Quellen [x]


Copyright der verwendete Bilder, Texte und Videos: Die Bilder, Texte und Videos stammen zu großen Teilen aus dem eigenen Archiv oder unterliegen der Verwendung durch die jeweiligen Bild- und Text Autoren. Sollte es bei den verwendeten Bildern und Texten zu Verletzungen von Rechten kommen, einfach eine Mail an uns, dann nehmen wir das Bild- oder Textmaterial raus. Alle Rechte vorbehalten. Ohne schriftliche Genehmigung dürfen Informationen und Dienste auf dieser Website nicht modifiziert, kopiert, übertragen, angezeigt, vervielfältigt, veröffentlicht, oder verkauft bzw. daraus abgeleitete Werke erstellt werden.

Adelbert Gisler ***

54 Kränze


Schwingklub Bürglen 1979 - 1996

5.2.1996

 

Rücktritt von Adelbert Gisler


Der zweifache Eidgenosse und 54-fache Kranzschwinger Adelbert Gisler vom Schwingklub Büglen verabschiedet sich als Aktiver vom Sägemehlring.

2.7.1995

2 Bilder
 

89. Innerschweizer Schwing- und Älplerfest in Schattdorf



Innerschweizer Teilverbandskranz für Adelbert Gisler
6a. Gisler Adelbert, Bürglen 56.75


Sieger: Herger Josef, Spiringen mit 58.25 Punkten

Anzahl Schwinger 228
Anzahl Zuschauer 5'000

Im Schlussgang besiegt der 31-jährige Josef Herger den um 3 Jahre jüngeren Othmar Hodel aus Buttisholz.

7.5.1995

6 Bilder
 

Ob- und Nidwaldner Kantonalschwingfest Hergiswil



3a Gisler Adelbert, 57.50 Punkten

- 9.00 Nussbaumer Hans
- 8.75 Durrer Walter
+ 9.75 Schwarzentrub Res
+ 10.00 Aeschlimann Heinz
+ 10.00 Niederberger Toni
+ 10.00 Keiser Alois


Sieger: Hasler Eugen, Galgenen mit 60.00 Punkten

Anzahl Schwinger 170
Anzahl Zuschauer 2'200

Der in allen Teilen überlegene Eugen Hasler dominierte das Fest nach Belieben. Sein Schlussganggegner Sepp Herger, Spiringen, kristallisierte sich erst im Anschwingen heraus. Die Entscheidung im Schlussgang fiel bereits im ersten Zug, als Eugen Hasler seinen Kontrahenten mit Überwurf ins Sägemehl bettete und mit dem Maximum von 60 Punkten einen grossartigen Festsieg feierte.

15.8.1992

 

Eidgenössisches Schwing und Älplerfest Olten



Zweiter eidgenössischer Kranz für Adelbert Gisler
5. Gisler Adelbert, Bürglen UR


Schwingerkönig 1992 - Rüfenacht Silvio

Schönes Wetter.
287 Schwinger.
40`000 Zuschauer.
Kampfgerichtpräsident: Obmann Josef Bucher, Wohlhusen.
OK-Präsident: Ständerat Rolf Büttiker
Festansprache: Bundesrat Adolf Ogi.
Kränze: 42
Im Kranzausstich: 157 Schwinger.
Schwingerkönig: Rüfenacht Silvio
Schlussgang: In der dritten Minute bezwingt Rüfenacht Silvio den um sieben Jahre älteren Schneider Jörg mit einem unwiderstehlichen Kurzzug platt.

1.Rüfenacht Silvio, Hettiswil
2.Hasler Eugen, Galgenen
3.Grüter Markus, Zell LU
Hüsler Daniel, Menznau
Klarer Rolf, Muttenz

24.5.1992

6 Bilder
 

Ob- und Nidwaldner Kantonalschwingfest in Giswil



1a Sieger, Gisler Bärti mit 58.50 Punkten
+ Widmer Peter
- Wüthrich Peter
+ Bachmann Daniel
+ Müller Urs
+ Peter Thomas
+ Arnold Robert


Zwei Schwinger teilen sich den Festsieg:

1a. Gisler Adelbert, Bürglen
1b. Anton Achermann Anton, Seelisberg mit je 58.50 Punkten

Anzahl Schwinger 187
Anzahl Zuschauer 2'000

Der Schlussgang bezwingt Vorjahressieger Adelbert Gisler, Bürglen, Robert Arnold aus Engelberg, mit einem herrlichen Fussstich.

