerkönig: Rüfenacht Silvio
Schlussgang: In der dritten Minute bezwingt Rüfenacht Silvio den um sieben Jahre älteren Schneider Jörg mit einem unwiderstehlichen Kurzzug platt.

1.Rüfenacht Silvio, Hettiswil
2.Hasler Eugen, Galgenen
3.Grüter Markus, Zell LU
Hüsler Daniel, Menznau
Klarer Rolf, Muttenz

21.6.1992

 

Basellandschaftliches Kantonalschwingfest in Binningen


Sieger: Schneider Jörg mit 59.50 Punkten

Anzahl Schwinger: 140
Anzahl Zuschauer: 2000

Im Schlussgang bezwingt Jörg Schneider, Basel, in der siebten Minute mit stilreinem Kurz Clemens Jehle, Balsthal.

10.5.1992

 

Solothurner Kantonalschwingfest in Balsthal


Sieger: Schneider Jörg mit 58.50 Punkten

Anzahl Schwinger: 161
Anzahl Zuschauer: 2000

Der fünffache eidgenössische Kranzschwinger Jörg Schneider, Basel, bezwingt in der vierten Minute des Schlussganges Best Alpiger, Baden,mit Innerem Haken.

9.5.1991

 

Baselstädtischer Schwingertag


Sieger: Jörg Schneider, Basel
170 Schwinger
3'500 Zuschauer

Im Schlussgang gewann Jörg Schneider gegen Markus Kurz, Muttenz, nach zwei Minuten mit Bur und Nachdrücken.

6.9.1987

2 Bilder
 

Unspunnen-Schwinget Interlaken BE



4. Schneider Jörg, Reinach


1. Gasser Niklaus, Bäriswil BE mit 58.00 Punkten
2a. Betschart Leo, Sins
2b. Yerly Gabriel, Berlens
3a. Knüsel Heinrich, Abtwil AG
3b. Hersche Lothar, Altstätten

Niklaus Gasser warf den Freiburger Michel Rouiller im Schlussgang nach 3 Minuten ins Sägemehl.

28.5.1987

 

Baselstädtischer Schwingertag


Sieger: Schneider Jörg mit 59.00 Punkten

Anzahl Schwinger: 178
Anzahl Zuschauer: 2500

Jörg Schneider entscheidet nach sieben Minuten den Schlussgang zu seinen Gunsten, indem er Guido Christ mit einem sauberen Kurz ins Sägemehl bettet.

23.8.1986

5 Bilder
 

Eidgenössisches Schwing und Älplerfest in Sion



8. Schneider Jörg, Reinach
Vierter eidgenössischer Kranz für Jörg Schneider


Schwingerkönig 1986 - Knüsel Heinrich

Am Samstag zeitweise sehr starker Regen, am Sonntag bedeckt und nachmittag wieder Regen.
277 Schwinger.
26`000 Zuschauer.
Kampfgerichtspräsident: Obmann Otto Brändli, Bommen.
OK-Präsident: Pierre Moren.
Festansprache: Bundesrat Jean-Pascal Delamuraz.
Kränze: 46; im Kranzausstich: 132 Schwinger

Schwingerkönig: Knüsel Heinrich
Schlussgang: In der siebten Minute versucht Schläpfer einen Brienzer; Knüsel hängt aus und leert rückwärts platt.

1.Knüsel Heinrich, Abtwil AG
2.Hämmerli Hans, Niederwil SG
3.Gasser Niklaus, Bäriswil BE
3.Schneider Kurt, Schmerikon

20.8.1983

 

Eidgenössisches Schwing und Älplerfest in Langenthal



3. Schneider Jörg, Reinach
Dritter eidgenössischer Kranz für Jörg Schneider


Schwingerkönig 1983 - Schläpfer Ernst

Prächtiges Spätsommerwetter.
279 Schwinger.
36`000 Zuschauer.
Kampfgerichtspräsident: Obmann Hans Bäni, Aarau.
OK-Präsident: Ernstpeter Huber.
Festansprache: Bundesrat Leon Schlumpf.
Kränze: 50
Im Kranzausstich: 136 Schwinger
Schwingerkönig: Schläpfer Ernst.
Schlussgang: Nach einem kräfteraubenden Hin und Her kurzt Ernst Schläpfer in der elften Minute Niklaus Gasser platt.

