• Steckbrief

    Rufname
    Karli

    Aufgewachsen in
    Luzern

    Sternzeichen
    Schütze

    Wohnort
    Basel

    Kinder
    4 Kinder

  • Sportfakten (Aktivzeit)

    Vereine/ Clubs
    FC Basel, Young Boys Bern

    Einsätze National
    407

    Einsätze Nationalteam
    50

    Wichtigste Erfolge
    Fussballer des Jahres 1973

    FC BASEL
    Schweizer Meister: 1967, 1969, 1970, 1972, 1973
    Schweizer Cupsieger: 1963, 1967, 1975
    Schweizer Ligacupsieger: 1973
    Alpenpokalsieger: 1969, 1970

    YOUNG BOYS
    Schweizer Cupsieger: 1977


    Grösse (cm)
    182

    Gewicht (kg)
    74

  • Damals

    Schulzeit
    Odermatt wuchs zuerst in Luzern auf, als er neun Jahre alt war zog die Familie nach Basel.

    Juniorenzeit
    Ein Junioren-Trainer des FC Concordia Basel, Georges Gröflin, entdeckte den jungen Karli auf einem Schulpausenhof und lud ihn zu einem Probetraining ein und bereits eine Woche später gehörte Odermatt zum C-Junioren Team.

    Aktivzeit
    Im Sommer 1962 wecheste Odermatt zum FC Basel. Sein Debüt bestritt er auf dem Landhof in September gegen den AC Lugano und schoss dabei zwei Tore. Im Saison 1962-63, unter FCB Trainer Georges Sobotka, gewann Odermatt mit dem FCB im Wankdorfstadion den Pokalfinal mit 2:0 gegen den Favorisierten Grasshopper-Club Zürich. 1965 wurde der deutsche Spieler Helmut Benthaus als Spielertrainer nach Basel geholt und mit Benthaus gewann Odermatt fünfmal die Meisterschaft und nochmals zweimal den Pokal. Odermatt hielt dem FCB als aktiver Fussballer 13 Spielzeiten lang die Treue.
    Odermatt wechselte in der Sommerpause 1975 nach Bern. Seinem vierjährigen Gastspiel bei den BSC Young Boys, krönte er 1977 mit dem Cupsieg, den Finalspiel gegen FC St. Gallen endete 1:0.

  • Beruf heute

    Branche
    Marketing und Sponsoring

    Firma
    FC Basel

    Position
    Repräsentant