12.5.1992

 

Zuger Kantonalschwingfest in Zug



Erster Festsieg am Zuger Kantonalen für Adelbert Gisler


Sieger: Adelbert Gisler Adelbert, Bürglen mit 58.25 Punkten

Anzahl Schwinger 164
Anzahl Zuschauer 2'500

Im Schlussgang besiegt Adalbert Gisler, Bürglen, in der siebten Minute Alex Auf der Maur, Seewen, mit einer Kombination Kopfgritt/Kniestich.

30.6.1991

4 Bilder
 

Nordostschweizer Schwingertag in Buchs



Erster Nordostschweizer Teilverbands - Kranz für Adelbert Gisler
5. Gisler Adelbert, Bürglen


Sieger: Karl Meli, Winterthur mit 58.25 Punkten

242 Schwinger
5'500 Zuschauer

Im Schlussgang bezwingt Karl Meli in der zwölften Minute Rolf Bürgler, Schaffhausen mit Kurz.

20.5.1991

 

Ob- und Nidwaldner Kantonalschwingfest in Beckenried



Erster Festsieg am Nid- und Obwaldner Kantonalschwingfest für Adelbert Gilser


Sieger: Gisler Adelbert, Bürglen mit 58.75 Punkten

Anzahl Schwinger 181
Anzahl Zuschauer 2'500

Im Schlussgang bezwingt Adelbert Gisler, nach acht Minuten Werner Durrer, Wolfenschiessen, durch Abfangen des Wyberhakens.

2.9.1990

4 Bilder
 

12. Kilchberger - Schwinget in Kilchberg ZH



Kilchberg Auszeichnung für Adelbert Gisler
10. Gisler Adelbert, Bürglen UR


Sieger: Hasler Eugen, Galgenen mit 58.25 Punkten

Den Schlussgang gewinnt Eugen Hasler gegen Gabriel Yerly mit der Maximalnote 10.00.


Rangliste:
1. Hasler Eugen, Galgenen 58.25
2. Knüsel Heinrich, Abtwil AG 57.50
3a. Yerly Gabriel, Berlens 57.00
3b. von Euw Daniel, Ingenbohl 57.00

Den Schönschwingerpreis gewinnt Gabriel Yerly

12.8.1990

 

Bernisch-Kantonales Schwingfest in Aarberg



Erster Bernisch Kantonaler Teilverbands - Kranz für Adelbert Gisler
7. Gisler Adelbert, Bürglen


Sieger: Gasser Niklaus, Belp mit 59.00 Punkten

Anzahl Schwinger: 191
Anzahl Zuschauer: 8000

Schlussgang: Niklaus Gasser, Belp, bezwingt in der zweiten Minute Thomas Uebersax, Niederbipp, mit Linkskurz.

15.7.1990

3 Bilder
 

84. Innerschweizer Schwing- und Älplerfest in Buchrain/LU



7. Innerschweizer Teilverbandskranz für Adelbert Gisler
3. Gisler Adelbert, Bürglen UR mit 57.75 Punkten


Sieger: Hasler Eugen, Galgenen mit 58.75 Punkten

Anzahl Schwinger 228
Anzahl Zuschauer 6'000

Im Schlussgang bezwingt Eugen Hasler, Galgenen den Sennenschwinger Alex Auf der Maur aus Seewen, mit Überwurf.