1.Schläpfer Ernst, Herisau
2.Ackermann Stefan, Sargans
3.Santschi Johann, Baggwil
3.Schneider Jörg, Rudolfingen

10.7.1983

 

Nordwestschweizer Schwingfest in Rupperswil


Sieger: Schneider Jörg mit 59.25 Punkten

Anzahl Schwinger: 186
Anzahl Zuschauer: 2500

Nachdem Jörg Schneider im Schlussgang Paul Vollenweider nach 8 1/2 Minuten bezwungen hat, kann er sich, nach 1980 zum zweiten Mal, als souveräner Sieger des Nordwestschweizerischen Schwingfestes feiern lassen.

20.6.1982

 

66. Basellandschaftliches Kantonalschwingfest in Rünenberg


Sieger: Schneider Jörg, Basel mit 58.50 Punkten

Anzahl Schwinger 125
Anzahl Zuschauer 1400

Den Schlussgang stellen Jörg Schneider und Ambros Zurfluh aus Bubendorf.

1981

 

30. Weissenstein Bergschwingfest


Sieger: Schneider Jörg, Basel.

23.8.1980

 

Eidgenössisches Schwing und Älplerfest in St.Gallen



7. Schneider Jörg, Reinach
Zweiter eidgenössischer Kranz für Jörg Schneider


Schwingerkönig 1980 - Schläpfer Ernst

Schönes Wetter.
284 Schwinger.
33`000 Zuschauer.
Kampfgerichtspräsident: Obmann Hans Bäni, Aarau.
OK-Präsident: Stadtrat Dr.Urs Flückiger
Festansprache: Bundesrat Dr.Kurt Furgler.
Kränze: 42
Im Kranzausstich: 140 Schwinger.
Schwingerkönig: Ernst Schläpfer.
Schlussgang: Nach wechselvollem Kampf vermag Ernst Schläpfer Kurt Schneiter im Spalt aufzureissen und zu besiegen.

1.Schläpfer Ernst, Wolfhalden
2.Leuba Jean, Schaffhausen
2.Steiger Peter, Oberriet
3.Schneiter Kurt, Schmerikon

6.7.1980

 

Nordwestschweizer Schwingfest in Rheinfelden


Sieger: Schneider Jörg mit 59.00 Punkten

Anzahl Schwinger: 180
Anzahl Zuschauer: 4000

Durch den vielbejubelten Sieg über seinen Schlussganggegner Max Bieri, kann sich der erst 19jährige Jörg Schneider als Festsieger feiern lassen.

6.7.1980

 

Nordwestschweizer Schwingfest in Rheinfelden


Sieger: Schneider Jörg mit 59.00 Punkten

Anzahl Schwinger: 180
Anzahl Zuschauer: 4000

Durch den vielbejubelten Sieg über seinen Schlussganggegner Max Bieri, kann sich der erst 19jährige Jörg Schneider als Festsieger feiern lassen.

13.5.1979

 

Solothurner Kantonalschwingfest in Hochwald


Zwei Schwinger teilen sich den Festsieg:

1a. Schneider Jörg, 57.50 Punkte
1b. Vock Daniel, 57.50 Punkte

Anzahl Schwinger: 130
Anzahl Zuschauer: 1800

Nach einem mit vollem Einsatz ausgetragenen Schlussgang trennen sich Ueli Emch und Ambros Zurfluh unentschieden, so dass die beiden lachenden Dritten, Jörg Schneider und Daniel Vock, als gemeinsame Festsieger ausgerufen werden können.

1978

 

Weissenstein Bergschwingfest


Sieger: Jörg Schneider, Basel.

20.8.1977

 

Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest in Basel



10. Schneider Jörg, Reinach
Erster eidgenössischer Kranz für Jörg Schneider


Schwingerkönig 1977 - Ehrensberger Arnold

Samstagmorgen etwas Regen, dann ideales Festwetter.
281 Schwinger.
34`000 Zuschauer.
Kampfgerichtspräsident: Obmann Ernst Marti, Scheunen.
OK-Präsident: Regierungsrat Arnold Schneider.
Festansprache: Bundesrat Willi Ritschard.
Kränze: 48
Im Kranzausstich: 143 Schwinger.
Schwingerkönig: Ehrensberger Arnold.
Schlussgang: Nach kaum drei Minuten zieht Ehrensberger rasant mit Kurz an, dreht blitzschnell Lätz ab und wirft seinen Verbandskameraden Peter Steiger zum einwandfreien Resultat.

1.Ehrensberger Arnold, Winterthur
2.Wolfensberger Max, Dürnten
3.Steiger Peter, Oberriet