Quellen [x]


Copyright der verwendete Bilder, Texte und Videos: Die Bilder, Texte und Videos stammen zu großen Teilen aus dem eigenen Archiv oder unterliegen der Verwendung durch die jeweiligen Bild- und Text Autoren. Sollte es bei den verwendeten Bildern und Texten zu Verletzungen von Rechten kommen, einfach eine Mail an uns, dann nehmen wir das Bild- oder Textmaterial raus. Alle Rechte vorbehalten. Ohne schriftliche Genehmigung dürfen Informationen und Dienste auf dieser Website nicht modifiziert, kopiert, übertragen, angezeigt, vervielfältigt, veröffentlicht, oder verkauft bzw. daraus abgeleitete Werke erstellt werden.

Walter Flach ****


Schwingklub Winterthur 1949 - 1958

7.1957

 

Festsieger Walter Flach


Brünig-Schwinget Brünig Passhöhe OW
Sieger: Walter Flach, Embrach

6.1957

 

Nordostschweizerisches Schwingfest in Wil


Sieger: Walter Flach, Embrach

7.1956

 

Schwing- und Älplerfest Rigi-Staffel SZ


Sieger Flach Walter, Embrach (NOS)
2. Otto Brändli, Bommen

6.1956

 

Nordostschweizerisches Schwingfest in Schaffhausen


Sieger: Walter Flach, Embrach

3.7.1955

 

Schwing- und Älplerfest Rigi-Staffel SZ


Sieger: Flach Walter, Neerach (NOS) mit 39.50 Punkten

26.6.1955

 

60. Nordostschweizerisches Schwingfest in Appenzell


Sieger: Walter Flach, Niederglatt mit 59.50 Punkten

Den Schlussgang gewinnt Walter Flach gegen Walter Widmer aus Oftringen.

26.9.1954

3 Bilder
 

Schwingfest anlässlich der Schweizerischen Landwirtschaftlichen Ausstellung Luzern


Sieger: Flach Walter, Neerach mit 68.25 Punkten (7 Gänge)

Walter Flach gewinnt den Schlussgang gegen Eugen Holzherr.

Rangliste:
1. Flach Walter, Neerach
2. Holzherr Eugen, Basel
3. Dessimoz Bernard, Conthey
4. Widmer Max, Oftringen
4. Brändli Otto, Bommen

8.8.1954

 

59. Nordostschweizerisches Schwingfest in Küsnacht ZH


Sieger: Flach Walter, Neerach mit 59.50 Punkten

Walter Flach gewinnt den Schlussgang gegen Otto Brändli aus Bommen.

23.8.1953

 

Brünigschwinget Brünig Passhöhe OW


Sieger: Flach Walter, Hinwil mit 59.25 Punkten

Walter Flach gewinnt den Schlussgang gegen Otto Brändli aus Bommen.

8.8.1953

 

WALTER FLACH - Schwingerkönig 1953


Eidg. Schwing- und Älplerfest in Winterthur
Schwingerkönig: Flach Walter, Hinwil

8.8.1953

3 Bilder
 

Eidgenössisches Schwing und Älplerfest in Winterthur


Schönes Wetter.
254 Schwinger.
20`000 Zuschauer.
Kampfgerichtspräsident: Obmann Walter Bärtschi, Gümligen
OK-Präsident: Dr.Ernst Durtschi, Direktor VOLG.
Festansprache: Oberstkorpskommandant Nager.
Kränze: 35
Im Kranzausstich: 91 Schwinger.
Schwingerkönig: Flach Walter.
Schlussgang: Sofort gerader Kurz von Flach. Gottfried Haueter will noch zum Gammen ansetzen, kommt aber zu spät, wird in Seitenlage geworfen und im Spaltgriff dingfest gemacht.

1.Flach Walter, Hinwil
2.Vogt Peter, Muttenz
3.Haueter Gottfried, Lostorf
3.Nyffenegger Peter, Basel

6.1953

 

58. Nordostschweizerisches Schwingfest in Mels


Sieger: Walter Flach, Hinwil mit 59.00 Punkten

24.8.1952

2 Bilder
 

5. Kilchberger-Schwinget in Kilchberg ZH


Sieger: Flach Walter, Wetzikon mit 57.50 Punkten

Den Schlussgang gewinnt Walter Flach gegen Hans Kopp.

Rangliste:
1. Flach Walter, Wetzikon ZH 57.50
2. Egeter Willi, Trübbach 57.25
2. Nyffenegger Peter, Basel 57.25
3. Kopp Hans, Niederönz 56.75

Schönschwingerpreis:
Egeter Willi, Trübbach

17.8.1952

 

Schwing- und Älplerfest auf Schwägalp ob Urnäsch


Sieger: Flach Walter, Wetzikon mit 59.50 Punkten

Anzahl Schwinger 85
Anzahl Zuschauer 2000

Den Schlussgang gewinnt Walter Flach gegen seinen Bruder Willi Flach. Er gewinnt alle sechs Gänge auf eindrückliche Art, was auch sein Notenblatt mit 59.50 bestätigt

20.7.1952

 

Schwing- und Älplerfest auf dem Stoos SZ


Sieger: Flach Walter, Wetzikon mit 59.75 Punkten

Walter Flach gewinnt den Schlussgang gegen Alois Roth aus Hergiswil.

1.7.1951

 

Schwing- und Älplerfest Rigi-Staffel SZ


Zwei Schwinger teilen sich den Festsieg:

1a. Flach,Walter, Pfungen
1b. Tschannen Werner, Zürich mit je 57.75 Punkten

Den Schlussgang gewinnt Walter Flach gegen Werner Tschannen aus Zürich.

6.1951

 

56. Nordostschweizerisches Schwingfest in Horgen


Sieger: Flach Walter, Pfungen

22.7.1950

 

WALTER HALDEMANN und PETER VOGT - Erstgekrönte


Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest in Grenchen
Erstgekrönte: 1a. Haldemann Walter, Rebstein und 1b. Vogt Peter, Muttenz

In Grenchen standen sich im Schlussgang Peter Vogt und Walter Flach gegenüber. Während 30 Minuten boten sich die
Schwingerkoenige einen unbefriedigenden Gang und das Kampfgericht entschloss, dass kein Schwingerkönigstitel vergeben werde.
Walter Haldemann hatte im letzten Gang - er war vorher punktgleich mit Walter Flach - gegen Karl Kehrli gewonnen.

22.7.1950

 

Eidgenössisches Schwing und Älplerfest in Grenchen


Am Samstag angenehmes Wetter, am Sonntag regnerisch.
250 Schwinger.
Gegen 20`000 Zuschauer.

Kampfgerichtspräsidnet: Obmann Walter Bärtschi, Gümligen
OK-Präsident: Oberst Fritz Grimm.
Festansprache: Dr.Walter Stampfli, alt Bundesrat.

Kränze: 32
Im Kranzausstich: 97 Schwinger.

Erstgekrönte: Haldemann Walter und Vogt Peter (kein Schwingerkönig).
Schlussgang: Dieses Treffen zwischen Peter Vogt und Walter Flach wird passiv geführt und ohne Höhepunkte nach sage und schreibe zirka 35 Minuten, mit den Noten 8.75, unentschieden abgebrochen.

6.1950

 

Nordostschweizerisches Schwingfest in St.Gallen


Sieger Flach Walter, Pfungen