19.8.1989

52 Bilder
 

Eidgenössisches Schwing und Älplerfest in Stans



Erster eidgenössischer Kranz für Adelbert Gisler
6. Gisler Adelbert, Bürglen UR


Schwingerkönig - Käser Adrian
Erstgekrönter - Hasler Eugen

Hochsommerliches Bilderbuchwetter.
285 Schwinger.
42`000 Zuschauer.
Kampfgerichtspräsident: Obmann Otto Brändli, Bommen
OK-Präsident: Regierungsrat Edi Engelberger
Festansprache: Bundesrat Dr.Arnold Koller
Kränze: 44
Im Kranzausstich: 153 Schwinger.
Schwingerkönig: Käser Adrian
Erstgekrönter: Hasler Eugen
Schlussgang: Als Favorit attackiert Hasler von Beginn weg, doch Käser verteidigt geschickt und übersteht auch einige heikle Situationen. Als die Konzentration und die Kraft bei Hasler nachgelassen, geschieht, was fast niemand für möglich hält: In der achten Minute greift Hasler nochmals mit Kurz an, Käser kontert respektlos mit Gammen und sein Sieg ist perfekt.

1.Käser Adrian, Alchenstorf
Hasler Eugen, Galgenen
2.Yerly Gabriel, Berlens
3.Rüfenacht Silvio, Hettiswil

31.7.1988

13 Bilder
 

Brünig-Schwinget Brünig Passhöhe OW



Brünig - Kranz für Adelbert Gisler
6. Gisler Adelbert, Bürglen 56.50


Zwei Schwinger teilen sich den Festsieg:

1a. Betschart Leo, Sins
1b. Knüsel Heinrich, Abtwil mit je 58.00 Punkten

Anzahl Schwinger 130
Anzahl Zuschauer 7'000

Den Schlussgang bestreiten Fritz Flühmann und - einmal mehr - Leo Betschart. In der achten Minute setzte Fritz Flühmann zu einem Hüftschwung an, dieser wird von Leo Betschart gekonnt abgefangen und zum siegbringenden Wurf ausgenutzt, womit er zusammen mit Heinrich Knüsel die Rangliste anführt.

17.7.1988

6 Bilder
 

82. Innerschweizer Schwing- und Älplerfest in Escholzmatt



6. Innerschweizer Teilverbands - Kranz für Adelbert Gisler
6. Gisler Adelbert, Bürglen


Sieger: Betschart Leo, Cham mit 58.25 Punkten

Anzahl Schwinger 227
Anzahl Zuschauer 7'500

Der in dieser Saison überaus erfolgreiche Leo Betschart besiegt in der achten Minute des Schlussganges - nach vorher ausgeglichenem Kampfgeschehen - mit einem gekonnten Lätz seinen Gegner Hans Kessler.

1.5.1988

 

Urner Kantonales Schwingfest in Erstfeld



Vierter Kranzfestsieg und zum dritten Mal hintereinander gewinnt Adelbert Gilser das Urner Kantonale.


Sieger: Gisler Adelbert, Bürglen mit 58.50 Punkten

Anzahl Zuschauer 2'000

Im Schlussgang trennen sich Walter Wyrsch, Bürglen und Ruedi Zwyssig, Schattdorf, unentschieden. Durch dieses Resultat kann sich Adelbert Gisler als Festsieger feiern lassen.

6.9.1987

2 Bilder
 

Unspunnen-Schwinget Interlaken BE



12. Gisler Adelbert, Bürglen


1. Gasser Niklaus, Bäriswil BE mit 58.00 Punkten
2a. Betschart Leo, Sins
2b. Yerly Gabriel, Berlens
3a. Knüsel Heinrich, Abtwil AG
3b. Hersche Lothar, Altstätten

Niklaus Gasser warf den Freiburger Michel Rouiller im Schlussgang nach 3 Minuten ins Sägemehl.

19.7.1987

4 Bilder
 

81. Innerschweizer Schwing- und Älplerfest in Lungern



5. Innerschweizer Teilverbands - Kranz für Adelbert Gisler
7. Gisler Adelbert, Bürglen


Sieger: Betschart Leo, Sins mit 58.75 Punkten

Anzahl Schwinger 211
Anzahl Zuschauer 6'000

Mit einem perfekten Kurzzug besiegt Leo Betschart in der vierten Minute des Schlussganges seinen Kontrahenten Eugen Hasler.

