Quellen [x]


Copyright der verwendete Bilder, Texte und Videos: Die Bilder, Texte und Videos stammen zu großen Teilen aus dem eigenen Archiv oder unterliegen der Verwendung durch die jeweiligen Bild- und Text Autoren. Sollte es bei den verwendeten Bildern und Texten zu Verletzungen von Rechten kommen, einfach eine Mail an uns, dann nehmen wir das Bild- oder Textmaterial raus. Alle Rechte vorbehalten. Ohne schriftliche Genehmigung dürfen Informationen und Dienste auf dieser Website nicht modifiziert, kopiert, übertragen, angezeigt, vervielfältigt, veröffentlicht, oder verkauft bzw. daraus abgeleitete Werke erstellt werden.

Ferdinand Christen ***


Schwingklub Sissach 1973 - 1988

1987

14.6.1987

 

Schwing- und Älplerfest auf dem Stoos SZ



Erster Stoos-Bergkranz für Ferdinand Christen
4. Christen Ferdinand, Läufelfingen


Sieger: Yerly Gabriel, Berlens mit 58.25 Punkten.

Anzahl Schwinger 90
Anzahl Zuschauer 2'800

Im Bereits in der ersten Minute des Schlussganges entscheidet der Romand Gabriel Yerly diesen Bergschwinget zu seinen Gunsten, indem er Leo Betschart mit Kurz aufreisst und übers Knie zum Resultat leert.


1. Yerli Gabriel, Berlens 58.25
2a.Schneider Jörg, Schaffhausen 57.50
2b. Schiess Walter, Herisau
3a. Betschart Leo, Sins 57.25
3b. Odermatt Franz, Ennetmoos
3c. Wyrsch Robert, Altdorf
4a. Bucher Armin, Walchwil 57.00
4b. Christen Ferdinand, Läufelfingen
5a. Herrsche Lothar, Altstätten 56.75
6a. Christ Guido, Läufelfingen 56.50
6b. Ming Hans, Lungern
6c. Ruhstaller Hans,Trachslau
7a. Roth Johann, Bächli 56.25
7b. Durrer Karl, Kerns
7c .Klarer Rolf, Basel
7d. Schuler Edwin, Ingenbohl
1986

23.8.1986

5 Bilder
 

Eidgenössisches Schwing und Älplerfest in Sion



Erster eidgenössischer Kranz für Ferdinand Christen
6. Christen Ferdinand, Läufelfingen


Schwingerkönig 1986 - Knüsel Heinrich

Am Samstag zeitweise sehr starker Regen, am Sonntag bedeckt und nachmittag wieder Regen.
277 Schwinger.
26`000 Zuschauer.
Kampfgerichtspräsident: Obmann Otto Brändli, Bommen.
OK-Präsident: Pierre Moren.
Festansprache: Bundesrat Jean-Pascal Delamuraz.
Kränze: 46; im Kranzausstich: 132 Schwinger

Schwingerkönig: Knüsel Heinrich
Schlussgang: In der siebten Minute versucht Schläpfer einen Brienzer; Knüsel hängt aus und leert rückwärts platt.

1.Knüsel Heinrich, Abtwil AG
2.Hämmerli Hans, Niederwil SG
3.Gasser Niklaus, Bäriswil BE
3.Schneider Kurt, Schmerikon
1984

2.9.1984

24 Bilder
 

11. Kilchberger-Schwinget in Kilchberg ZH



12. Christen Ferdinand, Läufelfingen


Sieger: Schläpfer Ernst, Herisau mit 58.00 Punkten

Anzahl Schwinger: 60 der besten Schwinger
Anzahl Zuschauer: 12'000

Nach acht Minuten bezwingt Ernst Schläpfer im Schlussgang seinen Gegner Lothar Hersche mit Linkskurz platt

Erstmals in der Schwingergeschichte gewinnt der amtierende Schwingerkönig, nämlich Ernst Schläpfer, diese Schwingfest.

Den Schönschwingerpreis wird an Heinzer Richard, Muotathal vergeben.

8.7.1984

 

Nordwestschweizer Schwingfest in Obergösgen



6. Christen Ferdinand, Läufelfingen


Sieger: Betschart Leo, Cham mit 58.75 Punkten

Anzahl Schwinger: 187
Anzahl Zuschauer: 2500

Den Schlussgang bestreiten die beiden Gästeschwinger Leo Betschart und Hansueli Mühlethaler. Nach 8 Minuten zieht der Innerschweizer Leo Betschart kurz und gewinnt platt.

31.5.1984

 

Baselstädtischer Schwingertag in Basel



Erster Kranzfestsieg für Ferdinand Christen


Sieger: Christen Ferdinand mit 59.25 Punkten

Anzahl Schwinger: 176
Anazahl Zuschauer: 3500

Nach nur 17 Sekunden gewinnt Ferdinand Christen gegen seinen Schlussganggegner Peter Strübin. Für den Läufelfinger bedeutet dies seinen ersten Sieg an einem Kantonalschwingfest.
1982

7.1982

 

Nordwestschweizer Schwingfest in Muttenz



4. Christen Ferdinand, Läufelfingen


Sieger: Arnold Ehrensberger, Winterthur (NOS)

20.5.1982

 

Baselstädtischer Jubiläums-Schwingertag in Kleinhüningen



Schlussgangteilnahme
5. Christen Ferdinand, Läufelfingen


Sieger: Stucki Ueli mit 59.50 Punkten

167 Schwinger, 2`500 Zuschauer
Nach nur 20 Sekunden gewinnt Ueli Stucki den Schlussgang gegen Ferdinand Christen.
1979

8.7.1979

6 Bilder
 

Nordwestschweizer Schwingfest in Biberist



8. Christen Ferdinand, Läufelfingen


Sieger: Schlaefli Ernest mit 58.50 Punkte

Anzahl Schwinger 190

Die beiden Gästeschwinger Ueli Stucki und Ernest Schlaefli reichen sich zum Schlussgang die Hand.
Der Südwestschweizer greift sofort an und lässt über seine Absicht keine Zweifel offen. Nach zwei Minuten sprengt er den Berner zu Boden, fährt in Spalt nach und in der gewohnten Stellung gewinnt er die Endausmarchung souverän.