Quellen [x]


Copyright der verwendete Bilder, Texte und Videos: Die Bilder, Texte und Videos stammen zu großen Teilen aus dem eigenen Archiv oder unterliegen der Verwendung durch die jeweiligen Bild- und Text Autoren. Sollte es bei den verwendeten Bildern und Texten zu Verletzungen von Rechten kommen, einfach eine Mail an uns, dann nehmen wir das Bild- oder Textmaterial raus. Alle Rechte vorbehalten. Ohne schriftliche Genehmigung dürfen Informationen und Dienste auf dieser Website nicht modifiziert, kopiert, übertragen, angezeigt, vervielfältigt, veröffentlicht, oder verkauft bzw. daraus abgeleitete Werke erstellt werden.

Enrico Cerutti


FC Luzern 1958 - 1966

1965
FC Luzern - Athlet

8.3.1965

2 Bilder
 

Meisterschaft Nationalliga A


FC Luzern

3 - 0

3 - 0


FC Grenchen



FC Luzern - FC Grenchen
Stadion Allmend
Tore: Wolfisberg (1:0); Wechselberger (2:0 und 3:0)

FC Luzern:
Permunian; Karrer, Cerutti, Lustenberger, Jorio, Rüssi; Hofmann (Hofer), Wolfisberg, Wechselberger, Rühle, Pastega

FC Grenchen:
Elsener; Schaller, Güggi, Wälti; Blum., Baumgartner, Kominek, von Burg (Schneider), Stutz, Coincon, Allemann
1964
FC Luzern - Athlet

6.12.1964

2 Bilder
 

Meisterschaft Nationalliga A


FC Luzern

2 - 3

2 - 3


Grasshopper Club Zürich



FC Luzern - Grasshopper Club 2:3
Stadion Allmend
1963
FC Luzern - Athlet

18.7.1963

 

Freundschaftsspiel FC Luzern - Nottingham Forest


Stadion Allmend - 2800 Zuschauer
FC Luzern - Nottingham Forest 0:4

FC Luzern:
Permunian; Karrer; Cerutti; Stöckli; Lustenberger; Wähling; Pastega; Hasler; Meili; Schulz; Moscatelli

1.7.1963

3 Bilder
 

Mannschaft 1963 / 64


Trainer: Franz Linken

Spieler: Ruedi Arn, Genhard Arnold, Bühler, Henri Cerutti, Paul Fischer, René Hasler, Hans Hoffmann, Ernst Karrer, Erwin Lustenberger, Ernst Meili, Aldo Moscatelli, Aldo Pastega II, Antonio Permunian, Walter Rüssi, Kurt Schulz, Fritz Stöckli, Jürgen Wähling, Paul Wolfisberg, Walter Wüest, Hans Zust

25.6.1963

 

Schlussrangliste Saison 1962 /63


Schweizer Meister: FC Zürich
Cupsieger: FC Basel

Wieder konnte der FC Luzern vorerst an der Spitze mithalten, bei Halbzeit lag sie mit 14 Punkten an sechster Stelle. Der zweite Durchgang brachte dann nur noch neun Zähler mit sich und den zehnten Schlussrang.
1960
FC Luzern - Athlet

10.5.1960

17 Bilder
 

Cupsieger - der erste grosse Titel seit der Gründung


FC Luzern

1 - 0

1 - 0


FC Grenchen



Die Saison 59/60 begann, in der Meisterschaft wechselten Erfolge mit Niederlagen, aber dann kam der Cup. Nachdem der FCL in einem der denkwürdigsten Spiele seiner Clubgeschichte im Halbfinal das grosse BSC Young Boys vor der damaligen Rekordzuschauermenge von 18'000 Zuschauern mit 3:1 besiegte, zogen die Leuchtenstädter erstmals im ehrenwürdigen Wankdorfstadion zum Schweizer Cupfinal ein. Grenchen wurde 1:0 besiegt, Ersatzmann Robert Blättler ballerte den FCL zum Sieg (81.) und die Innerschweiz in einen nie dagewesenen Freudentaumel.

35.Cupfinal in Bern
Wankdorf 30'000 Zuschauer
Schiedsrichter: Wyssling (Zürich)
Tor: 82. Blättler 1:0

FC Luzern:
Kunz, Glaus, Cerutti, Stehrenberger, Hofmann, Arn, Beerli, Hahn, Lüscher (43.Blättler), Wolfisberg, Frey.

FC Grenchen:
Campoleoni, Karrer, Morf, Mumenthaler, Sidler, Spahr, Meier, Hamel, Glisovic, Raboud I, Dubois.

8.5.1960

7 Bilder
 

35. Cupfinal FC Luzern - FC Grenchen


FC Luzern

1 - 0

1 - 0


FC Grenchen



FC Luzern - FC Grenchen 1:0 (0:0)
Wankdorf Bern
Zuschauer: 30'000
Ref: Wyssling (Zürich)
Tore: 82. Blättler 1:0

FC Luzern:
Kunz, Glaus, Cerutti, Stehrenberger; Arn, Hoffmann; Beerli, Hahn, Lüscher (43. Blättler), Wolfisberg, Frey
Trainer: Rudi Gutendorf

FC Grenchen:
Campoleoni; Karrer, Morf, Mumenthaler, Sidler, Spahr; Meier, Hamel, Glisovic, RaboudI, Dubois

Das Spiel war von Anfang zwar recht schnell mit ziemlich verworrenen Aktionen und war sehr ausgeglichen.
Der Sieg des FC Luzern war leistungsgerecht mit der Differenz eines Tores.
Die Übergabe der Cup-Trophäe wurde durch Oberstkorpskommandant Frick vorgenommen.

1959
FC Luzern - Athlet

4.10.1959

 

Der FC Luzern auf England-Tour


Der FC Luzern bestreitet auf der England-Tour folgende Partien:

Sheffield United - FC Luzern 5:1
FC Luzern - Birmingham City 2:5
FC Luzern - DW Amsterdam 1:2

1.7.1959

 

Mannschaft 1959 / 60


Trainer: Rudi Gutendorf;
Spieler: Arn, Bäder, Beerli, Blättler, Cerutti, Frey, Glaus, Gutendorf, Hahn, Hertle, Hofmann, Joho, Kunz, Lüscher, Schumacher, Stehrenberger, Wolfisberg

Das Foto wurde nach dem Cupmatch 1960 augenommen.

25.6.1959

 

Schlussrangliste Saison 1958 /59


Den 5.Platz nach der Vorrunde konnte die Mannschaft nicht mehr ganz verteidigen, aber schlussendlich platzierten sich die Leuchten auf dem guten 8.Rang im ersten Jahr nach dem Aufstieg.

20.6.1959

 

8. Platz für den FC Luzern / Meister wurden die Berner Young


Die Saison 1958/59 schloss der FC Luzern auf dem achten Platz ab, nachdem die Mannschaft nach drei Runden überraschend Tabellenführer war.
Ende Saison durfte man schlussfolgern, dass sich die Zuzüge gelohnt hatten.

5.1959

 

Der FC Luzern auf Holland-Tour


SC Enschede - FC Luzern 2:2
SC Leuwarden - FC Luzern 2:1
Veendem - FC Luzern 0:2