3.5.1987

 

66. Urner Kantonalschwingfest in Altdorf



Dritter Kranzfestsieg am Urner Kantonalen für Adelbert Gisler


Zwei Schwinger teilen sich den Festsieg:

1a. Gisler Adelbert, Bürglen
1b. Wyrsch Walter, Bürglen mit je 57.50 Punkten

Anzahl Schwinger 147
Anzahl Zuschauer 1'200

Die beiden Klubkameraden Adelbert Gisler und Walter Wyrsch trennen sich im Schlussgang nach 10 Minuten unentschieden und teilen damit auch den Festsieg. Wegen des sehr schlechten Wetters wurden nur fünf Gänge ausgetragen.

31.12.1986

 

Schwingerjahr 1986 im Überblick



Adelbert Gisler gewinnt das Urner Kantonale und das Urnerboden Schwinget im Schwingerjahr 1986


Die Sieger- und Kranzbestenliste der Athleten des Innerschweizer Schwingerverbandes.
(Sportjournal/Simon Gerber)

6.7.1986

16 Bilder
 

80. Innerschweizer Schwing- und Älplerfest in Einsiedeln



4. Innerschweizer Teilverbands Kranz für Adelbert Gisler
6. Gisler Adelbert, Bürglern 57.25


Sieger Knüsel Heinrich, Abtwil mit 58.75 Punkten

Anzahl Schwinger 209
Anzahl Zuschauer 2'600

Der Schlussgang zwischen Harry Knüsel und Urs Grüter, Sempach endet nach zwölf Minuten unentschieden.

25.5.1986

 

Urner Kantonalschwingfest in Attinghausen



Zweiter Festsieg am Urner Kantonalen für Adelbert Gisler


Sieger: Gisler Adelbert, Bürglen mit 58.25 Punkten

Anzahl Zuschauer 2'200

Mit einem Überwurf gewinnt Adalbert Gisler, Bürglen, in der fünften Minute des Schlussganges gegen Martin Odermatt aus Engelberg.

21.7.1985

3 Bilder
 

79. Innerschweizer Schwing- und Älplerfest in Flüelen



Adelbert Gisler gewinnt den 3. Innerschweizer Teilverbandskranz
6c. Gisler Adelbert, Bürglen mit 56.25 Punkten


Sieger: Betschart Leo, Cham mit 59.50 Punkten

Anzahl Schwinger 212
Anzahl Zuschauer 6'200

Durch Lätzdrehen und Nachdrücken am Boden gewinnt Leo Betschart den Schlussgang gegen Urs Suter, Oberarth. Mit sechs einwandfrei gewonnenen Gängen erkämpft sich Leo Betschart nach 1980 seinen zweiten ISV-Festsieg.

15.7.1984

2 Bilder
 

78. Innerschweizer Schwing- und Älplerfest in Cham



2. Innerschweizer Teilverbands - Kranz für Adelbert Gisler
5e. Gisler Adelbert, Bürglen 57.00


Sieger: Heinzer Richard, Muotathal mit 58.25 Punkten

Anzahl Schwinger 214
Anzahl Zuschauer 5'000

Im Schlussgang stehen sich Richard Heinzer, Muotathal und Hermann Brunner, Interlaken gegenüber. Richard Heinzer, der im 2.Gang gegen Hermann Brunner verloren hatte gab sich im Schlussgang keine Blösse mehr. In der fünften Minute setzte er zu einem gekonnten Innerbrienzer an und gewinnt mit einem sauberen Plattwurf.

3.7.1983

3 Bilder
 

Innerschweizer Schwing- und Älplerfest in Ruswil



Erster Innerschweizer Teilverbands - Kranz für Adelbert Gisler
6. Gisler Adelbert, Bürglen


Sieger: Schelbert Peter39, Muotathal mit 58.25 Punkten

Anzahl Schwinger 209
Anzahl Zuschauer 5'000

Im Schlussgang gewinnt Peter Schelbert nach zweieinhalb Minuten mit einem Bodenhüfter gegen Heinrich Knüsel.

15.5.1983

 

Urner Kantonales Schwingfest in Flüelen



Erster Festsieg am Urner Kantonalen für Adelbert Gisler


Sieger: Gisler Adelbert, Bürglen mit 57.75 Punkten

Anzahl Schwinger 165
Anzahl Zuschauer 2'000

Im Schlussgang kann Adelbert Gisler nach fünf Minuten gegen Paul Wallimann gewinnen und damit seinen ersten grossen Schwingfestsieg feiern.